dcsimg
Menü Schließen
Badeanzüge 60 Artikel
NEU
Badeanzug
NEU
Baderock
NEU
Badeanzug
NEU
Badeanzug
NEU
Badeanzug
NEU
Badeanzug
NEU
NEU
NEU
NEU
NEU
NEU
-42%
-48%
NEU
NEU
-55%
-16%
NEU
-46%
NEU
NEU
NEU
NEU
NEU
NEU
-36%
NEU
NEU
NEU
NEU
nach oben

Badeanzug in Schwarz – Tragekomfort für jeden Figurtyp

Bademode für Damen ist ein wichtiges Thema, denn selbstverständlich möchte jede Frau eine gute Figur darin machen. Erfahren Sie hier mehr, welcher Badeanzug in Schwarz für Ihren Körper ideal geeignet ist.

Präsentieren Sie sich von Ihrer schönsten Seite mit einem Badeanzug in Schwarz

Ob im Schwimmbad oder am Badesee, am Strand oder Pool im Urlaub – ein Badeanzug ist immer die richtige Wahl, wenn es um die Entscheidung für die passende Bademode geht. Anders als ein Bikini gibt ein Badeanzug Damen mehr Sicherheit, und jeder Figurtyp wird optimal präsentiert. Ein Badeanzug in Schwarz sorgt zudem für einen stilvollen und modischen Anblick.

Welche Ausführung für schwarze Badeanzüge gibt es?

Rüschen, Raffungen, Beinausschnitte, Cups und Ausschnittformen bieten ein vielfältiges Badeanzug-Repertoire. Im Online-Shop von WITT WEIDEN finden Sie beispielsweise Badeanzüge in Schwarz mit und ohne eingearbeitete Cups (Körbchen). Ein Badeanzug ohne Cups setzt kleinere Brüste voraus, denn diese Modelle sind eher sportlich und haben nicht die Aufgabe, den Busen zu formen. Sie sollen ihn für ausgiebige Schwimmaktivitäten eher bändigen. Möchten Sie Ihre Oberweite in Szene setzen, ist ein Badeanzug in Schwarz mit Körbchen für Sie die geeignetere Wahl. Cups erzielen bei kleinen Brüsten einen Push-up-Effekt und heben sie an. Ein großer Busen wird ebenfalls angehoben, und die Cups formen ein zauberhaftes Dekolleté.

Ein weiterer entscheidender Aspekt bei Badeanzügen (und Bikini-Höschen) ist der Beinausschnitt. Eine einfache Regel besagt: Je höher der Beinausschnitt, desto länger wirken die Beine optisch. Haben Sie eher kürzere Beine, empfehlen wir Ihnen einen höheren Beinausschnitt für Ihren neuen Badeanzug in Schwarz.

Nicht zu unterschätzen ist die Unterstützung der Taillen-Bauch-Region durch einen Badeanzug. Ein kräftigerer Bauch und eine breitere Taille werden durch den Stoff bedeckt, der außerdem Halt bietet. Sind ein Bauch-Weg-Effekt oder Raffungen und Drapierungen eingearbeitet, wirkt dieser Bereich zusätzlich schmaler.

Eine weitere Variante, die Sie in unserem Sortiment finden, sind Badeanzüge in Röckchenform, auch Badekleider genannt. Diese Modelle zeichnen sich dadurch aus, dass Ihre Länge über den Oberschenkelansatz hinausreicht. Möchten Sie sich nicht allzu freizügig in der Beinregion präsentieren, ist ein solcher Badeanzug in Schwarz die optimale Wahl.

Wie kombinieren Sie Ihren Badeanzug in Schwarz am besten?

Ein Badeanzug in Schwarz hat den Vorteil, dass Sie ihn beliebig mit Pareos und Strandtüchern in allen Farben und Mustern kombinieren können. Lieben Sie knallige Töne wie Rot, Grün oder Gelb? Bitte sehr: Ihnen sind diesbezüglich keine modischen Grenzen gesetzt. Dekorative Strandkleider oder hochwertige, bunte Bademäntel sind ebenso die passenden Begleiter für Ihren neuen Badeanzug in Schwarz. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.

Welche Dessins für Bademode präsentiert Ihnen WITT WEIDEN?

Entscheiden Sie sich für einen Badeanzug in Schwarz, können Sie Ihre Vorliebe für Farben und Muster natürlich trotzdem ausleben. Wir bieten Ihnen schwarze Bademode, die je nach Wunsch mit floralen Blumendessins, grafischen Mustern oder maritimen Motiven versehen sind. Grundsätzlich gilt: Auffällige Farbtöne und Muster werden an den Stellen platziert, auf die der Blick des Betrachters gelenkt werden soll. Möchten Sie den Fokus auf eine bestimmte Körperzone legen, zum Beispiel den Busen, wählen Sie Badeanzüge mit hellen Tönen und kontrastreichen Mustern am Oberteil. Soll eine Körperregion weniger voluminös wirken, bestellen Sie bei uns Modelle, die speziell dort mit dunklen Farben und einfarbigen Mustern versehen sind. Die Mitarbeiter unserer Mode- und Passformberatung beraten Sie im Vorfeld gern umfassend.

Welche Ausschnittvarianten haben welchen Effekt?

Ein tiefer V-Ausschnitt bei einem Badeanzug erzielt den größten Verlängerungseffekt für einen kurzen Oberkörper. Möchten kräftigere Damen diesen Bereich schlanker wirken lassen, ist ein Badeanzug mit dieser Ausschnittform ebenfalls die richtige Wahl. Außerdem zaubert das V eine Taille, auch wenn Sie keine haben.

Ein breiter, tiefer Rundhalsausschnitt betont die Schultern und gleichzeitig das Dekolleté. Dieser sportliche Ausschnitt bei einem Badeanzug ist für straffe, kleine Busen besonders geeignet.

Ein hochgeschlossener Ausschnitt ist etwas für sportbegeisterte Damen Frauen mit breiten, eckig geformten Schultern und kleineren Brüsten.

Ein Badeanzug mit einem Bustier statt eines Ausschnitts betont die Schulter-Brust-Partie horizontal, sodass die darunterliegenden Körperregionen schmaler wirken. Achten Sie hierbei darauf, dass das Bustier eingearbeitete Körbchen zum Heben und Formen des Busens hat.

Welche Trägervarianten finden Sie für Ihren neuen Badeanzug in Schwarz bei WITT WEIDEN?

In unserem Online-Shop präsentieren wir Ihnen verschiedene Trägerarten für Ihren neuen Badeanzug in Schwarz.

Spaghetti-Träger sind sehr dünn und nur für schmale Oberkörper und kleine Brüste geeignet, anderenfalls schneiden Sie in die Haut ein und bieten keinen Halt.

Breite Träger sind für üppige Oberweiten wie gemacht. Sie geben Ihnen Sicherheit, und die Stärke der Träger sorgt im Zusammenspiel mit Cups für eine Anhebung des Busens.

Neckholder sind eine Trägervariante, die über den Nacken gebunden werden. Sie eignen sich sowohl für kleine A-Oberweiten als auch für größere C- bis D-Oberweiten. Ab Größe E sollten Sie allerdings auf Neckholder verzichten, da diese Träger nicht zur Entlastung des Bindegewebes und der Wirbelsäule beitragen.

– Ein Bandeau-Badeanzug eignet sich am besten für Damen mit einer normal großen Oberweite, die den fehlenden Halt durch Träger problemlos verkraftet.

Econda-Logo