Menü Schließen
Einfach Lieblingsartikel auswählen,
nach unten scrollen,
Outfit-Empfehlungen entdecken
& komplettes Outfit shoppen
Große Größen

BIG IS BEAUTIFUL

Die wichstigsten Fashion-Tipps für Große Größen von unserer WITT WEIDEN Mode-Expertin Franziska Hofmann

Früher galt: Haben Sie Kurven, dann meiden Sie große Muster und enge Kleider. Tragen Sie am besten Trauerflor, denn Schwarz macht schlank. Kurzum: Frauen, die nicht ultraschlank sind, haben sich unter einem schwarzen Jutesack zu verstecken. Das gilt nicht länger.

Franziska Hofmann

Franziska
Mode-Expertin WITT WEIDEN

Ich persönlich kenne sehr viele Frauen, die wunderschön sind und keine 36/38 tragen. Auf den Fashionshows und in den Modemagazinen wird ein für alle Mal klargestellt, dass Kurven schön sind und ohne schlechtem Gewissen gezeigt werden dürfen. Frauen mit weiblichen Formen müssen sich nicht verstecken.

Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Fashion Facts, mit denen Sie Ihre weiblichen Runden perfekt in Szene setzen können.

1. Gut abgelenkt:

„Nicht verhüllen, sondern betonen.“, lautet das Credo für kurvige Frauen. Betonen Sie Ihre Vorzüge um geschickt von Problemzönchen abzulenken. Ein schönes Dekolleté ist immer ein Hingucker. Ebenso können Sie sich auf Ihr hübsches Gesicht konzentrieren und Ihre Lippen farblich hervorheben oder mit einer ausgefallenen Frisur punkten.

2. Raffiniert kaschiert:

Schwarz und andere dunkle Farben machen optisch schlank. Das ist zwar eine alte Regel, aber sie stimmt noch immer. Achten Sie aber darauf, dass Ihr Outfit nicht zu trist wirkt und an eine Beerdigung erinnert – setzen Sie bunte Accessoires ein.

3. Elegant geschmückt:

Auffällige Accessoires wie Ohrringe, Handtaschen, oder bunte Schals lenken gezielt die Blicke von Ihren Problemzonen weg.

4. Fein und fließend:

Fließende Stoffe, die sich schmeichelhaft und locker um Ihre Kurven legen und glatt fallen wie zum Beispiel Seide, sind besser als Stoffe, die sich eng an die Haut schmiegen und Ihre Problemzonen preisgeben.

5. Leicht und luftig:

Transparente, luftige Blusen und Tuniken schmeicheln Ihrer Figur.

6. Effektvoll gestreckt:

Hohe Schuhe strecken Ihr Bein und lassen es optisch länger wirken.

7. Alles auf längs:

Jerseykleider und Wickeloberteile schmeicheln in vielen Fällen Ihrer Figur. Auch Reißverschlüsse und längs verlaufende Knopfleisten sind optische Schlankmacher.

8. Vergessen Sie bisherige Regeln:

Lassen Sie sich nicht davon einengen, was kurvige Frauen tragen dürfen und was nicht. Haben Sie keine Angst davor neue Dinge auszuprobieren und experimentieren Sie mit Farben und Schnitten, denn nur so können Sie herausfinden, was Ihnen am besten steht. Ziehen Sie nichts an, worin Sie sich unwohl fühlen – denn durch häufiges Zupfen usw. wird die Aufmerksamkeit schnell auf Stellen gelenkt, auf denen Sie sie nicht haben möchten.

Hier finden Sie Mode für Große Größen
Econda-Logo