Menü Schließen
Einfach Lieblingsartikel auswählen,
nach unten scrollen,
Outfit-Empfehlungen entdecken
& komplettes Outfit shoppen

Godetrock

4 Artikel

Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist ein Godetrock?
  2. Godetrock als Figurschmeichler stylen
  3. Festlich gekleidet im Godetrock
  4. Unsere Tipps zu Ihrem Godetrock

Was ist ein Godetrock?

Der Godetrock zeichnet sich durch seinen speziellen Schnitt aus: Er ist oben am Bund körpernah geschnitten und zum Saum hin dank der sogenannten „Godet-Einsätze“ schwungvoll ausgestellt. Sie erkennen einen richtigen Godet Rock immer an diesen Einsätzen, die meistens keil- bzw. dreiecksförmig gearbeitet sind. Sie fächern den Rocksaum im wahrsten Sinne auf, so fällt er beim Stehen oder Sitzen herrlich wellig und verspielt und schwingt beim Gehen schön feminin mit. Einige bezeichnen den Godet Rock auch als Fishtail Rock, denn der Schnitt erinnert an die Silhouette einer Meerjungfrau. Er ist daher der ideale Rock, um weibliche Kurven zu betonen!

Godetrock als Figurschmeichler stylen

Jeder Frau stehen Godet Röcke – unabhängig davon ob Sie eine 36 oder 52 tragen. Sie setzen durch den Schnitt die weibliche Silhouette optimal in Szene! Bei breiten Hüften regulieren sie die Proportionen vorteilhaft, starke Oberschenkel werden im Godetrock ruckzuck kaschiert und der schwingende Saum lenkt generell von anderen „Problemzonen“ ab. Verstärkt wird der Figurschmeichel-Effekt durch 2 Komponenten:

  • Oberteile mit V-Ausschnitt, denn der lässt Ihren Hals und Oberkörper länger und damit automatisch schmäler erscheinen.
  • Schuhe mit etwas Absatz, die Ihre Beine ebenfalls länger und schmäler zaubern.

Sie sehen: Der Godetrock ist eine absolut empfehlenswerte Investition für alle Frauen!

Festlich gekleidet im Godetrock

Ein Outfit mit Godetrock ist unser Tipp für alle festlichen Anlässe wie Familienfeiern, Geburtstage, Hochzeitseinladungen und ähnliche Events. Zeigen Sie sich dabei von Ihrer femininen Seite!

Röcke

Elegante Blusen, Shirts und Blazer sind die perfekten Partner zu Ihrem neuen Godetrock. Kombinieren Sie immer schicke Schuhe mit Absatz dazu, z.B. Pumps oder Sandaletten. Außerdem finden Sie hier im Onlineshop attraktive Handtaschen, Schaltücher und Schmuck, um Ihr Festtagsoutfit abzurunden.

Unsere Tipps zu Ihrem Godetrock

Beim Kauf

Der optimale Godetrock liegt am Bauch und der Taille schön an. Erst auf Höhe der Hüften wird der Godet Rock weiter. Die Saumlänge beim Godetrock kurz sollte Ihre Knie umspielen, beim Godetrock lang etwa mittig der Waden enden.

Beim Styling

Tragen Sie die Oberteile im Bund, wenn es bequem für Sie ist, denn das formt Ihre Silhouette schön feminin. Ganz nach Belieben können Sie mit einem auffälligen Gürtel diesen Effekt verstärken. A und O sind jedoch feminine Absatzschuhe. Der Trick funktioniert immer: In 3 Sekunden bekommen Sie optisch längere Beine, eine bessere Haltung und attraktivere Ausstrahlung! Probieren Sie es selbst …

Bei der Pflege

Waschen Sie Ihren Godetrock möglichst schonend, damit Sie lange Freude daran haben. Bügeln ist ein Muss, denn nur so wirkt der Godetrock topgepflegt!

Econda-Logo