Geldgeschenk basteln: So faltest Du Herzen aus Geldscheinen

Header 810x400 - Geldgeschenk basteln: So faltest Du Herzen aus Geldscheinen
Verfasst von Andrea

Als Gast auf Hochzeiten oder Geburtstagen bin ich mir oft unsicher, was ich schenken soll. Bevor ich Dekoartikel, einen Geschenkkorb oder ein Buch kaufe, greife ich immer häufiger zum Geldgeschenk. Denn davon können sich die Beschenkten einen Wunsch erfüllen, den sie vielleicht gegenüber uns Gästen gar nicht geäußert haben. Für dich klingt Geld nach einem wenig persönlichen Geschenk? Auf die Umsetzung kommt es an! Es dauert gar nicht lange, ein kreatives Geldgeschenk zu basteln: In meiner Anleitung lernst Du Schritt für Schritt, wie Du aus Geldscheinen Herzen falten und daraus ein tolles Bild zaubern kannst.

Das benötigst Du für Dein Bild aus Geldschein-Herzen:

  • Geldscheine
  • einen schönen Bilderrahmen nach deinem Geschmack
  • farbiges Tonpapier oder einen Hintergrund für den Bilderrahmen
  • Schere
  • Geschenkband

P8080413bearb. 1 - Geldgeschenk basteln: So faltest Du Herzen aus Geldscheinen

P8080397bearb - Geldgeschenk basteln: So faltest Du Herzen aus Geldscheinen

In nur 10 Minuten ein kreatives Geldgeschenk basteln

Zuerst überlegst Du dir wie hoch der Geldbetrag, welchen Du schenken möchtest, sein soll. Dann legst du dir die Scheine zurecht und beginnst mit dem Falten der Herzen. Achte darauf, dass Du möglichst unterschiedliche Scheine verwendest. So wird dein Bild am Ende bunter.

Herz falten aus 5-Euro-Scheinen

Einen 5 €-Schein faltest Du einmal in der Breite zur Hälfte und dann halbierst Du die beiden Seiten nochmal und faltest diese jeweils in die andere Richtung. Lege den gefalteten Schein mit der offenen Seite nach unten auf den Tisch. Jetzt knickst Du die unteren Ecken nach oben zur Mitte um. Dein Schein sollte nun einem Haus (das auf dem Dach steht) ähnlich sehen. Der letzte Schritt ist etwas komplizierter. Hier knickst Du zunächst die komplette obere Hälfte nach unten und drückst sie fest. Dann schiebst Du die zwei Ecken in die Mitte, sodass sich rechts und links jeweils ein kleines Hütchen bildet. Um die endgültige Herzform zu erhalten, knickst Du auch die inneren Seiten ab. Umdrehen fertig!

Herz falten aus größeren Geldscheinen

Bei 10 € und größeren Beträgen gestaltet sich das Falten anders:

P8080437bearb - Geldgeschenk basteln: So faltest Du Herzen aus Geldscheinen

Hier knickst Du den Schein in der Länge zur Hälfte um.

P8080440bearb - Geldgeschenk basteln: So faltest Du Herzen aus Geldscheinen

Und dann noch einmal in der Breite.

P8080448bearb - Geldgeschenk basteln: So faltest Du Herzen aus Geldscheinen

Nun faltest Du die obere Seite deines kleinen Rechtecks Kante auf Kante nach hinten, dass ein „V“ entsteht.

P8080449bearb. - Geldgeschenk basteln: So faltest Du Herzen aus Geldscheinen

Jetzt nur noch die vier Ecken abknicken und umdrehen.

Der letzte Schritt zu deinem kreativen Geldgeschenk

Wenn Du all deine Geldscheine gefaltet hast, suchst Du dir einen Hintergrund für den Bilderrahmen aus. Hier eignet sich beispielsweise farbiges Tonpapier, welches Du in die jeweilige Größe des Rahmens zuschneiden kannst. Jetzt musst Du nur noch die Herzchen in den Bilderrahmen anrichten und mit einer schönen Schleife verzieren. Bei der Gestaltung des Rahmens sind deiner Phantasie natürlich keine Grenzen gesetzt! Eines meiner letzten Geldgeschenke war für eine gute Freundin. Nachdem ich die Herzen gefaltet hatte, habe ich einfach ein Foto von uns ausgedruckt, als Hintergrund verwendet und so die persönliche Note noch verstärkt. Ich hoffe, ich konnte dir mit diesem Beitrag eine kleine Anregung für das nächste Geldgeschenk geben. Und ganz egal, für welchen Geldbetrag Du dich dabei entscheidest: Mit dieser selbstgebastelten Variante zeigst Du, dass dein Geschenk von Herzen kommt. Wir freuen uns auf deinen Kommentar hier auf dem Blog oder über unseren Instagram Kanal @sintrejournal.

P8080453 - Geldgeschenk basteln: So faltest Du Herzen aus Geldscheinen

 

 

Hinterlasse einen Kommentar