Rosenwasser: sanfte Pflege für zarte Haut

Rosenwasser  810x400 - Rosenwasser: sanfte Pflege für zarte Haut
Verfasst von Steven

Es gibt wohl kaum ein eindeutigeres Symbol der Liebe als Rosen. Ihre Hochsaison haben sie Valentinstag. So zart wie die Blume pflegt Rosenwasser deine Haut zärtlich sanft. Bist Du auch so verliebt in den blumigen Star am Kosmetikhimmel? Erfahre mehr über die Entstehung, Pflege und Anwendung des Wassers.

Entstehung

Rosenwasser entsteht bei der Herstellung von Rosenöl. Auf einen Liter Öl werden vier Tonnen Rosenblätter benötigt. Als Nebenprodukt der teuren Rosenöl Herstellung entsteht ätherisches Wasser: Rosenwasser.

Milde Pflege für jeden Hauttypen

Rosenwasser spendet der Haut besonders viel Feuchtigkeit und hat ebenfalls einen leicht mattierenden Effekt, weshalb es auch bei öliger und Mischhaut hervorragend wirkt. Die Bio-Variante ist eine sehr natürliche Art, der Haut Gutes zu tun, denn sie beinhaltet keinen Alkohol oder sonstige Duft- und Konservierungsstoffe. So reinigst Du deine Haut sanft und schonend. Neigst deine Haut zu Pickeln, ist Rosenwasser durch seine antibakterielle Wirkung für dich bestens geeignet. Auch soll das Wässerchen Augenringen und sogar Falten entgegenwirken.

Anwendung

Das Blütenwasser kannst Du wie normales Gesichtswasser verwenden. Nach der Reinigung deiner Haut trägst Du es auf ein Wattepad auf und fährst damit sanft über dein Gesicht. Wenn Du dein Gesicht vorher leicht anfeuchtest, lässt es sich noch besser auftragen und wirkt porentief. Anschließend ist deine Haut optimal auf die Pflege vorbereitet. Möchtest Du deinen ganzen Körper verwöhnen, gib ein paar Tropfen des Wässerchens als Badezusatz hinzu. Eine weitere Anwendungsmöglichkeit ist die als Fixierungsspray für dein Make Up. In ein Sprühfläschchen gefüllt, kannst Du es als letzten Schritt über dein Make Up sprühen. Das Ergebnis ist ein langanhaltendes, strahlendes Make Up. Besprühst Du deine Haare, so lässt es sie glänzen und einmassiert in die Kopfhaut wirkt es Entzündungen und Jucken entgegen. Auch in der Küche findet Rosenwasser zunehmend Verwendung.

Allrounder Rosenwasser

Es ist einfach so vielseitig einsetzbar. Ob für die Haut, das Gesicht oder in der Küche. Das kleine Wundermittel hat viele Wirkungen, die Dir gut tun. Lass Dir demnächst also nicht nur Rosen schenken, sondern freue dich über die Wunder von Rosenwasser! Wozu nutzt Du den Allrounder am liebsten?

Hinterlasse einen Kommentar