Die perfekten Augenbrauen

Augenbrauen zupfen 810x400 - Die perfekten Augenbrauen
Verfasst von Steven

Sie sollen nicht zu buschig, aber auch nicht zu schmal sein – das mit der perfekten Augenbraue ist gar nicht so einfach. Wir erklären Ihnen, wie Sie die Härchen richtig in Form bringen.

Zunächst sollten Sie Ihre Augenbrauen genau anschauen, da der natürliche Wuchs als Vorlage dient. So werden Ihre Brauen natürlich schön. Wachsen die Augenbrauen schmal, oder sind sie eher voll? Haben sie einen Schwung, einen Knick, oder sind sie gar gerade?

Wie genau bekommt man die perfekten Brauen?

Nehmen Sie einen dünnen Pinsel und einen Kajalstift zur Hand und schauen Sie gerade in den Spiegel. Legen Sie den Pinsel zuerst senkrecht und ganz gerade am äußeren Nasenflügel an, so dass er bis zur Braue reicht. Dort machen Sie mit dem Kajalstift einen kleinen Strich, der Ihnen später als Orientierung dienen wird.

Legen Sie nun den Pinsel ein zweites Mal an. Dieses Mal aber schräg, sodass der Pinsel vom Nasenflügel vorbei am unteren äußeren Rand des Auges nach oben zeigt. Auch hier machen Sie einen feinen Strich, da hier Ihre perfekte Augenbraue enden soll.

Ermitteln Sie nun den höchsten Punkt ihrer Braue, den Wendepunkt, indem Sie den Pinsel am Nasenflügel anlegen und ihn durch die Mitte Ihrer Pupille nach oben zeigen lassen. Auch diesen Punkt markieren Sie mit einem kleinen Strich.

Mit welcher Methode bekomme ich perfekte Brauen?

Hier reichen die Techniken vom klassischen Zupfen mit der Pinzette über das Definieren mit einem Augenbrauenmesser. Egal für welche Methode Sie sich auch entscheiden. Prinzipiell gilt: Es wird nur am unteren Rand der Braue gezupft.

Bevor Sie beginnen, kämmen Sie die Brauen mit einem kleinen Bürstchen nach oben und nach außen. Falls Sie sich für das Zupfen entschieden haben, zupfen Sie die einzelnen Härchen immer von unten nach außen. Das garantiert, dass die feinen Haare auch genauso wieder nachwachsen und nicht in alle Richtungen sprießen.

Gibt es Alternativen zur Pinzette?

Durchaus. Die Alternativen reichen vom Waxing über das sogenannte Sugaring bis hin zur Fadentechnik. Es gibt aber auch spezielle Kaltwachsstreifen für das Gesicht, die Sie im Drogeriemarkt bekommen. Allerdings sind diese für das Formen der Augenbraue eher weniger geeignet. Die kleinen Härchen an den äußeren Rändern lassen sich damit allerdings schnell und einfach entfernen. Verwenden Sie auf keinen Fall eine Enthaarungscreme im Gesicht. Diese sind meist wahre Chemiekeulen und haben an der empfindlichen Augenpartie nichts zu suchen.

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar