Die richtige Wintermütze: So findest du das passende Accessoire

Model in weinrotem Mantel, grauem Schal und grauer Wintermütze
Verfasst von Franziska

Sie soll uns warm halten aber dabei noch schick aussehen: unsere Wintermütze. Bei der heutigen Auswahl weiß man gar nicht mehr, welche einem überhaupt steht. Ausschlaggebend ist dabei häufig die Gesichtsform. Deswegen stelle ich dir heute die wichtigsten Mützenformen des Winters vor und sage dir, welche am besten zu dir passt.

Pudelmütze & Beanie: Cool durch den Alltag

Meist sind sie gestrickt und eigentlich alle haben einen Bommel dran. Die Rede ist von der Pudelmütze. Vor allem bei Fischern und Seglern war sie früher beliebt – aus dem Grund, dass sie auch beim rauen Wind auf See auf dem Kopf blieb. Heutzutage sieht man sie weniger als It-Piece, dafür ihre Abwandlung: die Beanie-Mütze. Das ist im Grunde eine Pudelmütze ohne Bommel. Sie wirkt extra lässig und ist deswegen auch vor allem bei Skateboardern beliebt. Aber seit ein paar Jahren sind Beanies fester Bestandteil in vielen Wintergarderoben – auch von Modebloggern.

Eine Beanie, vor allem, wenn sie locker aufgesetzt wird, streckt dein Gesicht. Daher ist sie die perfekte Wintermütze für runde Gesichter.

Hier wird eine Beanie mit einem Mantel in der gleichen Farbe kombiniert. Als Eyecatcher wirkt die nudefarbene Handtasche. Die Beanie verleiht diesem Outfit einen Hauch Coolness. Somit ist sie nicht nur etwas für Skateboarder oder Jugendliche, sondern steht allen Altersklassen ausgezeichnet.

Baskenmütze: Pariser Chic

Sie sind wieder richtig angesagt: Baskenmützen oder auch Béret genannt. Diese Mütze ist schön feminin und verleiht jedem Outfit ein gewisses französisches Flair. Dementsprechend wertet die Baskenmütze nicht nur Alltagsoutfits auf – auch fürs Büro oder eine Verabredung mit Freunden ist diese Mütze perfekt. Besonders gut steht die Baskenmütze eckigen Gesichtern, aber auch ovale Gesichtsformen können diese Wintermütze tragen.

Klassisch: die rote Baskenmütze, dazu passend eine Handtasche im gleichen Ton. Schön dazu ist der Karomantel, den wir diesen Winter auch überall sehen werden. So ein Outfit ist ein wahrer Allrounder und passt für den Abend auf dem Weihnachtsmarkt, den winterlichen Spaziergang oder auch den Weg ins Büro.

Elbsegler: Maritime Schiffermütze

Absolut angesagt: die Schiffermütze oder auch Elbsegler genannt. Ihren Ursprung hat auch sie, wie die Pudelmütze, aus der Seefahrt und verbindet heutzutage den rauen Norden mit High Fashion. So liefen schon die Models auf Karl Lagerfelds Chanel-Modenschau in Hamburg letztes Jahr mit der stylischen Wintermütze über den Laufsteg. Das Tolle am Elbsegler: jede Gesichtsform kann ihn tragen! Die Schiffermütze verleiht deinem Outfit eine maritime Lässigkeit und macht sich daher vor allem gut bei einfachen Alltagoutfits.

Angesagte Looks müssen nicht immer aufwendig zu stylen sein – auch nicht mit einem It-Piece wie dem Elbsegler. Hier wird er mit einem Mantel im gleichen Ton kombiniert, dazu ein hellgrauer Pullover und eine ebenfalls graue Tasche. Wenig Aufwand, sieht aber toll aus.

Stirnband: Romantisch durch den Herbst

Besonders frisurschonend ist das Stirnband. Es hält deine Ohren warm, ohne deine Haare plattzudrücken und im Gegensatz zur Wintermütze kannst du mit einem Stirnband auch einen Zopf oder einen Dutt tragen. Es hat meist einen romantischen Charme – vor allem im Turban-Style, also mit einem Knoten oder Twist vorne, der das Band ein bisschen rafft. Die Breite kannst du von deinem Gesicht abhängig machen: schmale, lange Gesichter dürfen gerne zu breiten Stirnbändern greifen, kleine und rundlichere Gesichter nehmen am besten etwas dünnere.

So wie hier: zu einer melierten, lässigen Jacke und schwarzer Hose in Lederoptik wird ein breites Stirnband in mausgrau gestylt. Am besten wählst du ein Stirnband in einer neutralen Farbe, die zu deiner Winterjacke passen. Das Stirnband mit der Manschette wirkt eher verspielt und bietet daher einen schönen Kontrast zum restlichen Outfit, das mit der Hose und den auffälligen Reißverschlüssen einen Mix aus leger und rockig bietet.

Du siehst – keiner muss diesen Winter frieren. Für jeden Typ gibt es die richtige Wintermütze. Wenn du noch auf der Suche bist, dann guck doch mal im Witt Online Shop nach. Vielleicht wirst du da fündig.


Hinterlasse einen Kommentar