Die schönsten Wanderwege in Bayern!

Verfasst von Georg

Mit dem schönen Wetter kommt auch die Lust auf Unternehmungen im Freien! Du hast Lust deinen Urlaub mit einer schönen Wanderung in den Bergen zu verbringen? Wir zeigen Dir heute die schönsten Wanderwege in Bayern, sodass auch dein Urlaub zu einem spannenden Erlebnis wird!

In Bayern gibt es eine Vielzahl an Wanderwegen, wobei die Landschaft je nach Region stark variiert, sodass sicher auch eine Route für Dich dabei ist!

Die Pröllerrunde im Bayerischen Wald

Eine schöne Route ist die Rundwanderung am Pröller von Sankt Englmar mit einer Gehzeit von etwa zwei Stunden. Der Startpunkt ist hier der Wanderparkplatz am Ortseingang von Sankt Englmar, die Route erstreckt sich dann nach Hinterwies und zurück. Vom Gipfel hat man eine herrliche Aussicht! Ein kleiner Tipp: Der Pröller ist nicht nur zum Wandern im Sommer fantastisch, sondern auch ein beliebter Skiberg im Bayerischen Wald, falls Du noch nach einem Ziel für deinen nächsten Winterurlaub suchst!

Erlebnis-Wanderung Waginger See

Hier gibt es nicht nur den atemberaubenden Blick auf die Alpenkette, sondern auch die Seenlandschaft lädt zum Entspannen ein! Die Wanderung am Waginger See eignet sich dank der erfrischenden Seen also hervorragend als Route für den Sommer! Die Gehzeit liegt hier bei etwa fünf Stunden, wodurch sich die Wanderung perfekt für einen Tagesausflug eignet, wenn man auch Entspannnungspausen am See einlegen möchte! Pssst – Mit einer Wassertemperatur von 27 Grad ist der Waginger See einfach wunderbar für ein Bad. Die Wanderung beginnt in Wiesmühl, wohin man heimwärts super mit der Regionalbahn zurückkehren kann.

Schloss Neuschwanstein und Hohenschwangau

Das Schloss Neuschwanstein ist ein weltbekannter Touristenmagnet, doch auch die Landschaft drum herum bietet ein wunderbares Erlebnis als Wandertour. Die Tour führt über eine Schlucht von Schloss Neuschwanstein bis zum Schloss Hohenschwangau – Für Märchenliebhaber ist diese Route daher ein echtes Muss! Mit einer Gehzeit von zwei Stunden fällt die Wanderung in die leichtere Kategorie.

Und nun, Wanderstiefel einpacken und los geht’s!

Du hast eine dieser Wanderungen schon gemacht? Erzähle uns doch in den Kommentaren von deinem Erlebnis!

Hinterlasse einen Kommentar