DIY Blumenkranz mit Sintre

Header2 810x400 - DIY Blumenkranz mit Sintre
Verfasst von Sintre Redaktion

Du suchst nach abwechslungsreicher Frühlingsdekoration, die Du sogar als Haarschmuck verwenden kannst? Dann bist Du hier richtig, denn wir zeigen Dir, wie du farbenfrohe Blumenkränze aus deinen Lieblingsblumen ganz einfach selbst basteln kannst!

Du brauchst:

Schere

Frische Schnittblumen

Schleierkraut oder Gräser zum Auffüllen

Blumendraht

Klebeband bzw. Tape

Eventuell farblich passendes Satinband

Und so einfach geht die blumige Deko-Idee:

Du beginnst damit, kleine und filigrane Blumensträußchen zu binden und zum Stabilisieren und fixieren mit Tape zu umwickeln. Je nachdem wie breit dein Kranz sein soll, bindest Du die Sträuße lockerer oder enger. Um die Blumen jetzt in einen Kranz zu verwandeln, brauchst Du deinen Draht.

Nun kannst Du damit anfangen, die Blumensträuße mit dem Draht zu befestigen. Dazu bindest Du einfach die Stiele des einen Sträußchen an die des Nächsten. Um den gewünschten Umfang zu bekommen und den Draht zu verbergen, kannst Du das Füllmaterial einarbeiten. Die Drahtenden zum Schluss einfach miteinander verknoten – Pass auf, dass die Drahtstücke nicht pieksen und umklebe sie lieber mit Tape! Wichtig ist es, immer alles gut festzuziehen! Du solltest natürlich darauf achten, dass die Form am Ende rund wird.

Mir gefällt es besonders, wenn sich Blumen und Schleierkraut regelmäßig nach Farbe und Größe abwechseln. Jetzt kannst du selbst kreativ werden und den Kranz beispielsweise um eine große Vase binden, in einer Schale dekorieren oder am Fensterrahmen aufhängen.

Abwandlung Flower-Crown

Unser Blumenkranz ist übrigens nicht nur als Deko wunderschön, sondern lässt sich auch super als Haarschmuck tragen! Ein kleiner Tipp dafür: Wenn es Dir schwer fällt, den richtigen Kopfumfang einzuschätzen, kannst Du zur Erleichterung ein dünnes Satinband an der Hinterseite deines Kranzes befestigen. Dazu einfach eine Stelle an der Hinterseite freilassen, Schlaufen aus Draht binden und an den beiden Enden das Band hindurchfädeln. So kannst du durch das Binden einer Schleife mit dem Kopfumfang variieren und außerdem noch einen bunten Farbklecks in deinen Blumenkranz einbauen!

Du hast unser kleines DIY ausprobiert? Dann schreibe doch einen Kommentar oder markiere uns auf deinem Instagram Foto!

Ein besonderes Dankeschön geht natürlich an unsere kreative Floristin Diana Hansen-Keller und ihren Blumenladen Manufakt!

Hinterlasse einen Kommentar