DIY Dusch-Jelly mit Sintre

Header jelly NEU 810x400 - DIY Dusch-Jelly mit Sintre
Verfasst von Sintre Redaktion

Keine Lust auf Duschen? – Bring Abwechslung in den langweiligen Alltag mit unseren Dusch-Jellys. Wir sind ganz begeistert von den bunten Glitzer-Jellys, die Du Zuhause ganz einfach nachmachen kannst. Wie, das zeigen wir Dir in unserem heutigen Artikel!

Das brauchst Du dafür

1 Päckchen Gelantine Pulver ( Wahlweise auch Agar-Agar)

150ml heißes Wasser

150ml Duschgel

Eine Prise Salz

Eine Back oder Eiswürfelform aus Silikon

Wahlweise Glitzerpulver, Lebensmittelfarbe

So einfach geht’s!

Als Erstes verrührst Du das Gelantinepulver, das Salz und das heiße Wasser, bis sich alles aufgelöst hat und eine klare Masse bildet. Das Salz ist zur Konservierung der Jellys gedacht, so kannst Du sie über eine längere Zeit aufbewahren.

Nun gibst Du das Duschgel hinzu und rührst weiter, bis wieder eine homogene Masse entsteht.

Streue nun das Glitzer (wir verwenden Glitzer zum Kochen und Backen) in die Förmchen, oder gleich in die Masse. Wenn Du magst, kannst du auch vereinzelt Lebensmittelfarbe mit hinein tröpfeln und verrühren. Wir haben uns für blaue und rote Jellys entschieden und beide mal mit und ohne Glitzer verziert.

Lasse die Jellys ein bis zwei Stunden im Kühlschrank abkühlen und presse sie anschließend ganz vorsichtig aus der Form. Wenn Du merkst, dass sie noch zu flüssig sind, lasse sie lieber noch etwas länger ruhen. Die einzelnen Schritte kannst Du Dir auch nochmals in unserer Bilder Galerie ansehen, hier siehst Du auch die Produke, die wir verwendet haben.

Und Tadaa, fertig sind deine selbst gemachten Duschjellys für den Extra-Duschspaß! Dir gefällt unser Do-it-yourself-Tipp? Wir würden uns freuen, wenn Du uns deine fertigen Ergebnisse in den Kommentaren postest, oder uns darauf markierst, z.B auf Instagram. Unsere Seite heißt SintreJournal, schau doch mal vorbei!

 

Hinterlasse einen Kommentar