Fashion Week 2017

Fashion Week 3 810x400 - Fashion Week 2017
Verfasst von Franziska

Auf der Berliner Fashion Week bekamen wir dieses Jahr die Möglichkeit, die spannenden Frühjahr/Sommerkollektionen für das Jahr 2018 zu sehen. Welche Trends auf uns zukommen werden, verrate ich Dir heute!

Rebekka Ruétz

Wie jedes Jahr freute ich mich sehr die Show der talentierten Designerin anzusehen. Ihre Mode ist immer etwas Besonderes, die sich von der Masse abhebt. Die diesjährige Kollektion von Rebekka Ruétz trägt den Titel „Cosmic“. Die Designerin ist bekannt für ihre extravaganten und eigenwilligen Kreationen, die sie mit spannenden Materialmix umsetzt. Auch in der Kollektion für Frühjahr/Sommer 2018 zeigte sich der schöpferische, kreative Geist von Rebekka. So treffen Retro Athletic Wear auf Feminität sowie auf spannende, farbenfrohe Drucke in Weltraum Optik. Die Designerin liebt den Bruch von verschiedenen Stilen und Stoffen, so kombiniert sie zu farbenfrohen Brillen und Plataeuschuhen zum Beispiel Spitzenkleider mit sportlichen Hoodies. Weißes oder schwarzes Leder durchbrechen zarte Stoffe, Formen werden verzerrt und einzigartig dargestellt. Die Vielfalt und Originalität die sie mit ihrer Mode schafft war auch bei dieser Kollektion außergewöhnlich und inspirierend.

Malaikaraiss

„The World deserves flowers“ ist der Titel der diesjährigen Frühjahr/Sommerkollektion für das Jahr 2018 von der deutschen Designerin Malaika Raiss. Für ihre Show auf der Mercedes Benz Fashion Week hat sie sich mit der dänischen Künstlerin Signe Kejlbo zusammengetan, von der spezielle Blumendekors für das ausgewöhnliches Ambiente der Location erstellt wurden. Ebenso zart ist die Mode von Malakaraiss. Verwendet werden edle Materialen, wie zum Beispiel in eher gedeckten Farben wie Créme und Beige. Romantisch wird es mit langen, wallenden Kleidern mit Blumendessins. Edles Dunkelblau, Weinrot oder Schwarz dominieren den anderen Teil der Show. Verspielte Schnitte treffen auf Maskulinität, so finden sich auch Hosenanzüge in Uni-Farben oder mit Karo-Muster in der Show wieder. Große, glitzernde Statement-Ohrringe, Kunert-Strümpfe, Kitten-Heels und Mules in Cremé und Grün begleiten die raffinierte, verspielte Kollektion von Malaikaraiss.

20170705 125717 300x169 - Fashion Week 2017

Danny Reinke

Die Kollektion „a breath of nihilism“ für Frühjahr/Sommer 2018 von Jungmodeschöpfer Danny Reinke ist eine Rückbesinnung an das ungezwungene Sein und das Streben nach Freiheit. In den zarten Stoffen mit Goldakzenten, Glanzoptik und der leichten Farbpallette spiegelt sich eine Art romantische Anarchie wieder. Créme und Nude dominieren die Kollektion, treffen aber auch auf knalliges Schwefelgrün, Graublau oder zartes Aprikot. Romantisch wird es dank transparenten Seidenstoffen, Miederkorsagen und Perlenstickereien. Die Elfenhaftigkeit des Looks wird durch ein dezentes Make-Up und Haaren in leichtem Sleek Look unterstützt. Schön ist auch die Inszenierung am Ende der Show, bei der Danny Reinke die Blühende Natur auf den Laufsteg seiner Show holte.

PREMIUM

Die PREMIUM ist die wichtigste internationale Fachmesse für fortschrittliche, zeitgenössische Mode. Egal ob Mode, Schuhe oder Accessoires – die Trends der Zukunft werden auf dieser Messe definiert und vorgestellt. Wie letztes Jahr, spielte auch dieses Mal das Thema „Sportbekleidung“ eine wichtige Rolle. Die Sportive Mode wird auch zukünftig den Markt prägen und den Weg in unseren Kleiderschrank finden. Und auch wir durften uns von der Messe inspirieren lassen und tolle Ideen mit nach Hause nehmen.

Was kommt, was bleibt

Resümee: Auch im nächsten Jahr dürfen wir uns auf Blütendrucke, Samt, Metallic-Effekte und Stickereien freuen. Die Farbenpalette streckt sich von zarten Pastellen bis kräftiges Grün oder Gelb. Sexy wird es dank Leder und Spikes. Es bleibt spannend in der Welt der Mode!

 

Hinterlasse einen Kommentar