Fashion Week Berlin: Was wird Trend im Herbst/Winter 2019/2020?

Fashion Week Berlin
Verfasst von Franziska

Diese Woche war es wieder soweit, mein Team und ich besuchten von Dienstag bis Donnerstag die Fashion Week in Berlin. Neben tollen Persönlichkeiten und inspirierenden Designern konnten wir die neuesten Kollektionen für die nächste Herbst/Winter Saison erleben. Ich verrate dir heute exklusive welche Trends auf uns zukommen und welche Styles bleiben.

Irene Luft – schwarze Spitze

Die Berliner Modewoche startete mit der Show von Irene Luft. Die aus Russland stammende Designerin hauchte der Hauptstadt durch pompöse Roben viel Couture ein. Verträumt-feminine Looks aus Tüll und Spitze sind die Signatur der Marke und ziehen sich durch die gesamte neue Kollektion. Ich habe für euch die ausgefallensten Outfits fotografiert:

Fashionshow Irene Luft Look 1
Fashionshow Irene Luft Look 2
Fashionshow Irene Luft Look 3

Lena Hoschek – Cowboys und Indianer

Star-Designerin Lena Hoschek entführte die Zuschauer ihrer Fashionshow in den Wilden Westen. Die neue Herbst/Winterkollektion besteht aus Wildleder, buntem Mustermix, Cowboy-Hüten und Camouflage. Zudem arbeitete die 37-jährige Designerin mit warmen Erd- und Naturtönen.

RIANI – Animalprint

Hosenanzüge, Kunstpelz und Animal-Print. Das sind laut dem bekannten Label RIANI die neuen Trends für die kalten Tage in der nächsten Saison. Dazu viel Muster wie Hahnentritt und Blumendrucke. Bei der Farbauswahl griffen die Chefdesigner Ulrich Schulte und Isi Degel zu eher soften Tönen, wie zartem Gelb, Caramel und Cognacbraun. Auch hier gibt es ein paar Schnappschüsse von mir:

Fashionshow RIANI Look 1
Fashionshow RIANI Look 2

Sportalm – knallig bunt

Auch bei der Show von Sportalm war der Leopardenprint ein großes Thema. Dieses Mal mit Neonfarben gemixt und etwas bunter. Ulli Ehrlich, die Chefin des Kitzbüheler Labels, zeigte außerdem Mode in kräftigem Lila und Rot. Im kommenden Winter erwarten uns also neben zarten Naturfarben auch knallige Bonbonfarben.

Danny Reinke – zarte Pastelltöne

Ganz nach dem Motto der Show „Seraphic Frame“ was übersetzt so viel wie „engelsgleicher Rahmen“ bedeutet, schwebten die Models von Danny Reinke zu zarten Hafenklänge von einer Live-Musikerin über den Laufsteg. Pastelltöne, Schluppenblusen, weite Schnitte und Glitzer-Accessoires machten die Fashionshow zu etwas ganz Besonderem. Ein toller Abschluss für drei erfolgreiche Tage auf der Fashion Week in Berlin. Aber seht selbst:

Fashionshow Danny Reinke Look 1
Fashionshow Danny Reinke Look 2
Fashionshow Danny Reinke Look 3
Fashionshow Danny Reinke Look 4

Hinterlasse einen Kommentar