Fashion Week Teil III: Perret Schaad und Trends, die dich erwarten

fashion week perret schaad header 810x400 - Fashion Week Teil III: Perret Schaad und Trends, die dich erwarten
Verfasst von Franziska

Das Highlight am Abend meiner Reise auf die Fashion Week Berlin hieß Perret Schaad. Das Designerduo präsentiert eine raffiniert-elegante Kollektion für Herbst/Winter 2017/18. Nach all diesen Shows und den vielen Eindrücken, zeichnen sich auch einige Trends ab. Was modisch auf uns zukommt erfährst Du hier!

Perret Schaad

Ein Highlight zum Abend: Die Kollektion von Johanna Perret und Tutia Schaad. Ein avantgardistisches Spiel aus Gegensätzen. Ihre Designs sind feminin und verspielt, aber elegant. Besonders raffiniert ist der Material- und Farbenmix. Eine Komposition aus Harmonie und Kontrasten. Samt wird zu Strick, Wolle, bunten und abstrakten Drucken und glänzenden Stoffen kombiniert. Blau trifft auf dunkles Rot, blasses Lila oder Grün. Auch Gelb, Nudetöne, Schwarz und Braun fügen sich stimmig in die Kollektion von Perret Schaad ein. Die Vielfalt auf dem Laufsteg zog die Zuschauer in ihren Bann! Die Designerinnen arbeiten nahe an der Kunst, so diente dieses Mal die Frauenkopf-Skulpturen der Künstlerin Kwikae Kim als Inspiration. Weiterer Fokus ihrer Arbeit ist die Frau als Trägerin selbst. Sie kreieren aufregende und vielseitige Silhouetten, die den Körper umspielen. Für mich war die Show von Perret Schaad auf jeden Fall ein gelungener Tagesabschluss.

Die Trends der Fashion Week

Auf der Fashion Week gab es viel Neues zu sehen, jedoch auch einiges, was bleibt. Samt ist nach wie vor ein großes Thema. Als Overknees, Mantel, Hose oder Kleid – gerne auch in der Kombination mit schimmernden Metallicstoffen. Hier sind wir beim nächsten Trend. Metallic, Lurex & Co. sind immer noch ein Muss – und wenn es nur die Socken sind. Auf den Laufstegen gab es häufig Stilbrüche zu sehen. Sportlich trifft auf Glamour und maskuline Elemente werden feminin. Bestes Beispiel dafür sind die vielen Anzug-Kreationen. Weiter spielt Materialmix eine große Rolle. Wolle, Strick, Leder und Fell werden gerne zu samtigen und glänzenden Stoffen kombiniert. Grün, Gelb, Blau, Braun, Beerentöne und Beige sind auf jeden Fall Farben, die Du im Schrank haben solltest. Trendthemen der Saison sind Marine, Neoromantik, Blümchen, Ethno- und Psychedelische Prints. Die Designer lieben Oversizemäntel, weite Schnitte, verspielte Schleifen, Volants und voluminöse Drapierungen – und vor allem: den Lagenlook! Viele Designerinnen haben sie zudem Weiblichkeit zu Herzen genommen und kreieren feminine Looks, für Frauen mit Eleganz, Stärke und Sinnlichkeit.

Grazia Event

Im Restaurant und Kaffeehaus Grosz fand das Grazia Pop up Breakfast statt. Dort gab es die Gelegenheit, sich in einer gemütlichen Atmosphäre über alles rund um Fashion und Trends auszutauschen. Unter den Gästen waren auch prominente Gesichter. Besonders süß fand ich die Candy Bar.

Außerdem war ich auch bei Sportalm und Rebekka Ruétz sowie Maisonnoée und Laurél zu Gast.

Hinterlasse einen Kommentar