Figurberatung: A-Form

A Figurberatung 810x400 - Figurberatung: A-Form
Verfasst von Franziska

A-, O-, V-, oder X-Figur  –  Sie wissen nicht, welcher Figurtyp Sie sind? In unserer neuen Reihe “Figurberatung” stellen wir Ihnen die Unterscheidungsmerkmale vor und beraten Sie, welche Oberteile, Unterteile und Accesoires Ihnen stehen. Den Anfang macht heute die A-Form – gehören Sie dazu?

A-Form_250Was macht Ihren Figurtyp aus?

Sie haben schmale Schultern und eher wenig Oberweite, dafür aber runde Hüften. Oberteile tragen Sie meist eine Nummer kleiner als Unterteile.

Figurtipp:

Betonen Sie Ihren Oberkörper!

Was sollten Sie bei Oberteilen beachten?

Tragen Sie am Oberkörper helle, auffällige Farben und Muster. Details wie Taschen, Zierpatten oder Schulterriegel stehen Ihnen wunderbar, auch mit Schulterpolstern können Sie punkten. Weite Ausschnitte in Kombination mit Raffungen oder Rüschen lenken den Blick von Ihren Hüften ab.

Was sollten Sie bei Unterteilen beachten?

Wählen Sie Hosen und Röcke mit schmaler Silhouette, am besten einfarbig in dunkleren, gedeckteren, matten Farben.

Welche Accessoires stehen Ihnen?

Mit Schultertüchern als Accessoires können Sie Ihre schmalen Schultern optisch etwas hervorheben. Mit kurzen bis mittellangen Ketten und Ohrschmuck lenken Sie den Blick auf Ihren Oberkörper.

4 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar