Frühlingsoutfits 2021: Flowerpower, Pastellfarben und ganz viel Muster

Frühlingsoutfits
Verfasst von Sintre Redaktion

Mehr von allem ist wunderbar! Der Frühling ist da und macht Lust auf reichlich Farbe, romantische Looks, fröhliche Muster und natürlich auf ganz viel Sonnenschein. Entdecke hier zauberhafte Frühlingstrends, die gleichzeitig alltagstauglich sind und finde tolle Inspirationen für Dein neues Frühlings Outfit.

Diesen Frühling wird es bunt – Trendfarben für Dein Frühlingsoutfit 

Die aktuelle Modesaison begrüßen wir mit einer Vielzahl neuer Farben. So viel sei schon mal verraten: Alle Farben sind extrem vielseitig, bringen frischen Wind in unsere Garderobe und machen vor allem eins: gute Laune! 

Zarte Pastellfarben

Softe Pastelltöne wie pudriges Rosé und leichte Blau- und Türkistöne schmeicheln jedem Teint, sind in dieser Saison supertrendy und eignen sich perfekt für feminine, romantische Looks. Die hellen Sorbetfarben harmonieren wunderbar zu natürlichen Braun- und Beigetönen und können perfekt mit verspielten Blümchenmuster, Spitze und ganz viel Weiß kombiniert werden.

Bunte Knallfarben

Powerfarben wie knalliges Rot, leuchtendes Blau, Sonnengelb und Orange ziehen definitiv die Aufmerksamkeit auf sich. In Kombination mit ruhigen Tönen wie Beige, Braun, Weiß oder Schwarz setzen Shirts, Blusen oder Pullover in den Trendfarben aufregende, modische Akzente und bringen jeden Deiner Looks zum Strahlen.

Ganz in Weiß

Und wer es gar nicht farbig mag, der wählt einfach den angesagten Allover-Look in der Trendfarbe Weiß. Mit dieser Ton-in-Ton Kombination bist Du immer gut gekleidet. Ob elegantes Kleid, schlichter Hosenanzug oder romantisches Rüschenoutfit, der frische All-in-White-Look passt zu jedem Stil und Anlass.

Aktuelle Trends beim Spiel aus Schnitt und Form

Der Frühling 2021 bringt eine Vielzahl lässiger und leichter Looks zurück in unsere Garderobe. Aber auch feminine Schnitte und Styles sind Trend und setzen gekonnt die weibliche Silhouette in Szene.

Entspannte Styles zum Wohlfühlen

Weite Hosen, locker sitzende Blazer, lässige Blusen und Oversized-Jacken tragen wir im Frühling gerne jeden Tag. Je nach Laune schick oder sportlich gestylt, entstehen wunderbar ungezwungene Wohlfühllooks.

Feminine Kleider und Röcke

Die neuen Kleider bezaubern mit femininen  Formen und Schnitten und sorgen für ganz viel Weiblichkeit im Frühling.  Zarte und fließende Stoffe, Stufen und Volants betonen optimal die weibliche Silhouette und sind dabei auch noch wahre Figurschmeichler.

Welche Schuhe tragen wir im Frühling?

Gut zu Fuß sind wir in dieser Saison mit Ballerinas. Ob minimalistisch oder mädchenhaft, mit spitzer oder runder Zehenkappe, Ballerinas erleben aktuell das Mode-Comeback des Jahres. Alternativ sind auch klassische Loafer immer eine gute Wahl. Sneaker sind und bleiben Trend. Absolute Must-haves und unsere Schuhlieblinge im Frühling 2021 sind weiße Sneaker, denn sie passen einfach zu jedem aktuellen Frühlingslook.

Frühlingsoutfits 2021: Looks für jeden Geschmack

Wir blühen richtig auf – Blumenmuster sind Trend

Zarte Millefleurs oder doch lieber leuchtende XL-Blüten? Verspielte Blumenmuster auf Hosen, Kleidern, Midiröcken oder Blusen liegen voll im Trend und sind das Fashion Highlight für den Frühling. In Kombination mit Denim – ob Jeansjacke, Jeanshose oder Jeansrock – zauberst Du im Nu ein schickes Alltagsoutfit, das einfach gute Laune macht. Feminine Blumenprints sehen nicht nur bezaubernd aus, sie gehören einfach zum Frühling dazu! Komplimente inklusive!

Stylingtipp: Zu diesem Trend Outfit passen Sandalen immer. Wenn Du es lässiger magst, sorge für einen spannenden Stilbruch, indem du die femininen Kleider und Röcke mit Sneakers oder lässigen Boots stylst.

Shop the Style Blumenmuster

Gestreift, gepunktet und facettenreich – Trend Mustermix

Der Mode Frühling setzt mit bunten Streifen, edlen Batik-Mustern, raffinierten Patchwork-Dessins und Polka Dots in groß und klein weitere modische Statements. Ob klassisch in schwarz-weiß oder in den aktuellen Farbtrends – fröhliche Punkte und ausgefallene Muster zieren selbstbewusst und originell die neue Frühjahrsmode und sind unsere Lieblingsdrucke der Saison. Aber auch Leo-Fans kommen auf ihre Kosten, denn Animal Prints sind von den Modetrends im Frühling einfach nicht wegzudenken.

Kombinierst Du die starken Muster mit kräftigem Blau, Orange, Rot, Pink oder Gelb entstehen außergewöhnliche Looks, mit denen Du alle Blicke auf Dich ziehst. Aber Du kannst auch ganz verschiedene grafische Muster gut miteinander mixen.

So stylst Du den Mustermix richtig – worauf Du achten solltest:

  • Streifen und Punkte lassen sich sehr gut mit anderen Mustern kombinieren.
  • Kombiniere nur unterschiedliche Muster miteinander, die aus der gleichen Farbe oder Farbfamilie stammen.
  • Kurvigen Frauen schmeicheln großflächige und üppige Prints.
  • Kleine und zierliche Frauen, wirken mit filigranen Muster optisch größer.
Shop the Style: Gestreift, gepunktet und facettenreich

Pretty im Rosé-Look in den Frühling

Neben Weiß ist die absolute Mode Trendfarbe im Frühjahr 2021 Rosa. Das zarte Rosa mit seinen schimmernden Nuancen versüßt uns unseren Alltag, versprüht Leichtigkeit und Frische und schmeichelt dazu noch unserem Teint. Zartes Rosa harmoniert perfekt im Kontrast mit verspieltem Weiß, Streublümchenmustern, aber auch mit Beige- und Brauntönen. Selbst als Ton-in-Ton-Outfit kannst Du Rosa sehr schön und feminin kombinieren, genauso wie im starken Kontrast zu schwarzen Styles.

Frühlingstrend 2021 – Lässige Stricklieblinge

Auch bei steigenden Temperaturen brauchen wir noch kuschelige Strickpullover und Cardigans in unserem Kleiderschrank. Aber wir setzen jetzt auf helle und fröhliche Farben. Mehrfarbige Streifenpullis, Pullover mit Polokragen, lässige Strickjacken und Pullunder in Pastellfarben verbreiten sofort gute Laune und sehen fantastisch aus. Die Trend-Pieces gibt es in unterschiedlichsten Farben und Formen, sie lassen sich vielseitig kombinieren und wärmen uns verlässlich und stylisch an kühlen Frühlingsabenden.

Stylingtipp: Kombiniere ein grobes Strickoberteil vorzugsweise mit einem edlen Unterteil, beispielsweise einer leichten Sommerhose. Für eine schöne Silhouette sorgen Flare Jeans im Mix mit taillierten und dünnen Strick-Oberteilen. Den Pullunder-Trend trägst du am besten über fließenden Blusen oder engen Shirts.

Endecke hier weitere tolle Strickoberteile – lass dich inspirieren.

Shop the Style: Lässige Strecklieblinge

Must-Have im Mode-Frühling 2021: Romantische Puffärmel

Unsere neuen Lieblingsblusen sind romantisch, feminin, elegant und einfach wunderbar wandelbar. Mit einer Bluse mit Puffärmeln liegst Du absolut im Trend, denn sie ist nicht nur unbeschreiblich weiblich, sondern ein echter Eyecatcher, der jedem Outfit im Handumdrehen eine verspielte oder selbstbewusste Note verleiht. Von Jeans über Palazzohosen bis hin zu Culottes oder einem Frühlingsoutfit mit Rock: Blusen mit Puffärmeln sind wahre Styling-Allrounder und passen zu allen Unterteilen, die auf Taille geschnitten sind. Darin machst Du immer eine tolle Figur und bist für alle Anlässe perfekt gekleidet.

Stylingtipp: Puffärmel betonen stark den Oberkörper. Frauen mit großer Oberweite sollten deshalb lieber kleine Statement-Ärmel wählen. Ein tiefer Ausschnitt streckt und nimmt den Puff-Ärmeln optisch Volumen, was sowohl kleinen als auch kurvigen Frauen schmeichelt.

Shop the Style: Romantische Puffärmel

Du siehst es gibt unzählige schöne, neue Frühlingstrends. Welches Frühlingsoutfit ist Dein Must-Have für die nächsten Monate?

Hinterlasse einen Kommentar