Sommerliche Tischkarten in nur 5 Minuten basteln

Header 3 810x400 - Sommerliche Tischkarten in nur 5 Minuten basteln
Verfasst von Andrea

Damit deine Gartenparty auch ein Erfolg wird, brauchst Du natürlich die perfekte Tischdeko. Wir haben heute einen tollen Tipp, wie Du kreative Platzkärtchen zauberst und wie sich diese am besten noch mit deiner übrigen Deko komibinieren lassen.

Diese Utensilien benötigst Du für die selbstgemachten Tischkarten:

Das wichtigste auf einer gelungen Sommerfeier ist natürlich das Essen & Trinken. Damit dieses richtig in Szene gesetzt wird, haben wir uns ein tolles Tischgedeck mit ausgefallenem „Platzkärtchen“ überlegt. Dazu brauchst du:

  • Ess- und Suppenteller
  • weiße Servietten
  • goldenes Besteck
  • Glasuntersetzer
  • Gläser
  • getrocknete Olivenzweige und Schleierkraut
  • pro Gast/Tischgedeck eine Zitrone
  • Holzklammern
  • schwarzes Tonpapier
  • Schere und weißer Stift
  • Juteband

P7180659bearb - Sommerliche Tischkarten in nur 5 Minuten basteln

P7180640bearb - Sommerliche Tischkarten in nur 5 Minuten basteln

P7180622bearb - Sommerliche Tischkarten in nur 5 Minuten basteln

Von der Zitrone zur Tischkarte – so funktioniert’s:

Für das Zitronen-Platzkärtchen wickelst du um jede Zitrone das Juteband und steckst je einen kleine Oliven- sowie Schleierkrautzweig zwischen die Kordel. Dann schneidest du einen ovalen Kreis aus dem schwarzen Tonpapier und schreibst mit weißem Kreidestift die Namen darauf. Form und Farben der Kärtchen kannst Du jederzeit variieren. Die Kärtchen klippst du mit einer Holzklammer an jede deiner Zitronen und setzt sie auf die Teller.

Edle Kombination: Gedeck mit Tischkarten und goldenem Besteck

Zuerst deckst du deinen Tisch mit den notwendigen Tellern sowie den Gläser ein. Ein kleiner Tipp: Besonders edel und ausgefallen wirken goldene Messer, Gabel und Löffel. Diese bekommst Du zurzeit in zahlreichen Einrichtungs- und Dekorationsgeschäften. Goldenes Besteck verleiht dem Gedeck das gewisse Extra und sorgt unter den Gästen ganz sicher für Begeisterung.

Erfrischende Tischdeko: Glasvase mit Zitronenscheiben

 Eine tolle Kombinationsmöglichkeit zur Zitronen-Tischkarte ist auch unser nächster Deko-Tipp: die ausgefallenen Zitronen-Vase. Dafür benötigst Du:

  • eine große Vase
  • eine etwas kleinere Vase, die in das große Glas hineinpasst (Achtung, es sollten ca. 2 cm zwischen den beiden Gefäßen sein)
  • 4 Zitronen
  • Wasser
  • frische Schnittblumen oder Gräser

Header 2 - Sommerliche Tischkarten in nur 5 Minuten basteln

Aufschneiden, einfüllen, fertig: in 3 Schritten zur Sommer-Deko

Zuerst stellst du die kleine Vase in die etwas größere hinein. Dann schneidest du die Zitronen in dünne Scheiben und schiebst diese nach und nach in den Zwischenraum der beiden Gläser. Dabei kannst du ein stumpfes Messer als Hilfe benutzen. Wenn alle Scheiben schön angeordnet sind, gibst du den Blumenstrauß in die kleine Vase und befüllst sie mit Wasser. Fertig! Wenn du deine Tischdekoration noch ausgefallener gestalten möchtest, kannst du natürlich auch anderes Obst verwenden. Zum Bespiel Grapefruits, Heidelbeeren oder Erdbeeren.

P7110431bearb - Sommerliche Tischkarten in nur 5 Minuten basteln

Voilá, nun können die Gäste kommen. Wir freuen uns auf eure Bilder. Natürlich dürft ihr gerne @sintrejournal markieren. Um unsere Gartenparty-Reihe auf Sintre.de perfekt abzuschließen, gibt´s nächste Woche übrigens noch ein leckeres und zugleich sehr einfaches Rezept. Seid gespannt!

Hinterlasse einen Kommentar