Helle Farben für trübe Tage

helle farben im winter 810x400 - Helle Farben für trübe Tage
Verfasst von Franziska

Wenn die Tage zu kurz, das Sonnenlicht zu wenig und irgendwie alles ein bisschen grau ist, dann befindest Du Dich wahrscheinlich mitten im deutschen Winter! Unser Mittel gegen den Winter-Blues: Outfits in hellen freundlichen Farben! Und wie man die jetzt trägt, erfährst Du hier!

Wann wird’s mal wieder richtig Winter?

Was ist eigentlich zur Zeit mit dem Winter los? Es ist nass, kalt und trist. Wenn ich könnte, würde ich mich den ganzen Tag in meine Decke kuscheln und Plätzchen essen. Doch davon habe ich jetzt genug! Ich möchte glitzernden Schnee, klirrendes Eis und Wintersonne, die alles in ein wunderbar sanftes Licht taucht! Auf das Wetter habe ich zwar leider keinen Einfluss, aber mit Kleidung in hellen Farben hebt sich sofort meine Stimmung … und Deine bestimmt auch!

Helle Farben bringen uns zum Strahlen

Strahlendes Weiß, sanfte Cremetöne und helle Grau-Nuancen sind die wichtigsten Zutaten für einen strahlend schönen Winter. Deshalb liebe ich dieses Outfit! Die beige Steppjacke ist wunderbar leicht und hält trotzdem herrlich warm. Einfach perfekt für den Winterspaziergang oder den Stadtbummel. Darunter strahlt die weiße Bluse mit edlen Zierperlen. Sie ist absolut lieblingsstückverdächtig und macht zu jeder Jahreszeit eine gute Figur.

Wenn die Tage grau sind, streuen wir Glitzer drauf!

Mein Favorit ist aber die Hose: Sie bringt Glanz in den grauen Alltag! Dank einer speziellen Oberflächen-Behandlung glitzert sie nämlich schöner als Schnee es je könnte! Wenn Dir das etwas zu viel des Guten ist, dann kannst Du natürlich auch eine Hose in hellem Grau, Beige oder eine Jeans in Blue-bleached dazu kombinieren. Für das gewisse Funkeln sorgen dann Details oder Schmuck in Silberfarben und mit strahlenden Glitzersteinchen. Ach ja, der Winter kann soooo schön sein!

Mehr Mode für Schneeköniginnen und Eisprinzessinnen findest Du in unserem Online-Shop!

 

Hinterlasse einen Kommentar