Leder – Wie trägt man das Material im Frühling & Sommer?

Verfasst von Franziska

Hochwertiges Echtleder ist eine der besten Investitionen in deine Garderobe – auch jetzt im Frühjahr! Ich habe ein paar schicke Ideen, wie Du die Kleidungsstücke aus Leder in deine Outfits aufnimmst.

Jetzt kaufen, jahrelang tragen

Leder ist eines der hochwertigsten Produkte, die uns die Modewelt zu bieten hat. Weil Leder so langlebig und robust ist, begleitet es uns viele Saisons lang – manchmal ein ganzes Leben! Der höhere Preis zahlt sich auf Dauer also aus. Besonders, wenn Du dich für einen Klassiker wie eine Lederjacke entscheidest!

Die zwei beliebtesten Lederarten sind Glatt- und Veloursleder. Letzteres wird auch oft als Wildleder bezeichnet. Beide Lederarten werden vor allem im Herbst und Winter gerne getragen, weil Glattleder wind- und wasserabweisend und Veloursleder angenehm weich und wärmend ist. Doch das bedeutet nicht, dass wir sie nicht auch im Frühjahr tragen können! Ich habe da ein paar schöne Ideen zu Frühlingsoutfits mit Glatt- und Wildleder.

Outfits mit Lederjacke

Hier bietet sich im Frühling ein flotter Schnitt an, zum Beispiel im Biker-Stil oder als schicker Blazer. Vorteil für uns Shopping-Fans: Diese Jacken sind in beiden Lederarten und vielen Farben erhältlich! Meist sind sie auch nur leicht gefüttert und somit ideal für die ersten warmen Tage im Frühjahr oder kühle Sommerabende. Ich liebe Biker-Jacken, die einen trendigen Stilbruch herbeiführen. Ich kombiniere die coole Jacke gerne zu femininen Partnern wie meinem zarten Maxikleid oder romantischen Blümchenblusen.

Für alle, die es gerne kerniger mögen: Bleib doch einfach in der coolen Schiene! Die Lederjacken sind auch super zu Knackpo-Jeans und Nietengürtel, Bandshirt und Boots. Du siehst: Damit bist Du superflexibel – je nach Anlass und Stimmung.

Mein Tipp: Falls Du die Kombination mit einer Lederjacke erstmal ausprobieren willst, um herauszufinden ob es zu deinem Typ passt, kannst Du auch gerne zu Leder-Imitat greifen. Das sieht oft dem Original zum Verwechseln ähnlich und Du brauchst nicht viel Geld auszugeben. Das gilt auch für die folgenden Ideen zu Lederröcken!

Outfits mit Lederrock

Lederröcke sind DER neue Trend! Auch sie gibt es in der Glattleder-Ausführung (matt oder glänzend) sowie in der Veloursleder-Variante. Ich persönlich bevorzuge Röcke in Veloursleder, denn die schmiegen sich schön an. Für den Frühling habe ich in den Geschäften schon einige in Beige, Bordeaux und intensivem Lila entdeckt – die finde ich super! Auch hier können wir leichte Blusen dazu tragen, denn die Kombination aus Leder und feinen Stoffen ist sehr angesagt.

Mein Tipp: Ich liebe den Ethno-Stil! Die Blusen, Shirts und Tuniken tragen Stickereien und Muster, die von fremden Kulturen inspiriert wurden, z.B. orientalische Elemente oder Afrika-Motive. Sie ergeben zusammen mit einem einfarbigen Lederrock einen total interessanten Look. Probiere es aus!

Hinterlasse einen Kommentar