Lippenpflege selber machen: Rezepte für kalte Tage

Lippenpflege 810x400 - Lippenpflege selber machen: Rezepte für kalte Tage
Verfasst von Steven

Je kühler die Temperaturen, desto wichtiger die Lippenpflege. Das Herbst- und Winterwetter und vor allem die  Heizungsluft können der empfindlichen Lippenhaut schwer zu schaffen machen. Spröde, raue und trockene Lippen sehen nicht nur unschön aus, sondern können auch sehr lästig sein. Richtig schmerzhaft wird es, wenn sie aufreißen. Damit es erst gar nicht so weit kommt, müssen sie gerade jetzt besonders gepflegt werden. In unseren Rezepten zeigen wir dir, wie du im Handumdrehen natürliche Produkte für die Lippenpflege selber machen kannst.

Lippenpeeling selber machen mit nur 3 Zutaten

Der erste Schritt bei der Lippenpflege sollte ein Lippenpeeling sein. Es befreit von abgestorbenen Hautschüppchen, sorgt für eine bessere Durchblutung und lässt die Lippen voller und gesünder aussehen. Um ein Peeling selber zu machen, brauchst du neben einer Schüssel und einem Löffel zum Verrühren nur 3 Zutaten:

  • 2 TL Vanille Zucker
  • ½ TL Olivenöl
  • 1TL Honig

Und so stellst du dein eigenes Beauty-Peeling her:

Gib die Zutaten in eine kleine Schüssel und vermenge sie, bis ein dickflüssiger Brei entsteht. Du kannst das Peeling in ein wiederverschließbares Gefäß füllen, um einen kleinen Vorrat zu haben. Je nach Bedarf solltest Du deine Lippen zwei bis dreimal pro Woche peelen. Nimm dazu einfach eine kleine Menge auf den Finger und reibe in kreisenden Bewegungen über die Lippen. Der Vanillezucker entfernt sanft abgestorbene Hautschüppchen, wohingegen das Öl langanhaltende Feuchtigkeit spendet. Wichtiger Hinweis: Vermeide es unbedingt, die Masse mit einer Handzahnbürste aufzutragen! Auf diese Weise können sich abgestorbene Hautschüppchen in den Borsten sammeln und sich in Kombination mit Speichel zum Nährboden für Bakterien entwickeln.

Natürliches Lippenbalsam selber machen

Manche Pflegestifte, die synthetische Öle enthalten, trocknet die Lippenhaut auf Dauer noch mehr aus. Empfehlenswert sind Pflegestifte mit Sheabutter, Bienenwachs und Jojobaöl oder Panthenol. Auch Lippencremes mit dem Hautschutzvitamin Dexpanthenol pflegen die Lippen sehr gut. Manche Stifte für die Lippenpflege enthalten bis zu 20 verschiedene Inhaltsstoffe und können Allergiker schnell zum Verzweifeln bringen. Die Lösung: Lippenbalsam selber machen! Mit unserem Rezept sparst du nicht nur beim Preis, sondern verwendest natürliche Zutaten und weißt ganz genau, welche Stoffe in deinem Lippenbalsam enthalten sind. Die Zutaten:

  • 10 g Mandelöl
  • 10 g Jojobaöl
  • 10g Bienenwachs
  • 10g Kakao- oder Shea Butter
  • nach Belieben ätherische Öle

Schritt für Schritt zum eigenen Lippenbalsam:

Zuerst lässt du das Bienenwachs im Wasserbad schmelzen und vermengst es mit dem Mandel- und dem Jojobaöl. Dann gibst du die Kakao- oder Shea Butter dazu und verrührst alles zu einer gleichmäßigen Masse. Je nach Belieben kannst du ein bis zwei Tropfen des ätherischen Öls hinzugeben. Fülle die Masse abschließend in eine Lippenstifthülse und lasse sie abkühlen. Fertig ist dein selbstgemachter Lippenpflegestift.

Rezept für Lipgloss mit zarter Farbe

Alternativ kannst Du deine selbstgemachte Lippenpflege auch mit etwas Farbe versehen. So pflegt dein selbstgemachter Lippenbalsam nicht nur, sondern betont auch noch sanft deine Lippen. Den Lipgloss kannst du dir nach individuellen Geschmack und Farbe zusammenstellen – er eignet sich übrigens auch prima als kleine Geschenkidee! Das benötigst du für deinen DIY-Lipgloss:

  • Vaseline
  • Honig
  • Naturreines ätherisches Öl (gibt es im Drogeriemarkt)
  • kleine Döschen
  • einen Lippenstift deiner Wahl

1.Schritt - Lippenpflege selber machen: Rezepte für kalte Tage

In wenigen Schritten zu deinem persönlichen Lipgloss

Auch Lipgloss kannst du schnell und einfach selber machen. Die Basis für den Lipbalm bildet Vaseline. Sie  hat zwei Vorteile gegenüber fertigen Lippenpflegestiften: Erstens ist dein Ergebnis deutlich preiswerter als die in der Drogerie zu kaufende Lippenpflege, zweitens enthält Vaseline keinen der allergieauslösenden Stoffe, die oftmals in handelsüblichen Lippenpflegestiften enthalten sind. Abhängig von der Menge der Döschen, die du befüllen möchtest, gibst du mehr oder weniger Vaseline in eine kleine Schüssel. Als nächstes fügst du einen kleinen Schuss Honig dazu. Eine kleine Menge reicht, mische Vaseline und Honig ca. in einem 1/10 Verhältnis. Der Honig hat eine antibakterielle Wirkung und macht die Lippen zudem weich und geschmeidig.

2. schritt - Lippenpflege selber machen: Rezepte für kalte Tage

Als nächstes schneidest du eine Messerspitze von einem Lippenstift deiner Wahl ab. Je nachdem, ob du einen pinken oder einen roten nimmst, hat dein Balm eine andere individuelle Farbe; die Menge des zugegebenen Lippenstifts beeinflusst die Farbintensität deines selbstgemachten Lipgloss. Für den Geschmack gibst du noch einen bis zwei Tropfen Öl dazu. Welche Geschmacksrichtung du nimmst, ist dir überlassen. Ich habe mich für Orange entschieden. Wenn alles in der Schüssel ist, stellst Du sie in ein heißes Wasserbad und vermengst unter Rühren alle Zutaten.

3.schritt - Lippenpflege selber machen: Rezepte für kalte Tage

Sobald alles schön flüssig ist, kannst du es in die Schälchen gießen. Jetzt nur noch abkühlen lassen und fertig ist dein eigens hergestellter Lipbalm.

4.schritt - Lippenpflege selber machen: Rezepte für kalte Tage

Hinterlasse einen Kommentar