Mediterraner Brotkorb: Das perfekte Mitbringsel

Verfasst von Andrea

Geburtstage, Gartenfeste und Einweihungsfeiern. Gerade im Sommer ist man fast jedes Wochenende bei Freunden oder der Familie eingeladen. Aber was bringt man zur Feier mit? Welches Gastgeschenk eignet sich am besten? In unserem heutigen DIY stellen wir euch einen individuell gestaltbaren Brotkorb vor. Ob vegetarisch, süß oder herzhaft – diese Mitbringsel kannst du nach Lust und Laune befüllen. Wir in der Sintre Redaktion haben uns für eine mediterrane Ausführung entschieden.

Was du für einen mediterranen Brotkorb benötigst:

– einen Korb in eurer Wunschgröße

– ein schönes Geschirrtuch

– ein kleines Glasgefäß

– eine kleine Karte

– schwarzer Stift

– Juteband

– grobes Meersalz

– Oliven

– Grissini

– eine Stange Edelsalami

– Brot oder mehrere Brötchen

– Olivenzweige

 

Und so geht`s:

Je nach der Menge deiner Präsente wählst du die Größe des Körbchens aus. Dann legst du das Geschirrtuch hinein und füllst das grobe Salz in ein kleines verschließbares Gefäß. Nun bestückst du den Korb nach und nach mit den Leckereien. In unserem mediterranen Brotkorb findest du eine Salami, zwei Oliven-Brötchen, das Glas mit dem Salz, gefüllte Oliven sowie knusprige Grissinis. Hierbei kannst du natürlich nach Geschmack variieren. Wie wäre es zum Beispiel mit einem leckeren Stück Käse, Balsamico Creme und vegetarischen Aufstrichen? Oder ein süßer Brotkorb mit selbstgemachter Marmelade, frischen Früchten und Müsli. Wenn dein Brotkorb fertig ist, kannst du auf eine kleine Karte passende Glückwünsche schreiben und diese mit einem Juteband am Korb befestigen. Hier darfst du dich gerne kreativ ausleben und unsere Hand-Lettering Anleitung verwenden. Wir sind auf eure Ideen gespannt und freuen uns, wenn ihr auf den Fotos @sintrejournal markiert.

Brot und Salz – Glück im neuen Zuhause

Ein Brotkorb mit Salz und Brötchen eignet sich besonders zur Einweihungs- oder Hochzeitsfeier, denn sie symbolisieren Wohlstand, Sesshaftigkeit sowie Gemeinschaft. Ganz nach dem Motto „Brot und Salz – Gott erhalt´s.“ Als Grundnahrungsmittel stehen die Brötchen im Korb für das „täglich Brot“. Das Salz wiederum gehörte in früheren Kulturkreisen zu dem kostbarsten Besitztümer eines Haushalts. So ist ein Brotkorb nicht nur ein praktisches Mitbringsel sondern auch ein Segen und Glückwunsch für die Beschenkten.

Hinterlasse einen Kommentar

Gratis Umhänge-und Tragetasche für Neukunden!

Gratis Umhänge-und Tragetasche für Neukunden!

Als Neukundin erhältst Du diese praktische Umhänge- und Tragetasche mit Trolley-Funktion Gratis zu Deiner ersten Bestellung im WITT WEIDEN ❤ Online Shop!