Mehr Zeit für mich: Tipps, wie du mal zur Ruhe kommen kannst

Zeit für mich - Tipps für mehr Me Time
Verfasst von Sintre Redaktion

Zeit für mich? Ganz ehrlich: Gibt es sehr selten. Ständig steht man unter Strom, alles soll so schnell wie möglich gehen, unzählige To-Dos schwirren mir tagtäglich durch den Kopf und so richtig zur Ruhe komme ich selten. Und wenn ich mich mal gemütlich auf die Couch lege, liegt mein Handy stets griffbereit neben mir und erinnert mich an Dinge, die erledigt werden müssen. Zeit haben wir zwar, wir haben nur vergessen, wie man sie wirklich für sich selbst nutzen kann. Dabei wird die Sehnsucht größer nach ein bisschen “Me Time” oder wie es die Dänen nennen “Hygge”. 

Hygge, me-time, Zeit für mich…warum Alleinsein auch wichtig ist

Was bedeutet „Hygge“ eigentlich genau? Die Dänen beschreiben damit ein sehnsüchtiges Gefühl oder eine Lebenseinstellung, sich eine gemütliche Zeit zu machen, fernab vom Alltagsstress. Das kann ein kuscheliger Abend mit den Liebsten zuhause vor dem Kamin sein oder ein entspannter Ausflug in die Natur. Ob alleine oder in Gemeinschaft: „Hygge“ ist das Bewusstsein, sich Zeit für etwas zu nehmen, das einem gut tut. Alleinsein ist auch mal wichtig, denn der Stress und die Hektik kann einem ganz schnell mal über den Kopf wachsen und unsere tägliche Freude rauben.

Wie finde ich mehr Zeit für mich im Alltag?

Eine Auszeit nehmen sagt sich so leicht denkst du? Viel zu viele Aufgaben und Menschen nehmen dich tagtäglich in Anspruch? Keine Sorge, es gibt für jeden durchaus Möglichkeiten, sich ein bisschen “Me Time” freizuschaufeln!

Medien ausschalten!

Viele können besonders vor dem TV oder Smartphone zur Ruhe kommen, wirklich erholsam ist das aber nicht. Es prasseln vielmehr einfach nur weitere Informationen auf einen ein. Mit sich selbst alleine sein ist erst fernab von den Medien möglich. Wie schön ist es, das Handy einfach mal zuhause zu lassen, vor die Tür zu gehen und nicht erreichbar zu sein! Finde neue Aktivitäten, werde kreativ, genieße bewusst deine Umgebung und lebe im Moment!

1 1 683x1024 - Mehr Zeit für mich: Tipps, wie du mal zur Ruhe kommen kannst
4 1 683x1024 - Mehr Zeit für mich: Tipps, wie du mal zur Ruhe kommen kannst

Plane deine “me time” ein!

Halte dir mindestens zwei Stunden am Samstag oder Sonntag nur für dich alleine frei! Nicht, um liegengebliebene Arbeiten zu erledigen, sondern um einfach mal Nichts zu tun – ein Energiebooster für die kommenden Tage!

Auch mal “Nein” sagen!

Könntest du bitte noch die Präsentation bis Montag fertig machen? Warst du schon einkaufen? Denkst du bitte noch an die Wäsche? Nicht immer musst du allen Ansprüchen gerecht werden – auch nicht deinen eigenen! Oft machen wir uns selbst diesen Druck, alles auf unserer To-Do- Liste möglichst schnell abzuarbeiten, dabei vergessen wir oft, einfach mal durchzuatmen. Hin und wieder mal “nein” zu sagen ist sicherlich nicht einfach, aber gesund. Denn so kannst du dir selbst ein bisschen Freiraum schaffen. 

2 2 683x1024 - Mehr Zeit für mich: Tipps, wie du mal zur Ruhe kommen kannst
Zeit für mich: Tipps für mehr Achtsamkeit im Alltag

Früher Vogel: Früh aufstehen!

Überwinde deine Routine und steh doch einfach mal eine Stunde vor allen anderen auf! Es herrscht noch Ruhe im Haus und du hast die Möglichkeit, um entspannt wach zu werden ohne Hektik und Zeitdruck! Ob du deine Zeit alleine mit einem leckeren Kaffee, einer Zeitung oder einem Spaziergang verbringst, bleibt dir überlassen! Nutze die Zeit allein, um dich zu erholen, um Ziele, Werte und Visionen zu erarbeiten oder um zu reflektieren.

Happy me – Happy life

Der Job, die Freunde, der Haushalt, die Kinder, der Einkauf… Bei all den täglichen Herausforderungen ist es wichtig, an die eigenen Bedürfnisse zu denken. Fokussiere dich im Alltag auf die wirklich wesentlichen Dinge und setze dir Prioritäten. Denn bist du glücklich und zufrieden, wirkt sich das auch auf dein Umfeld aus! Tu dir selbst was Gutes! Dann lernst du dich selbst besser kennen, du entkommst der Alltagshektik und kannst Dinge aus Entfernung betrachten, entwickelst dich weiter und reifst in deiner Persönlichkeit.

3 683x1024 - Mehr Zeit für mich: Tipps, wie du mal zur Ruhe kommen kannst

Zeit für mich – was tun? 12 Tipps für deine Me-Time

Wie du deine freigeschaufelte Zeit effektiv für dich nutzen kannst? Lass dich inspirieren von unseren 12 Ideen für mehr Achtsamkeit im Alltag!

  • Draußen ist es eisig und düster, du sehnst dich nach Entspannung und Wärme? Kuschel dich am Besten ein in eine Wolldecke mit Wärmekissen und komme zur Ruhe mit einem schönen Buch!
  • Nach einem ausgiebigen Bad fühlst du dich wie neugeboren. Nimm dir die Zeit, in der Badewanne zu entspannen, Musik zu hören oder ein Buch zu lesen – mit unserem selbstgemachten Körperpeeling verleihst du deiner Haut ein tolles Frischegefühl!
  • Ein heißes Bad mit unserem DIY-Badesalz ist die perfekte Auszeit für Körper und Geist! Nicht umsonst heißt es, man fühle sich nach einem heißen Bad wie neugeboren.
  • Wie wäre es mit einem Verwöhnprogramm für deine Haut? Mit warmen Beautymasken, einer feuchtigkeitsspendenden Honigmaske oder einer reinigenden Aktivkohlemaske kann sich deine Haut vom Alltagsstress erholen!
  • Wenn du gerne aktiv in den Tag startest, ist Morgensport genau das Richtige für dich! Mit unseren straffen Übungen für zuhause hältst du dich fit und fühlst dich automatisch wohler!
  • Ein langer Spaziergang in der Natur kann Wunder wirken: frische Luft, Bewegung und gleichzeitig viel Zeit zum Nachdenken. Eine Aktivität – große Wirkung!
  • Fühlst du dich nicht mehr wohl in deinen vier Wänden – Habe Mut zur Veränderung! Wie wäre es mit neuer Deko, einem selbstgemachten Kräutergarten für deine Küche oder selbstgebastelten Lampions für eine gemütliche Stimmung in deiner Wohnung?
  • Orangen, Zimt, Rosenholz…Düfte können unser Wohlbefinden stark beeinflussen und Erinnerungen hervorrufen: Der Espresso-Duft am Morgen erinnert an den Urlaub in Italien, der Mandarinen-Duft ruft Weihnachtsgefühle hervor und Lavendel-Duft macht Vorfreude auf den Frühling. Gib deinem Zuhause ein besonderes Aroma mit einem Wohlfühl-Raumduft zum Selbermachen.
  • Kreativtät tut gut! Egal ob Stricken, Zeichnen, Basteln: kreative Aktivitäten helfen dir beim Runterkommen und steigern nachgewiesen positive Emotionen! Probiere doch mal was Neues aus mit unserer Anleitung zum Handlettering!
  • Deine Ernährung hängt eng zusammen mit deinemWohlbefinden! Nimm dir Zeit, um für deinen Körper zu sorgen, denn man ist, was man isst! Besonders Superfood oder eine basische Ernährung tragen zu einer gesunden Darmflora und damit einer gesunden Haut bei!
  •  Gesundheit für Körper und Geist: Unsere goldene Milch ist ein wahres Allround-Talent! Ihre Inhaltsstoffe stärken dein Immunsystem, sorgen bei regelmäßiger Einnahme für einen Anti-Aging-Effekt und regen dein Haarwachstum an – Ein perfekter Drink für deine morgendliche Zeit allein!
  • Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages! Darum spielt es eine große Rolle, was du morgens zu dir nimmst. Das pochierte Ei auf einem Avocado-Körnerbrot liefert dir alle wertvollen Inhaltsstoffe, die dein Körper benötigt, um aktiv zu werden! Geht ganz schnell, schmeckt lecker und ist gesund!

Zeit für mich: Mode zum Wohlfühlen

Zum Rundum-Wohlfühlen gehört selbstverständlich ein bequemes, kuscheliges Outfit! Wer entspannt schon gerne in Kleidung, die überall zwickt und drückt? Viel besser sind da voteilhafte Kleidungsstücke, die ein kleines Schlemmer-Bäuchlein überspielt, die ein oder andere  Körperzonen verhüllen oder kräftige Oberarme kaschieren. Wir haben schöne Inspirationen für dein Schmeichel-Outfit! Jetzt ist es Zeit für mich!

Probier´s mal mit Gemütlichkeit…

Hinterlasse einen Kommentar