Proats – Proteinreich in den Tag starten

Header1 810x400 - Proats – Proteinreich in den Tag starten
Verfasst von Sintre Redaktion

Du würdest gerne etwas Neues für dein Frühstück ausprobieren? Dann haben wir genau das Richtige! Der neue Trend heißt Proats. Wir zeigen Dir, wie Du das gesunde Frühstück zauberst und warum es gerade so angesagt ist.

Ran an die Proats!

Von Chia-Pudding über Porrdige, Smoothies und Bowls. Sintre hat dich in letzter Zeit durch all diese Frühstücktrends begleitet und es selbst ausprobiert. Jetzt heißt es: Ran an die Proats! Proats setzt sich zusammen aus den englischen Wörtern „protein“ (Protein) und „oats“ (Haferflocken). Wie der Name schon sagt, beinhaltet dieses Frühstück Haferflocken, gemischt mit Milch und Quark, wodurch es besonders proteinreich ist und deshalb vor allem auch bei Sportlern gerade total angesagt ist. Proteine unterstützen den Muskelaufbau, Calcium aus dem Quark hingegen stärkt die Knochen. Das eiweiß- und ballaststoffreiche Frühstück ist dabei nicht nur gesund sondern auch ein toller Sattmacher.

P7130554 - Proats – Proteinreich in den Tag starten

Was Du für deine Proats brauchst:

  • 6 EL Haferflocken
  • 300 ml Milch
  • 2 EL Quark
  • Obst

Mixe die Haferflocken mit etwas Milch bis eine breiige Substanz entsteht und gib den Quark oben darauf. Danach stellst du sie über Nacht in den Kühlschrank. Schneide dir etwas Obst bereit und gib es als Topping auf deine Proats. Wer will, kann seine Proats auch noch mit Nüssen verfeinern.

P7130595 - Proats – Proteinreich in den Tag starten

Proats sind vor allem auch für diejenigen die perfekte Lösung, die morgens nicht so viel Zeit zum Frühstück vorbereiten haben. Wie die bekannten Overnight-Oats werden auch Proats am Abend zuvor zubereitet und in den Kühlschrank gestellt. Achtung: Rühre den Quark am Abend zuvor noch nicht unter. Morgens musst Du deine Proats nur noch umrühren und mit Obst je nach Belieben garnieren.

P7130606 - Proats – Proteinreich in den Tag starten

Falls Du unseren neuen Frühstückstrend ausprobierst, dann würden wir uns über einen Kommentar von dir freuen! Viel Spaß beim Ausprobieren und einen guten Appetit!

Hinterlasse einen Kommentar