Schnelles Dessert: Erdbeer-Raffaello-Traum

Erdbeerdessert
Verfasst von Andrea

Du möchtest deine Gäste mit einem leckeren Nachtisch überraschen, hast aber nicht mehr viel Zeit? Kein Problem, denn ich zeige dir heute, wie du in nur wenigen Schritten ein leckeres Dessert mit Erdbeer-Raffaello-Geschmack zaubern kannst! Die Erdbeersaison hat bereits begonnen und gerade jetzt schmecken die süßen Früchte besonders gut. Bei Raffaello denke ich sofort an Kokosnüsse, Palmen und Strand – da bekommt man richtig Lust auf den Sommer! Zusammen ergibt sich eine echte kulinarische Köstlichkeit, die übrigens auch super zur nächsten Gartenparty oder Geburtstagsfeier passt!

Das brauchst du für das schnelle
Erdbeer-Dessert:

Zutaten für 4 Desserts:

  • 300 g frische Erdbeeren
  • 2 EL Zucker
  • 1 Packung Raffaello (150g)
  • 250g Quark
  • 250g Mascarpone
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 EL Zucker
  • 200 ml Sahne
Raffaello Traum 1024x683 - Schnelles Dessert:      Erdbeer-Raffaello-Traum

Einfaches Dessert: Erdbeer-Raffaello-Traum
in wenigen Schritten:

Mein Erdbeer-Raffaello-Traum ist nicht nur lecker, sondern auch blitzschnell zubereitet. Ich zeige dir in einer ausführlichen Schritt-für Schritt-Anleitung wie das Rezept funktioniert:

Schritt 1: Wasche und putze zunächst die Erdbeeren. Gib 2 EL Zucker dazu und zerkleinere sie mit einem Mixer oder Pürierstab. Dann stellst du das Püree zur Seite.

Schritt 2: Lege 4 Raffaellos zur Seite, du benötigst sie später für die Deko. Die restlichen Raffaellos kannst du ebenso mit einem Mixer oder Pürierstab zerkleinern.

Schritt 3: Dann verrührst du Quark, Mascarpone, Vanillezucker und 3 EL Zucker mit dem Handrührgerät zu einer cremigen Masse und gibst anschließend die zerkleinerten Raffaellos dazu.

Schritt 4: Im nächsten Schritt muss die Sahne geschlagen und untergehoben werden.

Schritt 5: Nun kannst du die Erdbeer-Masse und die Raffaello-Quark-Masse abwechselnd in Dessertgläser schichten und mit den beiseitegelegten Raffaellos dekorieren. Ich wünsche dir und deinen Gästen einen guten Appetit!

Erdbeer Kokos Dessert 1024x683 - Schnelles Dessert:      Erdbeer-Raffaello-Traum

Weitere schnelle Desserts

Für einfache und schnelle Desserts gibt es unterschiedlichste Varianten. Ich verrate dir nun meine Lieblingsrezepte und erkläre dir, wie du sie schnell und ohne viel Aufwand zubereiten kannst.

Einfacher Vanillequark mit Erdbeeren

Du liebst die roten Früchte genauso wie ich? Hier habe ich noch ein weiteres Erdbeer-Dessert: den cremigen Vanillequark mit Erdbeeren! Wasche sie, entferne das Grün und schneide die Erdbeeren in kleine Stückchen. Vermische sie mit 2 EL Zucker. Dann benötigst du 2 weitere EL Zucker, die du mit 250g Quark und 375g Vanillepuddingpulver verrührst. Verteile den Quark auf 4 Dessertgläser oder eine Schale und garniere ihn mit den Erdbeeren. Ruck-zuck-fertig!

Veganes Dessert: Schokomousse

Mittlerweile ernähren sich über 1,3 Millionen Menschen in Deutschland vegan und nehmen somit nur pflanzliche Lebensmittel zu sich. Wenn auch du dazugehörst oder den veganen Trend ausprobieren möchtest, kann ich dir dieses Schokomousse empfehlen! Hierfür brauchst du sogar nur 3 Zutaten: Aquafaba (die Flüssigkeit, in der Dosenkichererbsen eingelegt sind), vegane Schokolade und Agavensirup (bzw. Reis- oder Ahornsirup). Schmelze 120g Schokolade über einem Wasserbad. Wenn sie abgekühlt ist, gibst du 2 EL Agavendicksaft dazu. Mixe dann die Aquafaba so lange, bis eine Konsistenz ähnlich wie bei geschlagenem Eiweiß entsteht. Nun hebst du diese Aquafaba-Masse unter die Schokolade und stellst sie noch mindestens eine Stunde kalt. Kurz vor dem Servieren kannst du deinen Nachtisch noch garnieren. Kleiner Tipp: Ich nehme gerne Beeren oder andere Früchte, die mir schmecken. Eine tolle Alternative für alle, die es schokoladig mögen und dabei bewusst auf tierische Produkte verzichten möchten!

Schnelles Dessert mit Mango und Quark

Vitaminreich, fruchtig und frisch. Dieses Mangodessert ist genau das Richtige für heiße Sommertage! Nimm hierfür 100g weiße Schokolade und erhitze sie zusammen mit 6 EL Milch in einem Kochtopf. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, kannst du sie abkühlen lassen. Schneide eine reife Mango in Stücke und lege ein paar zur Seite für die Dekoration. Den Rest pürierst du in einem Standmixer. Verrühre nun 250g Quark mit der Schokolade. Danach schlägst du 200g Sahne und hebst diese unter. Nun können Quarkcreme und Mangopüree abwechselnd in Dessertgläser geschichtet werden. Garniere sie später mit den restlichen Mangostücken und etwas Minze. Mmh, so schmeckt der Sommer! d1 \lsdlocke

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren der süßen Nachspeisen! Welches Dessert-Rezept magst du am liebsten, wenn es mal schnell gehen muss? Ich freue mich über Fotos in den Kommentaren oder über eine Markierung von @sintrejournal auf deinem Foto bei Instagram.  

Hinterlasse einen Kommentar