Stilhelden des Alltags: Trachten-Outfits

Dirndltasche mit Hirsch in beige
Verfasst von Franziska

Bald ist es wieder soweit, dann heißt es „Ozapf’t is“ und die Wiesn-Saison wird eröffnet. Tausende Besucher aus aller Welt reisen nach München, um sich dieses Spektakel nicht entgehen zu lassen. Was dabei nicht fehlen darf? Das richtige Trachten-Outfit. Dabei muss es nicht immer das klassische Dirndl sein. Egal, ob Dirndl, Lederhose oder Trachtenbluse – es gibt viele Möglichkeiten, um sich passend für das Oktoberfest zu kleiden. Unsere Stilheldinnen Rud, Steffi und Elke zeigen euch ihre schönen Trachten-Outfits.

Als kleinen Vorgeschmack für die Wiesn haben wir uns für euch bereits auf der Regensburger Dult nach Trachten-Outfits von Stilheldinnen umgeschaut. Dabei sind wir auf die unterschiedlichsten Varianten gestoßen. Rud trägt ein elegantes roséfarbenes Dirndl, während Steffi auf eine kurze Lederhose setzt und Elke sich in ihrer Trachtenbluse in Kombination mit einer Jeans am wohlsten fühlt. Du bist auch noch auf der Suche nach einem Trachten-Outfit für’s Oktoberfest? Dann lass dich von unseren Stilheldinnen inspirieren.

Stilheldin 1: Klassisch mit Dirndl

rosefarbenes Dirndl auf Regensburger Dult

Detailaufnahme von rosefarbenen Dirndl

Los geht es mit Rud, die uns mit ihrem edlen Dirndl in Rosé-Tönen sofort ins Auge gestochen ist. Der Vintage-Schnitt mit hoher Knopfleiste betont ihre schlanke Figur und erinnert an ein traditionelles Dirndl. Die verschiedenen Rosé-Töne lassen ihre Tracht sehr romantisch und edel wirken und passen perfekt zu ihrem Typ. Der beerenfarbene Rock setzt einen schönen Kontrast zur Schürze und wird als Farbton auch am Kragen des Dirndls wieder aufgenommen. Unter ihrem Dirndl trägt sie eine längere Bluse, die super zum Stil ihres Outfits passt. Ein Tipp von mir: Gerade bei Dirndl-Blusen gibt es so viele verschiedene Möglichkeiten: Ob mit Spitze, durchsichtig, kurzen Ärmeln oder schulterfrei – jede Bluse lässt dein Dirndl anders wirken. Trau dich also, auch hier ein bisschen zu variieren. Was wir besonders schön an Ruds Outfit finden, ist ihr Trachtentäschchen. Es passt farblich sehr gut zum Dirndl und rundet ihr Outfit perfekt ab. Rud ist also für das Oktoberfest bestens gewappnet. Sollte das Wetter nicht ganz mitspielen, könnte sie allerdings auch auf ihre lange Lederhose und ihren Trachtenjanker zurückgreifen, die noch zuhause im Schrank darauf warten, ausgeführt zu werden.

Trachtentasche mit Hirschkopf

Stilheldin 2: Lederhose als Alternative zum Dirndl

Frau in Lederhose auf der Regensburger Dult

Lederhosen-Geschirr mit BlumenstickereiUnsere zweite Stilheldin Steffi zeigt, dass es nicht immer ein Dirndl sein muss. Als Alternative zum Dirndl bietet sich auch eine Damen-Lederhose an. Steffi trägt die kurze Variante der Lederhose mit Geschirr, dazu eine Bluse und Wanderschuhe. Besonders schön finde ich die Blumenstickereien, die ihre Hose sehr feminin wirken lassen. Die Rosatöne der Blumen finden sich auch in ihrer Bluse wieder. Die Spitzenbordüren an dem Geschirr der Hose wirken sehr verspielt und geben ihr einen modernen Touch. Steffi selbst liebt es, auf Volksfesten ihre Lederhose zu tragen, da sie sie bequemer und praktischer als ein Dirndl findet. Auf Familienfeiern greift sie allerdings auch gerne zu einem Dirndl, welches für sie eine schickere Variante des Trachtenoutfits darstellt.

Stilheldin 3: Dirndl-Alternative Trachtenbluse und Jeans

Frau mit Trachtenbluse auf Regensburger Dult

Detailaufnahme Trachtenbluse auf Regensburger DultStilheldin Elke hat sich für eine Trachtenbluse in Kombination mit einer Jeans entschieden. Elke besitzt zwar auch ein Dirndl, allerdings liebt sie ihre bequeme Alternative zum Dirndl. Ihre Bluse erinnert dabei an ein Mieder in Kombination mit einer klassischen Dirndlbluse. Besonders toll sind die vielen kleinen Details ihrer Bluse. Von den Spitzenbordüren über Schleifchen, Herzösen bis hin zur zweifarbigen Schnürung: die liebevoll gestalteten Details machen ihre Bluse zu einem wahren Hingucker. Um ihrem Look eine legere Note zu verleihen, trägt sie ihre Bluse zusammen mit einer Jeans mit Blumenstickerei. Diese Alternative ist auch alltagstauglich und stellt eine sehr bequeme Variante der Trachten-Outfits dar. Dazu kombiniert sie einen Trachtenjanker und eine Trachtenkette. Ein Tipp von uns: Gerade wenn Du nicht viel Geld für ein Trachten-Outfit ausgeben willst, ist diese Kombination eine tolle Möglichkeit!

Detailaufnahme Trachtenkette

Unser Fazit zu den Trachten-Outfits

Unsere Stilheldinnen zeigen, dass es viele Möglichkeiten gibt, wie man sich auf einem Volksfest zünftig kleiden kann. Du hast kein Dirndl oder keine Lederhose im Kleiderschrank? Kein Problem, denn eine Trachtenbluse in Kombination mit einer Jeans oder Stoffhose ist auch eine tolle Alternative. Für welches Trachten-Outfit Du dich auch entscheiden wirst: Wir wünschen Dir viel Spaß auf der Wiesn!

Hinterlasse einen Kommentar