UV-Strahlung – Wie schütze ich mich richtig vor der Sonne?

dob23 810x400 - UV-Strahlung – Wie schütze ich mich richtig vor der Sonne?
Verfasst von Steven

Zu Beginn des Sommers freuen wir uns über die ersten Sonnenstrahlen und eine leichte Sommerbräune. Doch oftmals unterschätzen wir die Sonneneinstrahlung und schaden damit unserer Haut und der Gesundheit. Wie Du dich richtig schützen kannst und die Sommersonne trotzdem in vollen Zügen genießen kannst, zeigen wir dir hier!

Sommer, Sonne, Sonnenschein

Wir alle wissen, dass es wichtig ist uns mit Sonnenmilch einzucremen bevor wir in die Sonne gehen, doch auch eine Kopfbedeckung ist bei starker Sonneneinstrahlung unverzichtbar. Bei besonders empfindlicher Haut empfiehlt es sich über die Mittagsstunden die direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden und den Schatten zu suchen. Aber Achtung – Auch im Schatten kannst Du einen Sonnenbrand bekommen und solltest Dich daher ausreichend mit Sonnencreme eincremen! Wichtig ist nicht nur eine Sonnencreme mit geeignetem Lichtschutzfaktor zu benutzen, sondern auch auf die Menge der Creme zu achten. Oftmals benutzen wir leider viel zu wenig davon und der volle Schutz wird nicht gewährleistet – Daher gilt: Die Sonnencreme großzügig auftragen! Ein grober Richtwert sind drei volle Esslöffel für deinen Körper.

Da wir uns beispielsweise auf der Kopfhaut nicht eincremen können, neigen wir dort besonders zu Sonnenbrand. Hüte mit breiter Krempe schützen vor der direkten Sonneneinstrahlung auf den Kopf und die Augen. Eine Sonnenbrille mit UV-Schutz empfiehlt sich natürlich trotzdem als zusätzlicher Schutz. Eine Kopfbedeckung schützt jedoch nicht nur vor Sonnenbrand auf der Kopfhaut, sondern beugt auch einem Sonnenstich vor. Mehr über das Vermeiden eines Sonnenstichs kannst Du hier lesen.

Wie kann ich mich im Sommer zusätzlich schützen?

Grundsätzlich solltest Du im Sommer ebenfalls darauf achten eine ausreichende Menge Wasser zu dir zu nehmen! Alternativ gibt es viele wasserhaltige Snacks, die dich mit Flüssigkeit versorgen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer saftigen Wassermelone als Snack für zwischendurch? Eine kurze Abkühlung zwischen deinen Stunden in der Sonne bringt außerdem deinen Kreislauf in Schwung!

Mit unseren Tipps kannst Du jetzt sicher in den Sommer starten und deinen Urlaub genießen! Viel Spaß!

 

Hinterlasse einen Kommentar