Mode, die mich mag! ❤️

Tuniken

163
Sortierung
Zurück
Weiter

Auf der Suche nach einem neuen, frischen Look? Dann könnte eine Tunika genau das Richtige für Sie sein! Tuniken sind nicht nur angenehm luftig, sondern bringen dank der schönen Schnitte auch einen verspielten Charme mit sich. Dabei lassen sie sich zu Hosen, Leggings und Röcken kombinieren. Sie möchten sich eine neue Tunika zulegen? Mit unseren Tipps finden Sie heraus, welches Modell zu Ihnen passt.

Inhaltsverzeichnis

  1. Aus welchem Material besteht die Tunika?

  2. Tuniken für die Freizeit – zwei schöne Looks

  3. Wie style ich eine Tunika festlich?

  4. Pflegehinweise für Tuniken

  5. Tuniken – Must-haves für mode- und stilbewusste Damen

Aus welchem Material besteht die Tunika?

Das Kennzeichen von Tuniken sind ihre zarten Stoffe, die ihnen ihre besondere Leichtigkeit verleihen. Aufgrund ihrer weich fallenden, fließenden Material-Eigenschaften kommen neben Viskose vor allem Jersey, Georgette und Chiffon bevorzugt zum Einsatz. Bei Modellen im Lagenlook werden gerne mehrere Materialien kombiniert – beispielsweise in Form eines luftigen Obermaterials aus durchscheinendem Georgette und eines blickdichten Futters aus Single Jersey. Applikationen aus Spitze und aufwendige Stickereien veredeln Ihren Look und setzen Ihre feminine Seite in Szene.

Tuniken für die Freizeit – zwei schöne Looks

Tuniken geben in der Freizeitmode vielseitige Kombipartner ab. Ein breit gefächertes Angebot an Modell-Varianten inspiriert zu kreativen Outfits, die Ihre Persönlichkeit formvollendet widerspiegeln. Anregungen gefällig?

  • Flower-Power par excellence: Eine weite Tunika in Lang mit romantischem Blütendruck ist der Inbegriff eines unbeschwerten Sommers. Dazu harmonieren modische Caprihosen in zarten Pastelltönen sowie flache Sandaletten mit Riemen und Blüten-Applikationen

  • Tropische Impressionen: Wie wäre es mit einer Tunika mit kräftigen Tönen in Blau- und Grünschattierungen und fröhlichen Farbtupfern in Gelb oder Rosa? Diese Variante erinnert an die opulente Farbenvielfalt in den Tropen und sorgt auf Anhieb für gute Laune. Eine weiße 7/8-Hose mit schmalem Schnitt und dehnbarem Bund komplettiert den sommerlichen Look und bietet herrlichen Tragekomfort. Sandalen, die einen Farbton der Tunika aufgreifen, verleihen diesem Outfit den perfekten Schliff

Wie style ich eine Tunika festlich?

Bei festlichen Anlässen verströmen Kombinationen aus eleganten Tuniken und unifarbenen Hosen oder schmalen Bleistiftröcken stilvolle Eleganz. Vor allem extravagante Tuniken mit Fledermausärmeln, aus hauchzartem Chiffon im Lagenlook, kommen bei Festivitäten hervorragend zur Geltung. Als Ergänzung bieten sich Damen-Sandaletten mit schimmernden Obermaterialien und/oder kunstvollen Verzierungen samt einer passenden Clutch an. Wünschen Sie sich eine sanft modellierte Silhouette, greifen Sie zu figurformender Wäsche in Form von nahtlos ausgeführten Pants oder einer taillenhohen, trageangenehmen Miederhose

Pflegehinweise für Tuniken

Die meisten Tunika-Modelle können Sie bei 30 °C in der Maschine waschen. Durch die Verwendung eines Feinwaschmittels ohne bleichende Inhaltsstoffe schonen Sie die Strukturen der Fasern und erhalten zugleich die Farbbrillanz. Für eine spitzenverzierte Abend-Tunika verwenden Sie am besten den Schonwaschgang oder entscheiden sich für eine Handwäsche. Zum Trocknen hängen Sie Ihre Tuniken auf Kleiderbügel, wodurch sich der Aufwand beim Bügeln deutlich reduziert. Dieses erfolgt bei niedrigen Temperaturen und bei empfindlichen Stoffen von links. Lesen Sie das Pflegeetikett Ihrer neuen Tunika für Damen aufmerksam und befolgen Sie die angegebenen Pflegehinweise, dann bereitet sie Ihnen lange Freude.

Tuniken – Must-haves für mode- und stilbewusste Damen

  • Eine luftig-leichte Tunika zählt zu den absoluten Sommer-Lieblingen und eignet sich wunderbar zum Gestalten festlicher Ensembles

  • Je nach Modell machen Sie mit einer Tunika am Strand, in der City oder bei Festivitäten eine gute Figur

  • Weite Schnittführungen und fließende Stoffe umspielen Ihre Figur und erfreuen durch ihren leichten, luftigen Tragekomfort. Finden Sie den Schnitt, der zu Ihnen passt – wie wäre es beispielsweise mit einem legeren Tunika-Shirt?

  • Durch Raffinesse zeichnen sich Modelle im Lagenlook, mit hauchzarten Obermaterialien und eingearbeiteten Tops, aus

  • Sie können Tuniken mit sommerlichen Hosen unterschiedlicher Länge und Stilrichtungen tragen sowie vielseitig mit Sandaletten, Ballerinas oder Slippers kombinieren

  • Bei Kombinationen können Sie sich an den Farbtypen der Jahreszeiten, an Ihrer Lieblingsfarbe oder an aktuellen Modethemen wie dem Trend Flowers orientieren

Newsletter
  • Exklusive Vorteile
  • Trends & Schnäppchen
  • GRATIS Versand
Hinweis zum Datenschutz
Unser Newsletter
Jetzt anmelden und GRATIS-Versand sichern!
Hinweis zum Datenschutz