Basteln für Weihnachten: minimalistische Makramee-Tannenbäume

Basteln für Weihnachten
Verfasst von Sintre Redaktion

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum… Wir sind schon so richtig in Weihnachtsstimmung und du? Am Liebsten verbringen wir unsere Zeit mit Basteln für ein bisschen weihnachtliche Stimmung zuhause. Unsere Lieblings DIY-Dekoidee in diesem Jahr sind die modernen Makramee-Tannenbäume zum Selbermachen. Da gibt es viele tolle Varianten und Möglichkeiten: Die skandinavische Weihnachtsdeko kannst du zum Beispiel als Geschenkanhänger, für eine Girlande, als Christbaumschmuck oder als Aufsteller für eine minimalistische Tischdekoration verwenden. Viel Spaß beim Basteln für Weihnachten!

Skandinavische Weihnachtsdeko: Makramee-Bäume zum Aufhängen

Das brauchst du für deine Makramee-Anhänger

  • Makramee-Garn oder anderes, dickes Garn in den Farben deiner Wahl
  • Schere
  • Feiner Kamm
  • Haarspray oder Sprühstärke und ein Bügeleisen

Batseln für Weihnachten: Schritt-für-Schritt Anleitung

Schritt 1: Garn-Schnüre zurechtschneiden

Zuerst schneidest du pro Makramee-Tannenbaum eine jeweils 40cm lange Garnschnur ab, legst diese doppelt auf deine Arbeitsfläche und machst oben einen Knoten, sodass eine Schlaufe entsteht.

Basteln für Weihnachten

Schritt 2: Garn-Schnüre verknoten

Als Nächstes schneidest du Schnüre von jeweils 15 cm zu, legst sie ineinander und verknotest diese. Diesen Schritt wiederholst du so lange, bis der Baum nach deinem Geschmack ausreichend gefüllt ist,

Basteln für Weihnachten
Makramee Weihnachten
Makramee Weihnachten

Schritt 3: Makramee-Tannenbaum zuschneiden

Jetzt schneidest du deinen Makramee-Tannenbaum mit einer scharfen Schere in Tannenbaum-Form zu. Für gleichmäßige Längen kann es helfen, die untersten und obersten „Zweige“ abzumessen und mit einem Punkt zu markieren. Dann schneidest zu einfach diagonal vom untersten bis zum obersten Punkt.

Makramee Weihnachten

Schritt 4: Makramee-Garn auskämmen

Für den schönen Effekt kämmst du die Garn-Enden mit einem feinen Kamm aus, sodass der Baum buschiger aussieht. Das ausgekämmte Garn kannst du mit einem Haarspray und einem Bügeleisen fixieren, indem du zuerst Sprühstärke oder alternativ Haarspray auf den Baum sprühst und anschließend kurz drüber bügelst.

Makramee Weihnachten

Schritt 5: Makramee-Baum optimieren

Sollten noch ein paar Härchen wegstehen, kannst du diese nach dem Bügeln noch zurechtschneiden. Wenn du mehrere Makramee-Bäume geknüpft hast, kannst du diese auf einer Garn-Schnur auffädeln und als Girlande in deinem Wohnzimmer aufhängen oder als Geschenkanhänger nutzen.

Basteln für Weihnachten
Makramee Weihnachten

Basteln für Weihnachten: Makramee-Tannenbäume zum Aufstellen

Das brauchst du für deinen Makramee-Tannenbäume

  • Makramee-Garn oder anderes dickes Garn
  • Zimtstangen
  • Modelliermasse
  • Schere
  • Kamm
  • Bügeleisen und Sprühstärke

Schritt 1: Makramee-Garn um Zimtstangen knoten

Schneide ein Paar Garn-Schnüre von jeweils 12cm zurecht und verknote diese mit einem Kreuzknoten entlang der Zimtstangen, sodass diese gefüllt ist. Wir haben ein kleines Stück Zimtstange unten als Baumstumpf freigelassen.

Makramee Weihnachten
Makramee Weihnachten
Makramee Weihnachten
Makramee Weihnachten

Schritt 2: Makramee-Tannenbäume ausbürsten

Anschließend bürstest du auch hier die Garn-Enden mit einem feinen Kamm aus, sodass der Baum buschig wird. Da die Fasern durch die Schwerkraft nach unten hängen, festigst du diese mit Sprühstärke oder Haarspray und einem Bügeleisen. Zuerst sprühst du die Bäume ein und streichst dann vorsichtig mit einem Bügeleisen drüber.

Makramee Weihnachten

Schritt 3: Makramee-Tannenbäume zurechtschneiden

Sind die Fasern durch das Bügeleisen gefestigt, kannst du den Baum mit einer scharfen Schere in Tannenbaum-Form zurechtschneiden.

Makramee Weihnachten

Schritt 4: Baum-Füße basteln

Abschließend modellierst du kleine Stabilisatoren für deine Makramee-Tannenbäume. Dafür knetest du entweder aus Modelliermasse kleine Aufsteller, in welche du die Zimtstangen stecken kannst. Eine weitere Möglichkeit ist das Gießen von Aufstellern aus Gips oder Beton, welche du in Eiswürfel-Formen gießt, die Stangen hineinsteckst und wartest, bis die Masse gefestigt ist.

Basteln für Weihnachten
Makramee Tannenbäume

Makramee-Tannenbäume: Dekoideen

Wir lieben unsere Makramee-Bäumchen und nutzen sie dieses Jahr als Anhänger für eine weihnachtliche Girlande und als Deko für den Weihnachtsbaum. Wie hat dir unsere Weihnachtsbastelidee gefallen? Erzähl uns gerne in den Kommentaren, wie dir deine Makramee-Tannenbäume gelungen sind. Für richtige Bastel-Fans haben wir auch noch andere tolle Ideen wie selbstgemachte Kerzendeko oder Teelichter mit Botschaften. Viel Spaß beim Basteln für Weihnachten, dein Sintre-Team.

6 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar