Teelichter mit Botschaft: Weihnachtsdekoration selber basteln

Vier Teelichter mit weihnachtlichen Botschaften und weihnachtlicher Deko
Verfasst von Andrea

Zur Adventszeit gehören Kerzen als Weihnachtsdekoration einfach dazu. Sie verleihen jedem Raum einen kuscheligen Charme und stimmen uns schon einmal auf Weihnachten ein. Wie wäre es also mal mit einem Teelicht mit persönlichen Nachrichten? Bei uns gibt es heute eine Anleitung für eine Weihnachtsdekoration, mit der du personalisierte Botschaften verschenken kannst. Und das geht einfacher, als man denkt.

Detailaufname von zwei Teelichtern mit weihnachtlichen Grüßen Vier Teelichter mit Weihnachtsmotiven von oben

Teelichter mit Weihnachtsmotiven: Das brauchst du

  • Teelicht, bei dem sich das Wachs einfach herausnehmen lässt
  • Deine Nachricht oder Motiv
  • Schere
  • Spieß

Und das war’s auch schon! Wichtig ist, dass du Teelichter verwendest, bei denen der Docht nicht mit eingegossen ist. So kannst du das Wachs einfach herausnehmen, deine Botschaft in das Teelicht legen und bist schon fertig. Ist der Docht jedoch miteingegossen, ist es ein bisschen schwieriger und es kann sein, dass dein Teelicht nicht wirklich brennen kann.

Teelichter als Weihnachtsdekoration: Unsere Vorlage zum Ausdrucken

Um diese schöne Weihnachtsdekoration nachzubasteln, kannst du dir einfach unsere Vorlage für schöne weihnachtliche Motive ausdrucken. Die haben schon die perfekte Größe.

Teelichter-Botschaften

Schritt 1: Motiv ausschneiden

Schritt 1: Das Motiv ausschneiden

Als erstes schneidest du das passende Motiv aus unserer Vorlage aus. Die Motive sind schon auf die richtige Größe gebracht. Wenn du möchtest, kannst du aber auch einfach ein bisschen mehr abschneiden.

Schritt 2: Wachs aus dem Teelicht nehmen

Schritt 2: Das Wachs vom Docht trennen

Jetzt nimmst du das Wachs aus dem Teelicht. Das sollte ganz einfach gehen, da der Docht nicht miteingegossen ist. Ist das bei deinen Teelichtern der Fall, musst du das Wachs trotzdem vom Docht trennen – der Docht muss aber unbedingt mit dem Metallplättchen am Boden verbunden bleiben, sonst hat die Flamme keinen Halt.

Schritt 3: Loch hineinstechen

Schritt 3: Mittig in das Motiv ein Loch stechen

Dann nimmst du einen Spieß, eine Nadel oder etwas anderes Spitzes und stichst in dein Motiv mittig ein Loch hinein. Das Loch sollte ein bisschen weiter sein, damit du im nächsten Schritt…

Schritt 4: Motiv ins Teelicht legen

Schritt 4: Das Kerzenmotiv und das Wachs wieder ins Teelicht legen

…das Motiv auf den Docht auffädeln kannst. Dann kommt wieder das Wachs ins Teelicht und du kannst es anzünden.

Jetzt musst du nur noch etwas warten, bis das Wachs durchsichtig wird. Am besten sieht man die Botschaft später bei weißem Wachs. Du kannst aber gerne mit farbigen Teelichtern experimentieren. Unsere Teelichter mit kleinen, weihnachtlichen Botschaften sind schnell gebastelt und ein schönes Geschenk, über das sich jeder freut. Eine tolle Lösung für persönliche Weihnachtsdekorartion!

 

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar