Blätterdruck als Deko-Idee für den Herbst: Wandbilder und Kissenbezüge selbst gemacht

HeaderBlätterdruck 2 810x400 - Blätterdruck als Deko-Idee für den Herbst: Wandbilder und Kissenbezüge selbst gemacht
Verfasst von Andrea

Der Herbst steht vor der Tür. Langsam verlieren die Laubbäume ihre Blätter und die Tage werden bald kälter. Doch kein Grund, um Trübsal zu blasen. Wir zeigen Dir heute, wie Du mit Blätterdruck tolle Dekosachen für Zuhause zauberst und dich auf den Herbst einstimmst.

Das benötigst Du für den Blätterdruck:

  • Acrylfarbe, Wasserfarbe oder Stoffmalfarben (je nachdem, welches Material man bedrucken möchte)
  • Blätter
  • Pinsel oder Schwamm
  • Materialien zum Bedrucken, zum Beispiel Kissenbezüge, Papier und Bilderrahmen
  • Ein Tipp von uns: Damit Du bei den Blätterdrucken variieren kannst, würde ich Dir empfehlen, darauf zu achten, verschiedene Größen und Arten von Blättern zu sammeln. Das sieht später besonders schön aus, da du so zum Beispiel bunte Muster auf Bilder oder Kissen drucken kannst.

Blätterdruck mit dazu benötigten Utensilien

Blätter für den Blätterdruck einfärben

Los geht’s! Als erstes empfehle ich Dir, deinen Tisch mit Zeitung auszulegen, damit genügend Platz ist, um später die eingefärbten Blätter abzulegen. Lege Dir dein Papier oder deine Bezüge bereits zurecht und bereite deine Farben vor. Jetzt halte die Blätter am Stiel fest und bemale sie nach Belieben auf der Unterseite mit Farben deiner Wahl. Drücke das Blatt auf dein Zielobjekt und ziehe es vorsichtig ab. Du kannst auch zuerst einen Probedruck machen, damit Du merkst, wie viel Farbe Du auftragen musst.

Noch ein Tipp von mir: Halte ein Papiertuch bereit, mit dem Du die Blätter festhalten und aufdrücken kannst. Falls etwas Farbe an deine Finger gekommen ist, bekommt der Blätterdruck so trotzdem keine Flecken.

Blatt wird für Druck bemalt

 

Deko-Idee 1: Mit Blätterdruck ein herbstliches Wandbild gestalten

Besonders stilvoll finde ich den Blätterdruck bei Wandbildern mit schwarzem oder goldenem Rahmen. Ich nehme dazu einfach weißes Papier und schwarze Acrylfarbe für die Blätter. Ich finde, dass die Bilder dadurch sehr elegant wirken und auch überall gut in die Wohnung passen. Solltest Du etwas mehr Farbe ins Spiel bringen wollen, kannst Du das je nach Belieben natürlich auch tun. Ich habe den Print auch mit Grün- und Blautönen ausprobiert, die ich beliebig auf den Blättern übereinander gemalt habe und war wirklich überrascht, wie schön der Druck geworden ist. Eine meiner Lieblingsvarianten ist es auch, wenn man ein sehr großes Blatt nimmt und dieses gar nicht ganz auf das Papier gedruckt wird, sondern vom Rahmen angeschnitten wird. Wie Du die Blätter anbringst, ist natürlich dir selbst überlassen. Du kannst auch Bilder mit ganz verschiedenen Blättern drucken oder sogar selbst einen Rahmen aus Blättern bilden, indem du in die Mitte noch ein weißes Papierviereck legst, das du nach deinem Druck wieder wegnimmst. Lass deiner Kreativität freien Lauf! Wenn das Papier stärker ist, wirkt der Druck außerdem hochwertiger.

Beispiele für Blätterdruck

Deko-Idee 2: Kissenbezug verzieren mit Blätterdruck

Neue Kissen lassen das eigene Sofa schnell ganz anders aussehen. Wie wäre es also, wenn Du dir deine Kissenbezüge selbst gestaltest? Du kannst den Blätterdruck zunächst auf Papier ausprobieren, er lässt sich aber genauso gut auf Stoff stempeln. Probiere es einfach aus! Wähle die Farben, die am besten in dein Wohnzimmer passen und ich verspreche Dir, dass du auf deine tollen Kissen beim nächsten Besuch angesprochen wirst.

Wir haben hier ein paar tolle Ideen gesammelt:


Unser Fazit: Blätterdruck eignet sich auch für Erwachsene!

Nein, Blätterdruck ist nicht nur etwas für Kinder. Es ist zwar kinderleicht, aber sieht trotzdem sehr stilvoll aus. Blätterdrucke sind gerade sehr angesagt. Egal ob auf Bettwäsche, Bildern oder Klamotten. Wieso also nicht einfach mal selbst ausprobieren?

Unsere Beispiele zeigen, dass Blätterdruck Spaß macht und gleichzeitig eine Möglichkeit ist, schnell und einfach selbstgemachte Herbstdeko zu basteln. Du bist völlig frei bei der Auswahl von Farben und Blättern. Wie wäre es zum Beispiel auch mit hellen Blättern auf einem dunklen Untergrund oder mit einem Blätterdruck in Gold? Wir würden uns freuen, wenn Du uns von deinem Blätterdruck berichtest. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Blätterdruck eingerahmt

Hinterlasse einen Kommentar