Das große Handtaschenlexikon: Welche Handtaschenformen passen zu welchem Anlass?

Shopper, Umhängetasche und Clutch
Verfasst von Heiko

Der amerikanische Designer Tom Ford sagte einst, „Wenn eine Tasche attraktiv ist, gibt sie dir auch ein gutes Gefühl. Es geht um Linienführung, Oberflächen, Stoffe, ausgewogene Proportionen. Wenn all das perfekt harmoniert, wird sich die Tasche verkaufen. Mehr noch – du willst sie haben oder sterben“ –  und damit hat er vermutlich recht.

Das Verlangen einer Frau nach Handtaschen, manche mögen es auch Sucht nennen, ist unumstritten. Ob es daran liegt, dass schöne Handtaschen nie aus der Mode kommen oder an der Tatsache, dass Handtaschen im Gegensatz zu Jeans immer passen – eines ist dennoch sicher: Handtaschen geben uns Sicherheit, ein Stück zuhause für unterwegs. Auch wenn die meisten Männer dieses Gefühl nicht nachvollziehen können, ist die Handtasche unser treuester Begleiter, der uns nie im Stich lässt. Wir könnten mit ihrem Inhalt problemlos mehrere Tage in der Wildnis überleben, sind für jedes Wetter gerüstet und können jeden Kindergeburtstag retten.

Die verschiedenen Handtaschen-Arten

Eines jedoch ist uns Frauen oft auch nicht ganz klar: Was ist eine Hobo-Bag oder was ist der Unterschied zwischen einer Tote-Bag und einem Shopper? Im Dschungel der anglistischen Taschenbezeichnungen noch den Überblick zu behalten ist schwierig. Deshalb haben wir hier für Dich alle Handtaschenformen unter die Lupe genommen.


Clutch – klein aber oho

Die Kleinste unter den Handtaschen. Auf Deutsch bedeutet Clutch soviel wie „Umklammern“. Hier ist der Name auch Programm, denn da die Tasche keinen Henkel besitzt, solltest Du diese am besten entweder unter den Arm klemmen oder oben greifen und leicht schräg halten. So kommt sie am Besten zur Geltung. Als kleine Abendtasche ist sie perfekt geeignet für stilvolle Auftritte. Die wohl bekanntesten Formen unter den Clutches sind die Envelope- Bag und die Minaudière.

500envelopebag

Envelope-Bag: eine Tasche wie ein Briefumschlag

  • Passende Outfits: edel, Abendgarderobe
  • Geeignete Anlässe: Party, Abendveranstaltung

Mit diesem Taschenmodell verschickst Du stilvolle Augenblicke. Denn die Envelope- Bag, auf Deutsch „Briefumschlag“, trägt ihren  Namen nicht umsonst. Charakteristisch für eine Envelope- Bag ist der spitz zulaufende Umschlag. Die Envelope- Bag zählt zwar zu den Kleintaschenformaten,  doch inzwischen gibt es sie in verschiedenen Größen und für verschiedene Anlässe.

500Minaudiere 300x173 - Das große Handtaschenlexikon: Welche Handtaschenformen passen zu welchem Anlass?
Minaudière – ein wahres Schmuckstück

  • Passende Outfits: edel, Abendgarderobe
  • Geeignete Anlässe: Party, Abendveranstaltung

Von diesem kleinen Schmuckstück sollte jede Frau mindestens eine zuhause haben. Der französische Juwelier Van Cleef & Arpels verzauberte mit diesem Schmuckkästchen in den 30er Jahren die Frauenherzen. Die kleine Box mit oder ohne Kettchen zum Umhängen besticht durch ihr glamouröses Auftreten. Besetzt mit Edelsteinen oder in Metallic-Optiken eignen sie sich perfekt für einen großen Auftritt.

500Wrist-Bag
Wrist-Bag – der perfekte Handgelenk-Begleiter

  • Passende Outfits: schick, Abendgarderobe, Business
  • Geeignete Anlässe: Party, Abendveranstaltung, Essen gehen

Du bist oft auf Veranstaltungen und Partys eingeladen, hast es allerdings satt deine Clutch ständig in der Hand halten zu müssen oder unter den Arm zu klemmen? Dieser kleine Liebling rettet dirden Abend, denn die kleine Schlaufe an der Handtasche wird um das Handgelenk (engl. wrist) gelegt, so hast Du beide Hände den Abend über frei und kannst ungestört mit deinen Liebsten tanzen.

500pochette

Pochette – kleine Schultertasche

  • Passende Outfits: Business, modern, casual
  • Geeignete Anlässe: Essen gehen, Stadtbummel

Klein und flach, aber oho! Die Pochette besticht durch ihre flache Form und die vergleichsweise sehr langen Trageriemen. Ursprünglich stammt der Begriff aus dem Französischen und steht für ein exklusives Herreneinstecktuch.


500Bowling-Bag

Bowling-Bag: sportliche Form

  • Passende Outfits: casual, sportlich, Business
  • Geeignete Anlässe: Arbeit/ Büro

Wie der Name schon verrät, ähnelt der Stil der Handtasche einer  traditionellen Bowlingtasche. Die wohl bekannteste Bowlingtasche ist die „Speedy“ von Louis Vuitton. Im Moment ist die Bowling- Bag schwer im Trend und sollte auf der Shoppingliste weit oben notiert werden.


500Hobo-Bag

Hobo-Bag – die klassische Schultertasche

  • Passende Outfits: casual, sportlich
  • Geeignete Anlässe: Shopping, Arbeit

Dieser Wegbegleiter hat seinen Namen vom englischen Wort für Landstreicher. Die lässige, halbmondförmige Silhouette der Tasche mit ihren langen Schulterriemen erinnert an das Bündel, welches Landstreicher auf ihren Wegen an einem Stock über der Schulter tragen. Das wohl bekannteste Modell unter den Hobo-Bags ist die Schultertasche „Jackie“ von Gucci, die der ehemaligen amerikanischen Präsidentengattin Jackie Kennedy gewidmet wurde. Meist ist diese Tasche aus weichen Materialien gefertigt um ein wenig zerknautscht zu wirken. Eben genau wie bei ihrem Namensgeber!


500Messenger
Messenger-Bag: perfekter Begleiter fürs Büro

  • Passende Outfits: casual, sportlich, Business
  • Geeignete Anlässe: Shopping, Arbeit

Manche kennen sie  eher unter dem Namen Kuriertasche in Anlehnung an die Gepäckstücke der Fahrradkuriere. Sie ist perfekt für das Büro geeignet. Die neuen Modelle überzeugen auch in ihrem modernen Look. Typisch für diese Umhängetasche ist der Überschlag zum Verschließen, sowie die Doppelkombination aus Trage- und Schulterriemen.


500Shopper
Shopper – auf zum Stadtbummel

  • Passende Outfits: casual, Business
  • Geeignete Anlässe: Stadtbummel, Arbeit

Shoppe diesen Shopper zum Shoppen. Diese große und geräumige Henkeltasche ist perfekt für diverse Einkaufsbummel oder Ausflüge mit den Kindern geeignet, denn in ihr findet alles Platz. Charakteristisch für den klassischen Shopper sind  neben der typischen Beutelform, die längeren Trageriemen und dass er  sich von oben öffnen lässt. Kleiner Tipp der Redaktion: Besonders schön sind Shopper aus weichem Leder.


500TrapezBag
Trapez- Bag: verleiht Flügel

  • Passende Outfits: casual
  • Geeignete Anlässe: Shopping, Arbeit

Der derzeitige Liebling der Redaktion und im Moment hoch im Kommen: Die Trapeztasche. Die kleinen seitlichen Flügel sind das markante Merkmal der Tasche. Oft sind der Corpus und die Flügelchen aus unterschiedlichen Materialien und verschieden koloriert. Dies macht die Tasche zu etwas ganz Besonderem. Heiß begehrt unter Prominenten und Bloggern ist derzeit vor allem das Taschen-Modell von Céline.


500Weekender

Weekender – auf zum Städtetrip

  • Passende Outfits: casual, sportlich
  • Geeignete Anlässe: Wochenendausflug

Du planst einen kleinen Kurztrip über das Wochenende? Nicht ohne diese Tasche, denn in ihr lässt sich alles  für eine Zweitagesreise perfekt verstauen.  Dieser Wochenendbegleiter besticht vor allem durch seine Multifunktionalität. Denn sie kann sowohl als Umhängetasche, als auch über der Schulter getragen werden. Weekender gibt es aus den verschiedensten Materialien. Falls es etwas edleres sein soll, lohnt sich eine Investition in eine Ledertasche.  Mit diesem Reisebegleiter kannst Du dich überall blicken lassen.


500Tote-Bag
Tote- Bag: stilvolle Tragetasche

  • Passende Outfits: casual, Business
  • Geeignete Anlässe: Shopping, Arbeit

Ein tragbarer Wegbegleiter, denn genau das bedeutet Tote („Tragetasche“). Totes sollen mit Stil getragen werden und nicht einfach nur lieblos über die Schulter gehängt werden. Dementsprechend sind die Henkel dieser Tasche so kurz, dass Frau sie nur in der Hand oder in der Armbeuge tragen kann. Von Baumwolltragetaschen bis hin zu exklusiven Ledertaschen lässt sich hier alles finden.

Du bist auf den Geschmack gekommen?  Vielleicht findest Du ja in unserem Onlineshop deine neue große Liebe!

4 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar