So lagerst du deine Lieblingstaschen richtig!

Verfasst von Franziska

Du hast Dir letztens eine richtige schöne Ledertasche gegönnt, doch jetzt weißt Du nicht wo und wie Du das teure Stück aufbewahren sollst? Ich erkläre Dir heute, wie Du Deine hochwertigen Ledertaschen richtig lagerst, damit Du Dich lange an ihrer Schönheit erfreuen kannst!

Mit vollem Magen schläft es sich am besten!

Bevor Du Deine Tasche in den Schrank legst, solltest Du ihr Inneres mit einem weichen Material füllen. Dafür kannst Du eigentlich verwenden was Du willst, beispielsweise übrig gebliebene Stoffe, Watte oder Papier. Ich weiß, dass dieser Tipp nicht gerade platzsparend ist. Jedoch ist er besonders wichtig, damit Deine Tasche nicht verbeult oder Falten und Knicke bekommt. Zu beachten ist aber, dass die Tasche auch nicht zu voll gefüllt wird, denn sonst kann sie Risse bekommen und ihre stramme Form verlieren.

Kuschelig eingepackt!

Beim Kauf einer hochwertigen Tasche bekommt man in der Regel einen Stoffbeutel zur Tasche dazu und dieser ist nicht nur Deko sondern sollte auch verwendet werden. Wenn Du also mit deinem Schmuckstück nach Hause kommst, solltest Du es gleich wieder in seinen Beutel stecken, denn so hältst Du Staub fern. Falls Du beim Kauf keinen Beutel bekommst dann kannst Du auch einen luftdurchlässigen Stoffbeutel verwenden, den DU zu Hause hast. Sollte Deine Handtasche etwas nass geworden sein, dann lass sie erst gründlich trocknen, bevor Du sie in den Beuten packst.

Ein kleiner Tipp von mir: besonders schöne Stoffbeutel, wie auch auf unserem Bild zu sehen, erhältst du auf https://www.ladybutler.com/shop/de/

Sonne meiden!

In Bezug auf Sonnenlicht sind unsere Leder-Lieblinge wie Vampire – sie hassen es. Denn Sonnenstrahlen können zu Verfärbungen des Leders führen. Um deine Tasche vor Sonnenlicht zu schützen, reicht der Staubbeutel leider nicht aus. Du solltest Deine Tasche zusätzlich im Schrank aufbewahren. Falls in Deinem Schrank wirklich überhaupt kein Platz ist, dann stell Deine Tasche am besten in den schattigsten Platz Deiner Wohnung, auch wenn das nicht optimal ist. Wichtig ist auch, dass Deine Taschen an einem trockenen Ort aufbewahrt werden, da sie sonst feucht werden können und Schimmel ansetzen. Ich empfehle hierfür das Schlafzimmer, während der Keller ein No-Go ist.

Lang lebe die Tasche!

Solange Du diese Tipps zur Aufbewahrung Deiner Lieblingstaschen beachtest, sollten sie ihren Glanz wirklich lange beibehalten! Taschen sind doch immer etwas ganz Besonderes, deshalb sollten wir sie auch so behandeln!

Du willst Deiner Sammlung noch ein paar schöne Stücke hinzufügen? Dann schau doch mal hier vorbei:

Hinterlasse einen Kommentar