Lampions basteln: 3 einfache DIY-Ideen zum selbst machen

Verfasst von Sintre Redaktion

Ob als Deko-Element oder als Gartenbeleuchtung – Lampions sind ein echter Hingucker. Ursprünglich stammen sie aus China, wo die Himmelslichter traditionell für Glück, Freude und Gesundheit stehen. Außerdem können Lampions für eine angenehme, romantische Atmosphäre auf dem Balkon oder im Garten sorgen. Wir zeigen Dir drei DIY-Ideen , wie Du Lampions ganz einfach selbst machen kannst.

3 DIY-Ideen, um Lampions selber zu machen

Lampion mit Blütenmuster vor Zweigen
Lampion mit Blütenmuster vor Zweigen

Blütenlampions mit Luftballons basteln

Unsere Lampions mit Blumen-Details eignen sich sowohl als Tischdekoration als auch als Eyecatcher auf Terrasse oder Balkon

Du brauchst:

  • Gepresste Blüten
  • Eine Rolle Butterbrotpapier
  • Einen Bogen Transparentpapier oder Tonpapier
  • Bastelkleber und Wasser
  • Pinsel und Schere
  • Luftballons
  • Eine Nadel
  • 2 Stücke Draht zum Aufhängen
  • Ein Stück Wolle

So geht’s:

  • Zuerst die Luftballons zur gewünschten Größe aufblasen und zuknoten.
    Unser Tipp: Am schönsten wirken die Lampions bei kleineren Luftballons mit einem Durchmesser von ca. 15 cm.
  • Danach das Butterbrotpapier in kleine Stücke reißen und den Bastelkleber im Verhältnis 1:1 mit Wasser vermischen.
  • Es empfiehlt sich außerdem ein Stück Wolle an den Knoten der Luftballons zu binden, damit Du die Ballons zum Trocknen aufhängen kannst.
  • Jetzt bestreichst Du die Ballons mit dem Kleister und beklebst sie mit den Butterbrotpapier-Stückchen. Auf diese Weise verkleidest Du zwei bis drei Schichten, dabei sparst Du ein Stückchen aus wo Du später Dein Licht hineinstellen kannst.
  • Nun kannst Du die ersten Schichten ein wenig trocken lassen bevor Du Deine Blüten und Blätter auf die bisherigen Schichten klebst. Das Ganze versiegelst Du nun an den Stellen, wo sich Deine Blüten befinden, noch mit einer dünnen Schicht Transparentpapier.
  • Jetzt solltest Du Deine Lampions ein paar Stunden am Wollfaden aufhängen und aushärten lassen. Nachdem der Kleber völlig trocken ist, kannst Du die Luftballons mit der Nadel zerstechen. Den oberen Rand deiner Laternen kannst Du nun noch schön zuschneiden und mit der Nadel ein Loch zur Befestigung mit dem Basteldraht stechen.
  • Am Draht kannst Du jetzt Deine Lampions aufhängen und Dein Licht hineinstellen! Entweder ein Teelicht oder ein batteriebetriebenes elektrisches Licht, welches weniger gefährlich ist.

Unser Tipp: Je nach Jahreszeit kannst Du unterschiedliche Blüten, Blätter oder Kräuter für Deine DIY-Lampions nutzen. Als Herbstdeko bieten sich beispielsweise rote und orangene Farben und gepresste Blätter an.

Lampion Lichterkette basteln

Du willst aus deinen Blütenlampions eine romantische Lichterkette basteln? Wir zeigen Dir wie es geht.


Zwei Lampions mit Blütenmuster vor Zweigen
DIY Blütenlampions

Du brauchst:

  • Blütenlampions aus Luftballons
  • Nadel
  • LED-Lichterkette

So geht’s:

Im ersten Schritt bastelst Du die Blütenlampions aus unserer Anleitung nach.
Dann stichst Du mit einer Nadel am tiefsten Punkt der Lampions ein Loch hinein, das groß genug für die Birnen oder Kugeln der Lichterkette ist.
Nun fädelst Du die Lichterkette durch die Lampions und hängst deine DIY-Lampion Lichterkette auf.


Unser Tipp: Nutze eine Solar Lichterkette, diese arbeiten nämlich nur mit Sonnenenergie und sind daher besonders stromsparend.

Lampions aus PET-Flaschen basteln

Aus Alt mach Neu – mit unserem Upcycling DIY zeigen wir Dir, wie Du aus alten PET Flaschen schöne Lampions basteln kannst. Du willst mehr über Upcycling erfahren? Wir zeigen Dir, was Du mit alten Blechdosen oder Tetrapacks basteln kannst.

Du brauchst:

  • Bastellkleister
  • Transparentpapier in Deiner Lieblingsfarbe
  • PET-Flasche
  • Schere
  • Draht

So geht’s:

  • Zuerst schneidest Du den Flaschenhals der PET-Flasche ab, dann bestreichst Du die ausgespülte PET-Flasche mit Kleister.
  • Dann beklebst Du die Flasche mit Transparentpapier. Hier kannst Du Deiner Kreativität freien Lauf lassen und verschiedene Muster und Farbkombinationen kreieren.
  • Nun lässt Du das Papier an der Flasche trocknen.
  • Sobald die Flasche trocken ist, stichst Du zwei kleine Löcher an die obere Kante und fädelst den Draht hindurch.
  • Zum Schluss stellst Du ein batteriebetriebenes, elektrisches Licht hinein und fertig ist dein Upcycling-Lampion.

Unser Tipp: Anstatt die Flasche mit Transparentpapier zu bekleben, kannst Du sie auch mit Acrylfarbe bemalen oder auch hier gepresste Blüten und Kräuter benutzen.

Wofür kannst Du Lampions verwenden?

Lampions lassen sich vielfältig verwenden. So kannst Du sie als stimmungsvolles Licht verwenden, um laue Sommerabende gemütlich auf Terrasse oder Balkon ausklingen zu lassen. Sobald die Temperaturen abkühlen, nimmst Du die Lampions einfach mit rein und kannst sie auch als Herbstdeko verwenden. Auch bei Festlichkeiten wie Hochzeiten, Gartenpartys oder Geburtstagsfeiern sorgen sie für eine romantische Atmosphäre und zaubern einen individuellen Flair. 

Inspirationen für selbstgemachte Lampions

Laternen aus Blechdosen – kreatives Upcycling

Lampion-Lichterkette selber machen

DIY-Lampions aus Stickrahmen

Bunte Lampions für den Balkon

3 einfache Tipps, um Balkon und Garten sommerlich und gemütlich zu gestalten

Du willst im Sommer entspannt auf deinem Balkon oder auf der Terrasse zur Ruhe kommen und die Sonne genießen? Wir haben 3 Tipps für Dich, wie Du deinen Balkon zum gemütlichen Rückzugsort machen kannst.

  • Einheitliches Farbschema: Wähle nicht zu viele verschiedene Farben, sondern entscheide Dich für ein gedecktes Farbschema. Neutrale Farben wie Schwarz, Weiß, Braun und Blau lassen sich gut kombinieren und passen zu allem.
  • Gedämpfte Beleuchtung: Sanftes, gedämpftes Licht sorgt besonders abends für eine wohlige Atmosphäre. Wir empfehlen Dir anstatt einer professionellen Gartenbeleuchtung einfache Lampions, Laternen, Lichterketten oder stimmungsvolle Kerzen. Diese dienen Dir nicht nur als Lichtquelle, sondern auch als Dekoration.
  • Pflanzen: Auf Balkon und Terrasse kannst Du verschiedene Pflanzen anbauen. Je nach Jahreszeit kannst Du sie auch austauschen und wenn Du eine besonders sonnige Ecke besitzt, kannst Du im Sommer sogar selbst Gemüse anbauen.

Wie Du aus Deinem Garten eine richtige Wohlfühl-Oase zaubern kannst, zeigen wir Dir hier.

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Nachmachen!

Du hast unser DIY ausprobiert? Lass uns doch einen Kommentar da und erzähl von Deiner Erfahrung mit den selbstgebastelten Lampions.

Hinterlasse einen Kommentar

Gratis Fitnessuhr für Neukunden!

Gratis Fitnessuhr für Neukunden!

Als Neukundin erhältst Du diesen stylischen Begleiter mit smarten Funktionen Gratis zu Deiner ersten Bestellung im WITT WEIDEN ❤ Online Shop!