Schlafanzüge für Herren

152

Entspannte Nächte mit modischen Schlafanzügen für Herren

Sie lieben es nach einer entspannten Dusche die Abendstunden im Herren Schlafanzug auf der Couch zu verbringen? Vielleicht suchen Sie aber auch einfach nach einem schicken und bequemen Modell, um sich für Ihre nächste Urlaubsreise auszustatten? In jedem Fall werden Sie bei uns fündig. Wir erklären Ihnen den Unterschied zwischen einem Pyjama und einem Schlafanzug und wie Sie die richtige Qualität zum Wohlfühlen finden.

Schlafanzug oder Pyjama – was ist der Unterschied?

Sie mögen baumwollene Schlafanzug- bzw. Pyjama-Oberteile für Herren mit durchgehender Knopfleiste und kombinieren gerne eine bequeme Schlafhose dazu? Dann zählen Sie zu den Fans eines Pyjamas. Dieser Klassiker zeigt sich in vielen Farben und Mustern, wie zum Beispiel Streifen oder Karos. Wenn Sie einen gediegenen und zeitlosen Look bevorzugen, ist der Pyjama stets die perfekte Wahl für Sie. Zusammen mit hochwertigen Bademänteln sind Sie zu Hause oder während eines Hotelaufenthalts repräsentativ gekleidet.

Ein Schlafanzug für Herren setzt sich hingegen aus einem Langarm- oder Kurzarm-Oberteil zum Hineinschlüpfen und einer Hose zusammen. Sie können zwischen lang- und kurzärmeligen Varianten mit V- und Rundhalsausschnitt wählen.

Gesunder Schlaf mit einem Pyjama für Herren

Ein Herren-Schlafanzug ist die beste Voraussetzung für einen erholsamen Schlaf. Er überzeugt mit erstklassigen Passformen und Materialien, die sich auf der Haut ganz wunderbar anfühlen. Folgende Vorteile sprechen für sich:

  • Herren-Schlafanzüge halten Sie nachts warm. Dabei sind sie wärmeregulierend und starkes Schwitzen in heißen Sommernächten gehört somit der Vergangenheit an.

  • Ganz nach Bedarf oder Jahreszeit haben Sie die Wahl zwischen langen und kurzen Schlafanzügen. Gefertigt aus atmungsaktiver Baumwolle oder Jersey bieten diese einen angenehmen Tragekomfort und sehen dabei auch noch richtig gut aus. Denn auch bei Herren-Nachtwäsche dürfen Sie ruhig einen modischen Anspruch pflegen.

Der richtige Männer-Schlafanzug für jede Jahreszeit

Um im Sommer nicht zu schwitzen und im Winter nicht zu frieren, brauchen Sie in der Regel gleich mehrere Schlafanzüge. Damit Sie stets einen Pyjama griffbereit haben, während der andere in der Waschmaschine ist, empfehlen wir Ihnen, dass Sie sich, pro Saison, mit mindestens zwei bis drei Schlafanzügen für Herren ausstatten. Gerade bei Nachtwäsche sind die Vorlieben verschieden. Bei uns finden Sie garantiert den perfekten Herren-Schlafanzug – sehen Sie selbst:

Schlafanzüge für Herren kurz

Bequem geschnittene Herren-Shortys zusammen mit luftigen Kurzarm-Shirts oder Unterhemden für Herren ergeben ein praktisches Schlafanzug-Set für den Sommer. Atmungsaktive Materialien wie Viskose, Lyocell oder Baumwolle sorgen ebenfalls dafür, dass Sie unter dem Sommer-Schlafanzug nicht zu stark schwitzen. Sie nehmen den feuchten Schweiß von der Haut auf und geben ihn an die Umgebungsluft ab, sodass Ihr Körper wohltemperiert bleibt.

Herren-Pyjama oder Schlafanzug lang

In kalten Winternächten sind lange Herren-Schlafanzüge aus wärmeisolierenden Materialien mit Bündchen an Ärmeln und Beinen eine gute Wahl. Entscheiden Sie sich zum Beispiel für ein Pyjama-Set für Herren aus kuscheligem Flanell oder Frottee. Diese leicht aufgerauten Gewebe spenden erstaunlich viel Wärme, sodass Sie in der Nacht nicht frösteln, auch wenn die Temperatur im Schlafzimmer einmal unter 19 °C fällt. Da diese Stoffe meist aus Baumwolle bestehen, dürfen Sie sich außerdem über hautfreundliche Eigenschaften freuen.

Die ideale Nachtwäsche für die Übergangszeit

Im Herbst und im Frühling brauchen Sie einen Herren-Schlafanzug, der moderat wärmt, Sie aber nicht zum Schwitzen bringt. Ein langärmeliges Schlafanzug- bzw. Pyjama-Oberteil für Herren sowie eine lange Hose aus Single-Jersey eignen sich hierfür perfekt.

Jersey-Stoffe basieren ebenfalls auf Baumwolle. Sie sind angenehm auf der Haut, atmungsaktiv und lassen sich ganz leicht waschen. Wenn Sie mögen, können Sie in der wärmeren Jahreszeit einfach luftige Herren-Nachthemden ausprobieren. Ihr Schnitt ist bequem und dank nachgiebiger Textilien schenken sie Ihnen große Bewegungsfreiheit.

Wie Sie Ihren Herren-Schlafanzug richtig pflegen

Damit Sie sich abends gerne in Ihren Schlafanzug kuscheln, sollten Sie ihn, wie jede andere Kleidung auch, regelmäßig wechseln und waschen. Wir verraten Ihnen, worauf Sie achten müssen:

  • Wechseln Sie Oberteil und Herren-Schlafanzughose regelmäßig. Wenn Sie stark geschwitzt haben, tauschen Sie Ihren Schlafanzug besser gleich aus.

  • Lesen Sie vor der Reinigung Ihres Pyjamas die Pflegehinweise auf dem Etikett und schließen Sie alle Knöpfe.

  • Wie Sie Ihre Herren-Pyjamahose oder Ihr Schlafanzugoberteil am besten waschen, ist vom Material abhängig.

  • Schlafanzüge aus Baumwolle vertragen 40 °C. Manche Modelle lassen sich sogar bei 60 °C waschen.

  • Herren-Nachthemden und Schlafanzughosen, die aus Viskose oder Lyocell gefertigt sind, neigen zum Einlaufen. Üblicherweise können Sie diese aber bei 40 °C im Schonwaschgang reinigen.

  • Schlafanzüge aus Seide vertragen hingegen oft nur die Handwäsche. Die gelingt mit handwarmem Wasser und flüssigem Seidenwaschmittel.

Weniger anzeigen
Unser Newsletter
Jetzt anmelden und GRATIS-Versand sichern!

Ich möchte zukünftig über Angebote, Trends und Aktionen, die auf witt-weiden.de (betrieben durch die Josef Witt GmbH) ...

Mehr anzeigen
Newsletter Banner Image