Glencheck: Wie kombiniere ich das trendige Karomuster?

Model im Glencheck-Mantel
Verfasst von Sintre Redaktion

Wer momentan in der Stadt unterwegs ist, kommt an ihm eigentlich gar nicht mehr vorbei: dem Glencheck-Muster. Das komplexe Karomuster ist zurück – und wir zeigen Dir, wie Du das Trendmuster richtig kombinierst. Ob Eleganz, Alltag oder Büro – das karierte Stoffmuster kann alles. Lass Dich inspirieren!

Was ist Glencheck?

Der Glencheck („glen“ – Bergtal, „check“ – Karo) hat seinen Ursprung in den schottischen Highlands. Optisch sieht es aus, als würde das Muster aus großen und kleinen Karos bestehen, die übereinandergelegt wurden. Traditionell liegt das Muster auf einem grauen oder beigen Untergrund, die Karos entstehen dann durch weiße und schwarze Fäden.

Liegt über dem Muster noch ein Überkaro in einer Kontrastfarbe, spricht man vom Prince of Wales-Check. Die Kontrastfarbe kann dabei von einem dezenten Ocker bis zu einem knalligen Rot oder Türkis gehen und verleiht dem karierten Stoffmuster damit das gewisse Extra. Auch das Hahnentritt-Muster ist Teil des Glenchecks. Es besteht traditionell aus schwarz-weißen Karos mit verlängerten Ecken. Die sehen ein bisschen aus wie die Krallen eines Hahns – daher also der Name.

Trendmuster Glencheck: Outfits mit dem beliebten Karomuster

Glencheck sieht nach einem aufwändigen Muster aus, ist aber wirklich leicht zu stylen. Wir zeigen Dir 4 stylische Outfit-Ideen mit dem trendigen Stoffmuster, die Du ganz einfach nachshoppen kannst!

Von wegen kleinkariert: Hosenanzug mit Glencheck

Nirgendwo ist ein professionelles Auftreten so wichtig wie im Büro. Dabei waren klassische Hosenanzüge lange den Männern vorbehalten – aber diese Zeiten sind vorbei! Die Kombination aus Hose und Blazer ist mittlerweile wunderbar feminin. Dabei schließen sich Seriosität und Stilbewusstsein nicht aus, wie dieser stylische Hosenanzug mit Glencheck-Hose und -Blazer beweist.

Außerdem bist Du beim Kombinieren herrlich flexibel: Mit Bluse und Pumps wirkt Dein Outfit elegant, mit Shirt und Sneakern bist Du eher leger unterwegs. Aber ganz egal, welcher Dresscode im Büro herrscht: Mit dem Glencheck-Hosenanzug legst Du auf jeden Fall einen stylischen und selbstbewussten Auftritt hin!

Der Look zum Nachshoppen

Der Glencheck-Mantel: das Must-have im Herbst/Winter

Der absolute Trend in diesem Herbst/Winter: der Glencheck-Mantel! Durch die Fütterung ist der Mantel herrlich warm. Und der Umlegekragen wird ganz einfach zum Stehkragen – so schützt Du Dich vor kaltem Herbstwind.

Der Glencheck-Mantel eignet sich hervorragend für ein monochromes Outfit: Eine graue Jeans und graue Stiefeletten sind hervorragende Kombinationspartner. Ein weicher Kaschmir-Pullover in der Trendfarbe Lila als Farbtupfer rundet den Grau-in-Grau-Look gekonnt ab. Ob Regen, Wind oder Schnee: Mit diesem supermodischen Outfit kommst Du warm und stylisch durch die kälteren Jahreszeiten!

Der Look zum Nachshoppen

Zeitlose Eleganz mit dem Glencheck-Kleid

Karo überall – mit diesem Glencheck-Kleid zeigst Du Dich von Deiner schönsten Seite: Das Modell mit ausgestellter A-Linie schmeichelt jeder Figur. Der breite, halsnahe Ausschnitt betont Deine Schulter und lenkt so den Blick von dem ein oder anderen Pölsterchen an Bauch und Hüfte ab. Kombiniere zu Deinem Kleid Accessoires wie hochwertigen Gold-Schmuck und eine kleine Tasche – und fertig ist Dein elegantes Outfit!

Ausgehen leicht gemacht! Egal, ob Theater, Restaurant oder Mädelsabend mit Deinen Freundinnen – was auch immer der Abend für Dich bereithält, mit diesem modischen Look bist Du der absolute Hingucker.

Accessoires zum Look

Der Glencheck-Rock: sportiv und lässig

Das Glencheck-Muster kann nicht nur Eleganz – im Alltag lassen sich die Karos auch richtig lässig kombinieren. Bester Beweis: dieser Glencheck-Rock, der übrigens ein echter Alleskönner ist:

Er ist nicht nur komplett gefüttert, wodurch er der perfekte Herbst-Begleiter ist – der Galonstreifen streckt zudem Deine Silhouette optisch: Der blaue Zierstreifen ist damit sowohl farbenfroher Blickfang als auch Figurschmeichler!

In Kombination mit einem Shirt in der Farbe des Galonstreifens schaffst Du eine wunderbare Harmonie in Deinem Outfit. Was auch immer Dein Alltag für Dich bereithält – ob Kaffeeklatsch oder Shopping-Trip mit Deinen Freundinnen oder einfach nur der Wocheneinkauf: Mit diesem sportiven Look bist Du für alles bereit!

Der Look zum Nachshoppen

Glencheck kombinieren: Stylingtipps

Das Trendmuster Glencheck ist wunderbar vielseitig. Lässiges Alltagsoutfit, eleganter Ausgehlook oder seriöses Business Outfit – mit den kleinen Karos ist alles möglich. Beachte einfach folgende Tipps und Tricks:

  • Kombiniere Deine Glencheck-Lieblingsteile mit schlichten Kleidungsstücken und dezenten Farben aus einer Farbfamilie für einen klassischen Look.
  • Highlights schaffst Du durch Farbtupfer und hochwertigen Schmuck.
  • Kombiniere Sneaker zum Glencheck-Outfit für einen legeren und Pumps für einen eleganten Look. Im Herbst und Winter passen natürlich auch Stiefeletten oder Stiefel.
  • Flexibel bist Du auch bei den Oberteilen. Ob Shirt, Pullover oder Bluse – je nach Anlass passt alles zu Deiner Glencheck-Hose.
  • Ein Glencheck-Blazer kann nicht nur seriös: Mit Jeans, weißem Shirt und Sneakern hast Du im Handumdrehen ein cooles Alltagsoutfit.
  • Kleidungsstücke oder ein ganzer Look im Karolook ist Dir zu viel? Kein Problem: Verwende einzelne Accessoires mit Glencheck-Musterung.
  • Auch große Größen müssen nicht auf das karierte Stoffmuster verzichten. Am besten eignen sich kleine Karomuster: Wähle karierte Kleidungsstücke dort, wo Du Deinen Körper betonen möchtest. Verzichte aber lieber auf zu viel Mustermix.

Ob alltagstauglich oder fürs Büro. Eleganz oder lässig. Wie Du siehst, ist Glencheck richtig vielseitig. Wir hoffen, wir konnten Dir Lust auf modische Outfits mit dem besonderen Stoffmuster machen. Wir würden gerne wissen, welches Outfit Dein Favorit ist. Schreibe uns gerne! Wir freuen uns darauf, von Dir zu hören.

Hinterlasse einen Kommentar