Oversize - wandelbar wie Du selbst

Der Begriff Oversize begegnet uns immer wieder. Was bedeutet Oversize in der Mode? Wie kombiniert man Oversize-Kleidung am besten? Das und vieles mehr erfährst Du hier in unserem Beitrag. 

1. Oversize-Kleidung – was ist das eigentlich?

Das Wort „oversize“ kommt aus dem Englischen und bedeutet überdimensional, überdimensioniert, übergroß oder auch zu groß. Und das sagt eigentlich schon alles aus. Oder auch wieder nicht. Es ist nicht damit getan, dass man sich Kleidungsstücke ein paar Nummern zu groß kauft. Dann ist Oversize zu groß – im wahrsten Sinne des Wortes. Der Look sieht dann eher gewollt, als gekonnt ausTrendsetter tragen Oversize Fashion, die extra weiter geschnitten ist, aber trotzdem noch die eigene Größe berücksichtigt. Welche Größe wählt man bei OversizeDie eigene! Die übergroßen Proportionen sind den jeweiligen Maßen angepasst.  

2. Oversize-Fashion richtig kombinieren

Um dein ultimatives Oversize Outfit zu kreieren, solltest du immer nur ein Teil in einem übergroßen Schnitt wählen. Also zum Beispiel zu einem Oversize Pullover, einem Oversize Blazer, einem Oversize T-Shirt oder Oversize Hemd immer eine schmale Jeans oder Hose wählen. Ist die Hose überdimensioniert, empfehlen wir ein schmales Oberteil, gerne in den Bund gesteckt. So bekommt es den richtigen Oversize Look. Die Regel beim Oversize kombinieren lautet also: Oben weit, unten eng und umgekehrt. 

Dieser Oversize-Look kennzeichnet sich durch die überschnittenen Schultern und den langen, abgerundeten Saum. Der modische Safari-Print erzeugt einen aufregenden Look – perfekt für Freizeit und Alltag!

Sommerliches A-Linienkleid im Materialmix aus Blusenstoff und Jersey in pudrigen Pastellfarben.
Unser Tipp: Der Oversize-Look kommt besonders gut zur Geltung, wenn Du dazu einen breiten Taillengürtel kombinierst. 

3. Wem steht der Oversize Look?

Ganz kurz: Jedem! Oversize Klamotten können Frauen und Männer gleichermaßen tragen. Oft sieht man Oversize Outfits bei Jugendlichen und jüngeren Erwachsene oder bei allen, die sich jung fühlen und einen lässigen Kleidungsstil lieben. Können auch kurvige Frauen den Oversize-Look tragen? Ja! Beim Oversize Style sollte man einfach darauf achten, was man will. Möchte man seine Kurven oder bestimmte Körperpartien betonen, wählt man speziell dafür ein figurnahes Kleidungsstück. Will man etwas kaschierengelingt das perfekt durch ein Oversize Modell. 
Unser Tipp: Einfach ausprobieren, was Dir am besten steht!
 

4. Was macht Oversize Kleidung aus?

Oversize Kleidung ist locker, lässig und figurumschmeichelnd geschnitten. Ein Oversize T-Shirt oder Oversize Pullover ist z.B. weit geschnitten und angenehm locker in der Passform. Dabei sitzt das Kleidungsstück aber trotzdem noch gut am Ausschnitt oder den SchulternOft findet man auch längere oder asymmetrische Schnitte. Zuweilen auch mit Bündchen am Saum, so dass das Oberteil kaschierend über die Bauchpartie fällt. Beim Oversize Mantel sieht es ähnlich aus. Er ist verhüllend weit geschnitten und sitzt doch perfekt.

Stylische Oversize-Hemdblusen bei WITT WEIDEN entdecken.

5. Was sind Oversize Accessoires?

Wem Oversize Fashion zu modisch ist, der Trend aber trotzdem gefällt, kann auch nur zu Oversize Accessoires greifen. Solo oder als Vervollständigung zum Oversize Look. Das kann eine große Handtasche sein, eine XXL-Sonnenbrilleeine markante Statement-Kette, auffällige, lange Ohrringe usw. Deiner Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. 

6. Die Ursprünge des Oversize-Stils

Woher kommt der Oversize Stil? Nach dem ersten Weltkrieg, in den 1920er Jahren änderte sich der Modestil der Frauen. Korsetts hatten ausgedient. Weite Kleider und Blusen, fließende Stoffe und duftige Materialien waren angesagt. Die Frauen wollten sich nicht mehr einengen lassen. Sie wurden selbstbewusster und das sollte sich auch in der Kleidung widerspiegeln. Coco Chanel beeinflusste den Modestil damals nachhaltig. 
In den 70er Jahren kamen mit der Hippiezeit weite Kleider und Schlaghosen. Die 80er Jahre waren geprägt von breiten Schultern, weiten Hemden und PullovernIn den 90ern machten Hip Hopper mit übergroßen Hosen, Shirts und Ketten den Oversize Style zum anerkannten Trend. Der Siegeszug ging um die ganze Welt. Und ist gebliebenOversize Fashion ist nicht mehr wegzudenken aus der Modewelt und wird immer wieder neu und etwas anders interpretiert und inszeniert. 

Gratis Accessoires-Set für Neukunden

Gratis Accessoires-Set für Neukunden

Als Neukundin erhältst du dieses praktische 4-teilige Accessoires-Set als Begleiter für viele Gelegenheiten Gratis zu deiner ersten Bestellung im WITT WEIDEN ❤ Online Shop. Schnell sein lohnt sich, denn die Aktion gilt nur für kurze Zeit!