Menü
WITT WEIDEN
Stichwort / Artikelnummer
Kundenkonto
Bestellschein
Warenkorb

Mode, die mich mag! ❤️ 60 Tage Rückgaberecht

Nachthemden

183

Sie freuen sich schon auf Ihr gemütliches Bett. Bevor Sie sich einkuscheln, schlüpfen Sie in Ihr Nachthemd für Damen. Doch worauf kommt es bei der Auswahl an und welche Nachthemden passen zu Ihren Vorlieben? In diesem Ratgeber erfahren Sie es.

Tipps zu Nachthemden lesen!
Damen Nachthemden
Mehr anzeigen
Sortierung
Zurück

Ein Nachthemd ist wunderbar komfortabel. Es kühlt in warmen Sommernächten und spendet angenehme Wärme im Winter. Nachthemden stehen Ihnen in zahlreichen Varianten zur Verfügung – welche das sind und zu wem sie passen, erfahren Sie in unserem Ratgeber. Mit unseren Inspirationen finden Sie Ihren Favoriten für einen entspannten Schlaf.

Warum sollten Damen ein Nachthemd tragen?

Nachthemden für Damen sind herrlich bequem. Dank ihres lockeren Schnitts genießen Sie maximale Bewegungsfreiheit. Nichts engt ein, zwickt oder drückt. So sind Sie bestens für eine erholsame Nacht vorbereitet. Dank des luftigen Schnitts eignen sich Nachthemden sehr gut für die warme Jahreszeit. Auch im Winter beweisen sie ihre Vorzüge – schließlich haben Sie die Wahl zwischen zahlreichen Materialien und Längen. So findet jede Frau ein Damennachthemd, das zu ihr passt.

Was sind die Vorteile von Nachthemden?

Damennachthemden haben zwei eindeutige Vorteile. Einer ist die praktische Seite. Sie ziehen Ihr Nachtkleid im Handumdrehen über und sind bereit für die Nacht. Die Suche nach dem passenden Pyjamaset entfällt. Der zweite Pluspunkt: Sie erhalten Nachthemden sowohl als legere als auch verführerische Variante. Aus zarten, semi-transparenten Stoffen, mit Spaghettiträgern, Spitzen-Elementen oder vorgeformten Cups wirken sie wunderbar feminin.
Tipp: Behalten Sie Ihr elegantes Nachthemd für Damen zum romantischen Sonntagsfrühstück an und ziehen Sie einfach einen Morgenmantel darüber.

Für wen eignen sich Damen-Nachthemden besser als Pyjamas?

Schätzen Sie luftige Beinfreiheit auch im Bett? Dann ist ein Nachthemd Ihr nächtlicher Begleiter. Auch wenn Sie empfindliche Haut haben und Druckstellen von Gummizügen am Saum und am Bund vermeiden möchten, eignet sich ein Nachtkleid oftmals besser.

Nicht zuletzt ist die Frage „Nachthemd oder Pyjama“ eine des persönlichen Empfindens. Viele Frauen fühlen sich in einem leger geschnittenen Nachthemd wohler, andere bevorzugen den Zweiteiler.

Nachthemden für Damen: Entdecken Sie die Vielfalt

Suchen Sie ein Nachthemd, das Sie kühl durch laue Sommernächte bringt oder ein Exemplar aus extra warmen Fasern? Nachthemden für Damen präsentierten sich in einer großen Vielfalt. Hier finden Sie einige Ideen für Ihren Kauf:

  • Nachthemden aus Baumwolle im kurzen Schnitt eignen sich optimal für den Sommer

  • Flanell-Nachtkleider in langer Form sind kuschelige Begleiter in kalten Winternächten

  • Nachthemden mit Knöpfen bieten flexible Tragevarianten

  • Modelle mit langen oder kurzen Ärmeln wärmen in kalten Nächten oder sind besonders luftig in der warmen Jahreszeit

Tipp: Nachthemden für Damen in großen Größen zeichnen sich durch clevere Schnitt-Details aus. Überschnittene Ärmel zum Beispiel bieten einen extra hohen Tragekomfort. Dehnbare Materialien mit einem Anteil Elasthan sorgen für einen perfekten Sitz.

In einer Nachtkleidung, die zu Ihrem Modestil passt und durch schmeichelhafte Farben und Muster verzaubert, schlafen Sie gleich noch besser. Deshalb zeigen sich Nachthemden für Damen in vielen Designs:

  • unifarbene Exemplare in zarten Pastellfarben mit Schleifen-Detail am Ausschnitt

  • Modelle mit spitzenbesetztem Saum

  • sportliche Nachthemden aus Baumwolle mit Streifen- oder Punktemuster

  • gemütliche Winter-Nachthemden im Karomuster

  • romantische Nachthemden mit Sternchen und Glitzer-Applikationen

Welcher Stoff bewährt sich für Nachthemden im Winter?

Im Winter soll Ihr Nachthemd für Damen Sie kuschelig warm umhüllen. Damit das gelingt, spielt zum einen die Länge eine Rolle. Bodenlange Nachtkleider erweisen sich als zuverlässige Begleiter, wenn draußen Minusgrade herrschen. Vor allem wärmt das Material. Hier haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Optionen:

  • speziell verarbeitete Kunstfasern, sogenannte Mikrofasern

  • aufgeraute, reine Baumwolle (Flanell)

Mikrofasern bestehen aus sehr filigran gewebten Kunstfasern, häufig aus Polyester. Aufgrund ihrer Beschaffenheit halten sie die Wärme und geben zugleich Feuchtigkeit an die Luft ab. Die hautsympathische Struktur macht Damen-Nachthemden aus Mikrofasern zu kuschelweichen nächtlichen Begleitern.

Flanell ist dank der speziellen Verarbeitung von Baumwolle ein seit Jahrhunderten beliebter Stoff für Nachthemden. Die Naturfaser wird gewalkt und damit mithilfe von Hitze und Wasser so verändert, dass zwischen den Fasern Luftpolster entstehen, die Wärme sicher umschließen. Zugleich erhält das Garn einen extra weichen Griff.

Nachthemden für Damen – Nachtwäsche mit vielen Vorteilen

Ihr neues Damen-Nachthemd stellt sich als Ihr zuverlässiger Partner für erholsame Nächte vor. Sie wählen aus einer Vielzahl an Varianten hinsichtlich Schnitt, Länge und Dessin und finden darunter mit Sicherheit Ihren Favoriten. Welche Vorteile haben Nachthemden und für wen eignen sie sich besonders gut? Hier finden Sie die wichtigsten Vorzüge in der Zusammenfassung:

  • Nachthemden für Damen bieten eine hohe Bewegungsfreiheit.

  • Sie sind in kurzer Form herrlich luftig, lange Nachtkleider schützen Ihre Beine in kühlen Nächten.

  • Wählen Sie aus der Vielzahl an Schnitten, Dessins und Materialien ein Nachthemd, das zu Ihrem Stil passt: Blumenmuster und feminine Details wie Schleifen oder Rüschen am Ausschnitt sorgen für einen romantischen Look, Nachtkleider mit Spaghettiträgern wirken besonders weiblich und locker geschnittene Nachthemden mit Streifen oder Prints schaffen einen sportlichen Look.

Newsletter
  • Exklusive Vorteile
  • Trends & Schnäppchen
  • GRATIS Versand
Hinweis zum Datenschutz
Unser Newsletter
Jetzt anmelden und GRATIS-Versand sichern!
Hinweis zum Datenschutz
Newsletter Banner Image