Menü Schließen

Morgenmäntel

21 Artikel
Abendkleider

Morgens aufstehen, ausgiebig frühstücken und gemütlich die Zeitung lesen: Wie könnte ein Tag besser beginnen? Bequem in Ihren Morgenmantel gehüllt, verbringen Sie die ersten Stunden des Tages ganz leger, bevor Sie sich anziehen und zurechtmachen. Sie haben Lust auf einen neuen Morgenmantel bekommen? Lassen Sie sich inspirieren!

Jetzt Morgenmantel-Tipps lesen!

Sie gehören auch zu den Damen, die den Tag gerne mit einer guten Tasse Kaffee oder Tee beginnen? Dann sind Sie hier genau richtig: Entdecken Sie eine feine Auswahl an geschmackvollen Morgenmänteln und finden Sie heraus, welcher Morgen- oder Hausmantel am besten zu Ihnen passt.

Inhaltsverzeichnis

  1. Wann trage ich einen Morgenmantel?
  2. Wozu sollte mein Morgenmantel passen?
  3. Morgenmantel für Damen: kurz oder lang, mit Knöpfen oder ohne?
  4. Morgenmäntel im Überblick

Wann trage ich einen Morgenmantel?

Morgenmäntel zählen zur sogenannten Homewear, d. h. sie sind ausschließlich für den Gebrauch in den eigenen vier Wänden bestimmt. Wie der Name schon vermuten lässt, wird der Morgenmantel – auch Morgenrock genannt – von den meisten Damen nach dem Aufstehen genutzt: Statt sich direkt anzuziehen, können Sie in einen eleganten Morgenmantel für Damen schlüpfen und so stilvoll am Frühstückstisch erscheinen.

Doch auch am Abend leistet ein Morgenmantel gute Dienste: Möchten Sie sich nach einem langen Tag und einer ausgiebigen Dusche nicht mehr richtig ankleiden, können Sie den Morgenmantel über Ihrer Nachtwäsche tragen und es sich auf dem Sofa gemütlich machen.

Der Morgenmantel unterscheidet sich vom Bademantel in Funktion und Material: Ein klassischer Bademantel ist in der Regel aus dicker, saugfähiger Baumwolle wie z. B. Frottee gefertigt. Da sie meist über einem Pyjama oder Nachthemd getragen werden, bestehen Morgenmäntel aus leichteren, fließenden Materialien: Viskose, Seide, Modal, Polyester und Baumwolle sind typische Materialien für Morgenmäntel.

Wozu sollte mein Morgenmantel passen?

Kombiniert wird ein leichter Morgenmantel für Damen zur Nachtwäsche. Vor dem Kauf sollten Sie einen Blick in Ihren Wäscheschrank werfen und überlegen, welches Modell am besten zu Ihren Nachthemden und Pyjamas passt. Entscheiden Sie sich für Farbtöne und/oder Muster, die Ihnen gut stehen und die Sie auch ungeschminkt gekonnt in Szene setzen.

Morgenmantel für Damen: kurz oder lang, mit Knöpfen oder ohne?

Morgenmantel ist nicht gleich Morgenmantel: Zuallererst sollten Sie sich überlegen, ob Sie ein kurzes oder langes Modell bevorzugen. Das hängt nicht nur von den Temperaturen ab, sondern auch von Ihrer Nachtwäsche: Ein langer Morgenmantel passt zu allem, während Sie einen knieumspielenden Sommer-Morgenmantel am besten zu kurzen Schlafanzügen, Sleepshirts und Nachthemden tragen.

Die Schnittformen der Morgenmäntel unterscheiden sich hauptsächlich bezüglich ihres Verschlusses und ihrer Kragenform. Entdecken Sie 

  • Modelle mit einer durchgehenden Knopfleiste und hochgeschlossenem Kragen wie Rundhals- oder kleinem Stehkragen
  • Morgenmäntel mit V-Ausschnitt und Stoffgürteln
  • Elegante Hausmäntel mit Reverskragen

Viele Morgenmäntel besitzen große aufgesetzte Taschen, die ideal für Ihre Lesebrille oder Taschentücher sind. Für einen eleganten Auftritt sorgen edle Spitzenverzierungen an den Ärmeln, am Ausschnitt oder an den Säumen.

Ob dezent unifarben, mit feinen Blüten oder einem aparten Paisleymuster verziert – lassen Sie sich jetzt von vielen stilvollen Designs verzaubern!

Morgenmäntel im Überblick

  • Morgenmäntel sind leichte Mäntel aus feinen Stoffen, die über der Nachtwäsche getragen werden. Im Unterschied zu Bademänteln eignen sie sich nicht zum Abtrocknen
  • Schlüpfen Sie nach dem Aufstehen oder vor dem Schlafengehen in einen Morgenmantel und genießen Sie den hohen Tragekomfort dieser eleganten Homewear
  • Bei der Auswahl eines passenden Modells sollten Sie Ihre Nachtwäsche stets im Hinterkopf haben, denn dazu sollte Ihr neuer Morgenmantel vor allem passen
  • Sie finden hier geschmackvolle Morgenmäntel in vielen Designs mit Gürtel oder Knöpfen sowie mit verschiedenen Kragenformen
  • Bei den Materialien haben Sie die Auswahl zwischen Viskose, Seide, Polyester, Modal und Baumwoll-Mischgeweben
Econda-Logo