Menü
WITT WEIDEN
Stichwort / Artikelnummer
Kundenkonto
Bestellschein
Warenkorb

Mode, die mich mag! ❤️ 60 Tage Rückgaberecht

Lange Röcke

280

Knapp übers Knie oder fast bodenlang? Romantisch, seriös, verführerisch? Lange Röcke gibt es in vielen Varianten. Mit unseren Tipps finden Sie heraus, ob ein Rockmodell zum Business-Outfit passt, zum Strandurlaub oder zur Cocktailparty.

Zur Beratung
lange röcke
Sortierung
Weiter

Lange Röcke sind die Lieblingsstücke vieler Frauen, denn sie lassen sich vielfältig kombinieren. Für das Business-Outfit sind klassische Modelle prädestiniert, andere Ausführungen eignen sich perfekt für den Freizeitbereich oder die Abendgarderobe. Mit den facettenreichen Varianten langer Damenröcke und unserer Beratung finden Sie für jeden Anlass den idealen Rock.

Lange Röcke – vielfältig in Schnitt und Material

Alle Rockmodelle, die über das Knie reichen, werden als langer Rock bezeichnet. Wie viel Bein darf es sein? Unter diesen Modellen können Sie Ihren persönlichen Längen-Favoriten auswählen:

  • Mezzo- oder knielange Röcke: Der Rock geht bis zu den Knien, bedeckt aber noch Ihre Kniescheiben.

  • Midi- oder wadenlange Röcke: Dieses Kleidungsstück endet in der Mitte der Wade, deutlich unter dem Knie.

  • Röcke in 7/8-Länge: Der Rocksaum endet kurz vor dem Fußgelenk.

  • Maxirock: Der Saum liegt auf der Höhe der Knöchel und bedeckt diese.

  • Bodenlange Röcke: Der Rock berührt fast den Boden.

Neben der Länge spielen weitere Faktoren für den Look eines langen Damenrocks eine Rolle. Materialien und Schnitte ergeben ein einzigartiges Kleidungsstück. Sie suchen den perfekten Rock fürs Office oder den gemütlichen Abend unter Freunden? Lassen Sie sich von uns inspirieren:

  • Jerseyröcke zeichnen sich durch einen hohen Tragekomfort aus, da sie aus einem weichen, elastischen Stoff bestehen. Sie können sie als lässigen Schlupfrock oder als elegante Variante aus festerem Jersey-Material kaufen. Vor allem Letztere eignet sich für Ihre Büro-Garderobe.

  • Lange Jeansröcke sind als Allrounder beliebt, denn Denim ist zeitlos und verleiht seiner Trägerin ein lässiges Image. Solche Röcke kleiden Sie zum Beispiel bei entspannten Freizeitaktivitäten wie einem Stadtbummel oder beim Nachmittagskaffee.

  • Lange Plisseeröcke fallen durch rundum eingelegte Falten auf. Das gibt diesen Röcken den gewissen Schwung und eine Extraportion Feminität. Ihr Plus: Wenn Sie einen etwas kräftigeren Oberkörper haben, betonen Sie mit dem Plisseerock Ihre Taille.

  • Lederröcke oder Lederimitatröcke wirken edel und extravagant. Diese Modelle sind fürs Rockkonzert oder ein elegantes Abendevent geeignet.

  • Hosenröcke oder Culottes stellen die Alternative für Frauen dar, die die Leichtigkeit des Rocks mit der Alltagstauglichkeit einer Hose vereinen möchten und eine weitere stilvolle Möglichkeit fürs Business-Outfit suchen.

  • Lange Faltenröcke sind für Sie gemacht, wenn Sie Ihre schlanke Taille betonen möchten, da die Falten erst unterhalb der Hüfte aufspringen und so Ihre Figur perfekt modellieren.

  • Ein langer Sommerrock verschafft Ihnen an heißen Tagen ein angenehm luftiges Tragegefühl. Zusammen mit einem Top geht es an die Strandbar oder in die Eisdiele.

Lange Röcke raffiniert kombinieren

Röcke sind perfekt dazu geeignet, Ihre Vorzüge zu unterstreichen. Wollen Sie Ihre wohldefinierten Waden zeigen, so darf es gerne ein Midi-Rock sein. Hier drei besonders vorteilhafte Stylingkombinationen:

  • Der A-Linien-Rock ist ein Favorit, da er nahezu allen Figurtypen steht. Arrangieren Sie den femininen Figurschmeichler mit Rollkragenpullovern, Blusen oder taillierten Blazern.

  • Der Plisseerock spielt seinen Trumpf vor allem in der Midi-Länge aus. Faustregel: unten weit, oben eng. Wie wäre es mit einem schlichten, figurbetonten Top?

  • Volantröcke und Stufenröcke passen zum angesagten Boho-Stil und betonen weibliche Rundungen. Greifen Sie zu einem körpernahen Shirt, einem Neckholder-Top oder einem eng anliegenden Rollkragenpullover.

Kleine Frau, langer Rock – so geht‘s

Auch kleinere Frauen dürfen ihr Herz an längere Röcke verlieren. Optimal sind knielange Mezzoröcke. Haben Sie ein Faible für wadenlange Stücke, können Sie Ihre Silhouette mit schlanken, hohen Absatzschuhen strecken. Mit ein paar Stylingtipps wird sogar der angesagte Maxirock zu Ihrem Lieblingsstück: Wählen Sie ein Modell in kräftigen Trendfarben und kombinieren Sie ihn mit einem Oberteil in ruhigen Tönen. Um Ihre Taille zu akzentuieren, stecken Sie das Oberteil in den Rock. Pumps oder Sandaletten mit Plateau lassen Sie zusätzlich größer erscheinen.

Welche Schuhe passen zu langen Röcken?

Apropos Schuhe: Welche Modelle sind bei langen Röcken im Trend? Mit entsprechend ausgewählten Schuhen geben Sie Ihrem Outfit einen besonderen Touch. Sie können zum Beispiel

  • Sneakers zum Maxirock tragen und so Ihrem Look eine lässige Komponente verleihen,

  • sommerliche Midiröcke mit luftigen Sandalen kombinieren, in denen Sie am Strand oder beim Stadtbummel eine gute Figur machen,

  • mit offenen Ballerinas und einem Midi-Rock ein zeitloses Outfit kreieren,

  • mit einem 3/4-Jeansrock und Pumps Aufsehen erregen.

Im Überblick: lange Röcke für alle Gelegenheiten

Lange Röcke liegen im Trend. Die Vielfalt macht lange Röcke zum Styling-Partner für viele Gelegenheiten:

  • Lange Sommerröcke tragen sich vor allem bei hohen Temperaturen angenehm und verschaffen Ihnen ein luftiges Gefühl.

  • Midiröcke aus Jerseystoff oder Hosenröcke sind die idealen Begleiter ins Büro.

  • Lederröcke verleihen Ihnen auf dem Rockkonzert oder der Abendveranstaltung das gewisse Etwas.

  • Jeansröcke sind zeitlose Klassiker und machen sich besonders gut bei entspannten Freizeitaktivitäten.

  • Röcke in der beliebten A-Linie stehen fast allen Figurtypen.

  • Kleine Frauen sollten zu langen Röcken zusammen mit Pumps oder Plateauschuhen tragen.

  • Bei den Schuhen müssen es zu langen Röcken nicht immer hohe Schuhe sein – Sneakers, Sandalen und Ballerinas sind attraktive Alternativen.

Newsletter
  • Exklusive Vorteile
  • Trends & Schnäppchen
  • GRATIS Versand
Hinweis zum Datenschutz
Unser Newsletter
Jetzt anmelden und GRATIS-Versand sichern!
Hinweis zum Datenschutz
Newsletter Banner Image