Menü Schließen

Jeansröcke

19 Artikel

Inhaltsverzeichnis

  1. Der richtige Jeansrock für Ihre Figur
  2. Wie kombiniere ich meinen Jeansrock?
  3. Welche Schuhe zum Jeansrock?
  4. Die aktuellen Jeansrock-Trends

Der richtige Jeansrock für Ihre Figur

Er ist der Coolste unter den Röcken: der Jeansrock! Ein echter Klassiker, der sich in jeder Damengarderobe finden lässt – quer durch alle Altersstufen. Warum? Ganz klar: Er steht jeder Figur, lässt sich super vielseitig kombinieren und das Material macht ihn langlebig und robust. An einem Jeansrock haben Sie daher lange Ihre Freude!

Auf was sollten Sie beim Jeansrock Kauf achten und wie muss ein Jeansrock sitzen?

Der Rock sollte am Bund schön figurnah anliegen. Wählen Sie ganz nach Belieben einen elastischen Dehnbund oder einen klassischen Bund mit Knopf, Reißverschluss und Gürtelschlaufen. Um die Hüften und Oberschenken darf der Jeansrock gerne figurbetont sein, allerdings nur so schmal, dass Sie sich noch bequem bewegen können.
Machen Sie daher beim Anprobieren unbedingt die Probe: Schneidet er am Bund nicht ein? Ist der Jeansrock auch im Sitzen bequem? Haben Sie genug Bewegungsfreiheit?
Wenn Sie alle Fragen mit Ja beantworten können, sagen wir: Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Jeansrock!

Welche Jeansrock Länge und Form ist für Sie geeignet?

Generell ist zwischen Jeansrock lang oder Jeansrock kurz zu unterscheiden, sowie zwischen schmalen und ausgestellten Jeansröcken. Einen langen Jeansrock empfehlen wir Frauen, die starke Waden kaschieren wollen. Kurze Jeansröcke können alle Damen tragen, die ihre Beine zeigen möchten. Der ideale Mittelweg: ein Jeansrock knielang!
Sie sind stolz auf Ihre Figur und möchten das auch zeigen? Dann ist der schmale gerade Schnitt ideal für Sie. Er eignet sich für Outfits mit einem Hauch Weiblichkeit, denn er präsentiert Ihre Figur. Der ausgestellte Schnitt ist dagegen ein Profi in Sachen Kaschieren. Er umspielt Hüften, Po und Oberschenkel ganz geschickt und schwingt beim Gehen schön mit.

Wie kombiniere ich meinen Jeansrock?

Was passt zum Jeansrock? Von sportlich bis elegant ist alles möglich! Hier einige Inspirationen für Ihr Jeansrock-Outfit:

Western Look

Dieser Look betont den kernigen Stil des Jeansrocks. Alle Blautöne der Jeansrock-Palette von hell bis dunkel sind hierfür geeignet. Tragen Sie eine flotte Karobluse (+Link) dazu und Stiefeletten – fertig ist das Outfit!

Röcke

Feminine Pastelltöne

Besonders im Sommer sehr beliebt: weiße Jeansröcke. Romantische Blüten-Shirt sind wunderbare Kombipartner dazu. Ebenso wie Ballerinas, Pumps oder Sandalen in zarten Pastelltönen. Zum Verlieben schön!

Röcke

Jeans Allover

Bluse, Weste, Jacke, Rock – Sie können auch nicht genug von Jeans-Modellen bekommen? Dann tragen Sie den Kult-Stoff doch mehrfach! Einer unserer Lieblinge ist die weiße Jacke, denn die passt zu nahezu allen Shirts und auch über die leichten Sommerkleider!

Röcke

Welche Schuhe zum Jeansrock?

Sandaletten
Sommerzeit ist Rock-Zeit. Und Sommerzeit ist Sandaletten-Zeit.
Ob mit Absatz oder ohne – Sandaletten sind ein idealer Begleiter zu Ihrem neuen Jeansrock. Das Schöne an den Sandaletten ist, dass Sie die Schuhe in unzählig vielen Farben zur Auswahl bekommen. Sie können sie daher wunderbar auf Ihr Outfit abstimmen. Klicken Sie sich durch unsere Sandaletten-Kollektion und entdecken Sie schöne Modelle für Frühling und Sommer!

Ballerinas
Für alle, die flache Schuhe bevorzugen, sind Ballerinas die beste Wahl an warmen Tagen. Zum Jeansrock passen sie ganz hervorragend, denn darin können Sie von früh bis spät unterwegs sein. Zu empfehlen sind besonders Ballerinas aus Leder, die passen sich dem Fuß leicht an und geben Druckstellen wenig Chancen – auch wenn Sie barfuß in den Schuhen laufen. Ein elastisches Band um den Einstieg erhöht den Tragekomfort nochmals.
Sie sehen: Jeansrock + Ballerina = Bequemer geht´s kaum!

Pumps
Mit femininen Pumps wird Ihr Jeansrock elegant und ausgehfein. Der Absatz lässt Ihre Beine länger und schlanker erscheinen und verleiht Ihnen zudem eine bessere Haltung und einen weiblichen Hüftschwung. Pumps zum Jeansrock sind außerdem eine tolle Kombination, wenn Sie ausgehen wollen oder eine Einladung haben. Komplimente sind Ihnen damit garantiert!

Stiefeletten oder Stiefel:
An den ersten Frühlingstagen, zum Herbstoutfit oder sogar im Winter: Ihren Jeansrock können Sie auch an kühlen Tagen ganz hervorragend tragen! Wir empfehlen zum Jeansrock eine bequeme Strumpfhose oder Leggings und entweder knöchelhohe Stiefeletten oder Stiefel dazu. So wird ihr Jeansrock im Handumdrehen herbst- und wintertauglich! Stiefel und Stiefeletten finden Sie natürlich auch bei uns im Onlineshop.

Details machen den Look individueller

Betonte Nähte, coole Waschungen, auffällige Knopfleisten und freche Flecht-Elemente sind wundervolle Beispiele für mehr Abwechslung beim Jeansrock Kauf. Legen Sie Wert auf besondere Akzente, wenn Sie sich einen Rock kaufen!

Ein Jeansrock muss nicht immer blau sein

Natürlich ist der Klassiker denimblau. Den sollte auch jede Frau im Kleiderschrank haben! Zur Alternative dürfen Sie sich aber auch andere Farben zulegen, denn Jeansröcke haben so viel mehr zu bieten:

Röcke
Econda-Logo