Menü
WITT WEIDEN
Stichwort / Artikelnummer
Kundenkonto
Bestellschein
Warenkorb

Sport-BHs

22

Sie sind sportlich aktiv und möchten Ihre Brust beim Training optimal stützen? Dann finden Sie hier hochwertige Sport-BHs in jeder Cup-Größe und mit unterschiedlicher Stützstärke. Lesen Sie, auf welche Aspekte es beim Kauf ankommt.

Hier geht’s zur Beratung 
Sport-BHs
Sortierung

Ihre Brust schränkt Sie beim Training ein und hüpft auf und ab? Dann ist es Zeit für einen guten Sport-BH: Die atmungsaktiven, elastischen Modelle bieten Halt, liegen angenehm trocken auf der Haut und beugen Schmerzen sowie Haltungsschäden vor. So bleiben nicht nur Sie, sondern auch Ihre Brust in Form!

Warum sollte ich einen Sport-BH tragen?

Ganz gleich, ob Sie Körbchengröße A oder D tragen, einen Sport-BH sollten Sie bei jedem Training tragen. Bei allen sportlichen Aktivitäten wird die Brust stark beansprucht und das Drüsen- und Fettgewebe dehnt sich. Die Folge: Die Brust verliert an Spannkraft und kann dauerhaft Schaden nehmen. Daher muss sie bei jedem Sport ausreichend gestützt werden.

Sport-BHs bieten Ihnen komfortablen Halt und halten die Bewegungen der Brust möglichst gering. Neben dem Stützeffekt haben die bequemen BHs noch weitere Vorteile.

  • Sport-BHs vermeiden auf Dauer Haltungsschäden, die durch die Belastung beim Sport entstehen können.

  • Sie beugen Rücken- und Brustschmerzen vor.

  • Atmungsaktive Materialien sorgen dafür, dass die Feuchtigkeit schnell wegtransportiert wird.

  • Sport-BHs sind komfortabel, nahtlos verarbeitet und überzeugen mit einer ausgezeichneten Passform.

  • Die hochgezogenen Cups umschließen die Brust komplett, sodass auch bei extremer Belastung alles an seinem Platz bleibt.

Welche Modelle finde ich im Angebot?

Sport-BHs für unterschiedliche Sportarten

Je nach Sportart wird Ihre Brust beim Training unterschiedlich stark belastet. Die Eigenschaften Ihres Sport-BHs bestimmen, welcher BH für welche Art von Training geeignet ist:

  • Modelle mit weniger ausgeprägtem Brustband und schmalen Trägern eignen sich vor allem für Sportarten mit einer geringen Bewegungsbelastung, wie z.B. Yoga oder Pilates.

  • Für Sportarten mit mittlerer Bewegungsbelastung wie Radfahren, Wandern, Aerobic oder Nordic Walking greifen Sie zu Sport-BHs mit einem stärkeren Brustband und breiteren Trägern.

  • Bei allen Ballsport- und Kampfsportarten sowie beim Laufen und Reiten ist Ihre Brust extremen und zum Teil sehr abrupten Bewegungen ausgesetzt. Hier sollten Sie sich für einen BH mit großem Stützeffekt entscheiden. Verstärkte Untercups, breite Träger und ein stützendes Unterbrustband sind ein Muss.

Sport-BHs mit Racerback-Trägern

Viele Sport-BHs sind mit Racerback-Trägern gestaltet: Diese sind auf dem Rücken in X-Form geschnitten und lassen die Schultern frei. Da die Träger so näher am Nacken positioniert sind, geben sie mehr Halt. Allerdings kann diese Form bei starker Belastung auch als unangenehm empfunden werden. Schulterträger oder Racerback – für welche Schnittform Sie sich entscheiden, hängt von Ihrem persönlichen Tragegefühl ab.

Welcher Sport-BH eignet sich für Damen mit einer großen Oberweite?

Bei der Wahl des passenden Sport-BHs kommt es nicht allein auf die Sportart an: Auch die Brustgröße und die Brustform sind entscheidend.

Sind Sie mit einer großen Oberweite gesegnet, sollten Sie sich selbst bei Sportarten mit geringer Bewegungsintensität für einen Sport-BH mit hoher Stützfunktion entscheiden. Legen Sie bei Sport-BHs in großen Größen deshalb auf folgende Punkte besonderen Wert:

  • Extrabreite Träger, die das Gewicht der Büste gleichmäßig auf den Schultern verteilen.

  • Stützende feste Cups, die stramm sitzen.

  • Ein breites Unterbrustband, das eng auf der Haut liegt, aber nicht einschnürt.

Worauf sollte ich beim Kauf eines Sport-BHs noch achten?

Neben der Schnittform und der Unterstützungsstärke sind weitere Aspekte bei der Auswahl eines Sport-BHs von Bedeutung. Wir haben sie für Sie zusammengefasst.

  • Die passende Größe: Nur wenn der Sport-BH richtig sitzt, kann er seine Funktion erfüllen. Nicht immer ist die normale BH-Größe bei der Wahl des Sport-BHs richtig. Probieren Sie verschiedene Größen an und machen Sie beim Anprobieren auch ein paar sportliche Übungen.

  • Das Material: Ihr Sport-BH sollte aus Funktionsmaterial gearbeitet sein, das schnell trocknet und atmungsaktiv ist.

  • Der richtige Sitz: Die Cups sollten die Brust fest umschließen und keine Falten werfen. Die Brust darf nicht aus den Cups „herausquellen“. Träger und Unterbrustband sollten stramm auf der Haut liegen.

Mit zwei bis drei hochwertigen Sport-BHs sind Sie für Ihr Training bestens ausgestattet.

Sport-BHs – Ihre Vorteile auf einen Blick

Damen sollten bei jeder sportlichen Aktivität einen gut sitzenden Sport-BH tragen. Das gilt auch für Frauen mit kleiner Körbchengröße.

  • Ein Sport-BH bietet der Brust Halt und beugt einer Erschlaffung des empfindlichen Brustgewebes vor.

  • Die komfortablen Modelle verhindern Haltungsschäden, Brust- und Rückenschmerzen und sind atmungsaktiv und schnell trocknend.

  • Ein Sport-BH umschließt die Brust und verhindert ein unangenehmes Auf- und Abhüpfen der Büste.

  • Damen ab Cup-Größe C sollten sich immer für ein Modell mit hoher Stützfunktion entscheiden. Diese BHs sind mit breiten Trägern, einem festen Unterbrustband und festen Cups gearbeitet.

  • Neben der richtigen Größe sollten Sie beim Kauf auf die Passform, das Material und den Belastungsgrad Ihrer Sportart achten.

Newsletter
  • Exklusive Vorteile
  • Trends & Schnäppchen
  • GRATIS Versand
Hinweis zum Datenschutz
Unser Newsletter
Jetzt anmelden und GRATIS-Versand sichern!
Hinweis zum Datenschutz
Newsletter Banner Image