Grau
Auswahl aufheben

Lässig, klassisch oder elegant – unsere Hosen für Damen

Ob leichte Hose für den Sommerurlaub, schicke Businesshose für den Alltag im Büro oder ein eleganter Schnitt für besondere Anlässe – im Bereich der Damenhosen steht Ihnen eine Vielzahl unterschiedlicher Größen, Stoffe und Typen zur Auswahl. Wir erklären, welche Modelle und Passformen ideal für Sie geeignet sind.

Verschiedene Modelle für Beruf und Freizeit – Welche Arten von Hosen für Damen gibt es?

Hosen für Damen unterscheidet man vor allem anhand der Passform und Materialien. Je nach Modell ist eine Hose für ganz bestimmte Anlässe geeignet. Dabei unterscheidet man:

  • Lässige, weite Hosen: Für eine gemütliche Auszeit sind lässig geschnittene Caprihosen aus Baumwolle ideal. Weite Hosen für Damen punkten mit Gemütlichkeit und viel Bewegungsfreiheit. Wenn Sie mal richtig entspannen wollen, greifen Sie zu Schlupfhosen für Damen. Mit ihrer weiten Passform sind diese ideal für entspannte Stunden geeignet.

  • Figurbetonte, enganliegende Hosen: Diese Damenhosen bringen die Form Ihrer Beine am besten zur Geltung. Tragen Sie zum Beispiel eine enge Jeans oder eine schicke Lederhose. Perfekt dazu passen je nach Jahreszeit Sneaker oder Stiefel.

  • Businesshosen: Im Beruf einen professionellen Eindruck machen Sie mit einer Businesshose für Damen. Mit geradem Bein, bequemer Passform und einer klassischen Bügelfalte sind Sie perfekt für den Büroalltag ausgestattet. Zur Bundfaltenhose passt zum Beispiel ein schicker Blazer, eine feminine Chiffonbluse und elegante Pumps.

  • Elegante Hose: Zu besonderen Events können Sie als Alternative zu einem Kleid auch passende Hosen tragen. Gut für besondere Anlässe eignet sich zum Beispiel die Marlenehose für Damen. Dazu passen halbhohe Stiefel.

  • Kurze Hosen für Damen sind zum Beispiel als modische Shorts erhältlich – als ¾- oder 7/8-Hosen für Damen – welche Ihre Beine wunderbar zur Geltung bringen. Dazu passen ein paar schicke Sandaletten oder bequeme Flip-Flops.

  • Leichte Hosen: An warmen Tagen unverzichtbar sind leichte Sommerhosen für Damen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Chino- oder Leinenhose? Zu den luftigen Stoffen passen ebenso leichte Sandaletten und ein einfaches Top.

Welche Hosen für Damen sind besonders beliebt?

Manche Hosen kommen einfach nie aus der Mode. Finden Sie Ihr Lieblingsmodell!

  • Jeans für Damen: Grundlage für eine Vielzahl unterschiedlicher Outfits sind die klassischen

    Damen-Jeans. Es gibt sie für jeden Figurtyp, zum Beispiel als Slim-Fit- oder Bootcut-Jeans. Perfekt dazu passen Sneakers für den legeren Look oder schicke Stiefel.

  • Leggings: Eng anliegend und in zahlreichen Farben sowie Designs erhältlich, kommt auch die Leggings nie aus der Mode. Sie können sie unter einem Rock oder Kleid tragen. Dazu passen Ballerinas.

  • Marlenehose: Die Marlenehose ist am extrahohen Bund und ihrem weiten Bein zu erkennen. Ideal ist dieser Schnitt für große Frauen geeignet, die ein zeitlos-elegantes Outfit fürs Büro oder die Freizeit kreieren möchten. In Kombination mit Marlenehosen machen sich eine schicke Bluse oder ein modisches Shirt gut.

  • Schlaghose: Diese Hose wirkt aufgrund des unten weit ausgestellten Hosenbeins besonders auffällig und passt ideal zum rockig-unangepassten Outfit. Schicke Boots oder Stiefel sorgen für zusätzliche Highlights.

  • Culotte: Die Culotte für Damen wirkt besonders extravagant. So ist sie sehr weit geschnitten und in unifarben oder mit Muster vielfältig kombinierbar.

Welches Hosenmodell passt optimal zu Ihrer Figur?

Hosen für Damen gibt es für kurze und längere Beine sowie schlanke und kräftige Figuren. Wählen Sie stets die Passform, in der Sie sich am wohlsten fühlen.

Leichte Stoffhosen für Damen, die wie die Leinenhose oder Culotte weit geschnitten sind, passen zu etwas kräftigeren Beinen und bieten einen guten Tragekomfort. Schlanke Beine kommen dagegen in einer engen Jeans oder Lederhose perfekt zur Geltung. Hosen für Damen mit körpernaher, aber nicht zu enger Passform harmonieren dagegen ideal mit schlanken Durchschnittsfiguren. Für kleine Frauen gibt es sogar Hosen mit kurzer Beinlänge, wie etwa die lässigen Hosen für Damen in Kurzgrößen.

Tipp: Dunkle Hosen in den Farben Schwarz, Dunkelbraun oder Dunkelblau eignen sich ideal, wenn Sie Ihre Beine etwas länger und schlanker machen möchten.

Wie viele verschiedene Hosen sollten Sie im Kleiderschrank haben?

Nicht im Kleiderschrank fehlen dürfen in jedem Fall ein paar bequeme und funktionale Hosen für Alltags- und Freizeitaktivitäten. Dazu kommen mindestens zwei bis drei elegante Hosen.

Kurze und sehr luftige Hosen für den Sommer benötigen Sie ebenso wie einige klassische Stoffhosen für Damen. Hinzu kommen noch ein bis zwei trendige Hosenmodelle – zum Beispiel angesagte Nadelstreifen-Hosen oder extraweit geschnittene Modelle mit Taschen.

Weniger anzeigen
Unser Newsletter
Jetzt anmelden und GRATIS-Versand sichern!

Ich möchte zukünftig über Angebote, Trends und Aktionen, die auf witt-weiden.de (betrieben durch die Josef Witt GmbH) ...

Mehr anzeigen
Newsletter Banner Image