Mode, die mich mag! ❤️

Leggings

45
Sortierung

Sie sind auf der Suche nach einer bequemen und modischen Hose, die sich im Alltag vielseitig kombinieren lässt? Dann könnte eine Leggings genau das Richtige für Sie sein! Wir haben die wichtigsten Tipps für Sie zusammengestellt – erfahren Sie, wann Sie eine Leggings tragen können und worauf Sie beim Kombinieren achten sollten.

Jetzt Tipps zu Leggings entdecken

Tipps zu Leggings entdecken

Von der Sporthose zur Freizeithose – die Leggings haben seit den 1980er-Jahren eine erstaunliche modische Entwicklung vollzogen und sind heute aus dem Kleiderschrank kaum mehr wegzudenken. Zu welchen Anlässen kann man Leggings eigentlich tragen und zu welchen Oberteilen lassen sich Damen-Leggings kombinieren?

Was macht Leggings für Damen aus?

Charakteristisches Merkmal von Leggings ist ihr figurbetonter Schnitt: Die Leggings-Hose liegt eng auf der Haut. Im Herbst und Winter trägt die Damenwelt lange Leggings bis zum Knöchel. In den Sommermonaten sind knöchelfreie ⅞-Leggings oder Capri-Leggings, die bis knapp über das Knie reichen, sehr beliebt. Auf Taschen und aufwendige Verschlüsse verzichtet die Hose meist, oftmals ist sie aber mit Zierreißverschlüssen oder aparten Mustern ausgestattet.

Klassische Leggings werden aus Baumwolle oder Viskose hergestellt. Dem Stoff wird zudem ein mehr oder weniger hoher Elasthan-Anteil beigefügt, der für eine optimale Passform und viel Tragekomfort sorgt. Ursprünglich als Gymnastikhose konzipiert, hat sich die Leggings mittlerweile zu einem modischen Kleidungsstück entwickelt, das gerne mit Kleidern oder längeren Oberteilen kombiniert und im Alltag getragen wird. Mit ihrer Rolle hat sich auch die Vielfalt an Materialien weiterentwickelt. Heute gibt es auch Leggings aus Jeans, Lycra, Leder und Kunstleder.

Wann trage ich Leggings?

Leggings sind vor allem dem Freizeitmodebereich zuzuordnen. In einigen Kombinationen dürfen Sie die körperbetonte Hose allerdings durchaus zu formelleren Anlässen tragen.

Wie Leggings wirken, hängt von ihrem Material, ihrem Farbton, ihrem Design und dem Outfit ab, zu dem sie getragen werden. Kombiniert zu Oversized-Pullovern oder T-Shirts ergeben sie ein komfortables Wohlfühloutfit zum Relaxen. Zum stilvollen Kleid oder Rock hingegen ersetzen sie die Strumpfhose und sind auf jeden Fall businesstauglich.

Wie trage ich Leggings am besten?

Leggings sind kombinationsstarke Kleidungsstücke – vorausgesetzt, Sie beachten einige grundlegende Styling-Regeln:

  • Leggings passen am besten zu längeren Oberteilen

  • Wer etwas kräftiger gebaut ist, sollte sich für eine Leggings-Hose aus festerem Material (Treggings) entscheiden, das sich nicht so stark ausdehnt wie dünnere Stoffe

  • Wie bei vielen anderen Kleidungsstücken gilt auch für Leggings: Dunkle Farben machen schlank

  • Besonders gut lassen sich Schuhe wie Stiefel, Ankle Boots oder Stiefeletten zu Leggings tragen. Wer es legerer mag, greift zu Sneakern, Ballerinas oder Loafern

Und oben? Da haben Sie eine riesige Auswahl:

  • Zu einem stilvollen Auftritt tragen Leggings bei, wenn sie die Strumpfhose ersetzen und zu kurzen oder Midi-Kleidern getragen werden. In dieser Kombination sollten Sie sich für ein schlichtes, eher dünnes Modell entscheiden, das nicht aufträgt. Dazu wählen Sie elegante Schuhe mit Absatz

  • Ausgefallene Leggings aus Kunstleder lassen sich hervorragend zu Longblusen, edlen Tuniken oder einem Longblazer tragen. Mit diesem Outfit machen Sie auch am Abend eine gute Figur.

  • Ganz leger hingegen präsentieren sich Leggings, wenn sie mit Oversized-Pullovern, weiten Shirts oder Tops kombiniert werden. Je nach Lust und Laune tragen Sie dazu Sneaker oder Ballerinas

Was ist der Vorteil gegenüber der Strumpfhose?

Der größte Vorteil von Leggings gegenüber Strumpfhosen liegt klar auf der Hand: Sie sind bequemer, da sie auf den Fuß verzichten und mehr Bewegungsfreiheit bieten. Darüber hinaus sind Leggings oft wärmer als Strumpfhosen und sehen dennoch schön sommerlich aus. Kombinieren Sie beispielsweise ein kurzes Kleid mit einer passenden Capri-Leggings, falls es gegen Abend schnell kühler wird!

Leggings – das Wichtigste in Kürze:

  • Leggings sind sehr figurbetonte Hosen, die in unterschiedlicher Länge angeboten werden

  • Sie verzichten auf Taschen oder aufwendige Verschlüsse, in den meisten Fällen sind sie mit einem elastischen Bequembund gearbeitet

  • Die klassischen Leggings sind aus Viskose oder Baumwolle gefertigt. Beliebt sind aber auch Hosenmodelle aus Jeans oder Lederimitat. Ein kleiner Stretchanteil sorgt für eine ausgezeichnete Passform

  • Leggings lassen sich wunderbar zu langen Oberteilen wie Shirts, Blazern, Pullovern oder Blusen kombinieren

  • Auch am Fuß sind Sie flexibel: Sportive Turnschuhe passen ebenso gut wie elegante Stiefel

Newsletter
  • Exklusive Vorteile
  • Trends & Schnäppchen
  • GRATIS Versand
Hinweis zum Datenschutz
Unser Newsletter
Jetzt anmelden und GRATIS-Versand sichern!
Hinweis zum Datenschutz