Mode, die mich mag! ❤️

Badeschuhe

37
Sortierung

Badeschuhe für Damen bieten so einige Vorteile. In ansprechenden Designs machen sie sich zudem optisch hervorragend am Fuß. Für die Schwimmhalle oder den Outdoor-Bereich gibt es unterschiedliche Pantoletten. Erfahren Sie hier, worin sich die Badeschlappen für Damen unterscheiden und worauf beim Kauf zu achten ist.

Badeschuhe: die passenden Begleiter für Freizeit und Urlaub

Bis zum Urlaub am Meer ist es nicht mehr lang. Im Koffer finden sich schon ein schöner Badeanzug und das neue Strandkleid. Was gehört außerdem ins Urlaubsgepäck? Auf jeden Fall ein komfortables Paar Badeschuhe, denn Ihre Sandalen möchten Sie sich schließlich nicht nass machen. Mit Badepantoletten für Damen sind Sie für den Strand und den Pool am Urlaubsort optimal gerüstet. Doch auch für den Besuch der Schwimmhalle oder des Freibads im Sommer empfehlen sich die praktischen Badeschuhe für Damen.

Warum sind Badeschuhe ein Muss im Schwimmbad und am Strand?

Badeschuhe für Damen erfüllen mehrere wichtige Aufgaben. Zum einen bieten Sie Ihren Füßen eine gute Schutzfunktion und beugen so Verletzungen vor. Dies ist gerade wichtig, wenn der Strand steinig oder mit Muscheln übersät ist. Außerdem sorgen die Badepantoletten dafür, dass Sie nicht ausrutschen. Eine perforierte Sohle verbessert den Halt, was sich gerade im Schwimmbad auf nassen Fliesen bemerkbar macht. Zu guter Letzt treten Sie mit einem modischen Paar Badeschuhe für Damen elegant auf und machen eine gute Figur in Ihrer Bademode. Ob sportlich, in Glanzoptik oder mit bunten Ziersteinen besetzt – finden Sie das passende Schuhwerk ganz nach Ihren Modevorlieben.

Welche Modelle gibt es?

  • Badeslipper mit rutschhemmender Sohle: Diese Damen-Badeschuhe aus geschäumtem Synthetik-Material zeichnen sich durch ihr leichtes Gewicht aus. Damit lassen sie sich prima in der Badetasche transportieren und bieten einen ausgezeichneten Tragekomfort

  • Badeslipper aus Netzmaterial: Bei diesen Badeschuhen kann das Wasser durch das gelöcherte Material entweichen und die Haut hat die Möglichkeit zu atmen

  • Badeschuhe mit modischen Details: Mit schön gestalteten Badeslippern lässt es sich wunderbar an der Strandpromenade entlang schlendern. Die Badeschuhe sind die richtige Wahl für warme Sommertage, und die Wellen am Strand können dem Schuh nichts anhaben

  • Sportive Badepantoletten: Trageangenehme Slipper mit flacher Sohle aus Kunststoff sind ideal für das Schwimmbad oder die Sauna. Die Badeschuhe tragen zur Hygiene in öffentlichen Bädern bei und lassen sich ganz einfach abwaschen

Kauf-Tipps: Aus diesen Materialen bestehen Badeschuhe

Badeslipper für Damen bestehen aus wasserbeständigen Materialien wie Kunststoff oder Synthetik. Einige Badeschuhe für Damen sind zudem antibakteriell ausgerüstet und lassen sich damit als Hygieneschuh tragen. Eine rutschhemmende Sohle ist vor allem bei feuchtem Untergrund zu empfehlen. Waschen Sie Ihre Badeschuhe nach dem Badevergnügen stets unter klarem Wasser ab. So können Salzwasser oder Chlor das Material nicht angreifen

Badeschuhe für Damen kaufen: Darauf ist zu achten

  • Badeslipper für Damen sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Von der Netz-Badepantolette fürs Meer bis hin zum schicken Freizeitschuh ist alles dabei

  • Praktisches Detail ist eine Schuppensohle, die Sie vor dem Ausrutschen bewahrt

  • Geschlossene Badeschuhe und Badeslipper mit Fersenriemen sitzen gut am Fuß. Dies ist von Vorteil, wenn Sie die Schuhe auch beim Schwimmen anlassen möchten

  • Leichte, robuste Materialien sorgen für Komfort und machen die Badeschuhe perfekt für den Pool, den Strand und das Schwimmbad

  • Um die Badeschuhe für Damen lange schön zu erhalten, sollte man sie nach dem Strand oder Schwimmbad mit klarem Wasser abspülen.

Newsletter
  • Exklusive Vorteile
  • Trends & Schnäppchen
  • GRATIS Versand
Hinweis zum Datenschutz
Unser Newsletter
Jetzt anmelden und GRATIS-Versand sichern!
Hinweis zum Datenschutz
Newsletter Banner Image