Menü Schließen

Badeanzugkleid

142 Artikel
Badeanzugkleid

Suche nach einem neuen Bade- und Strandoutfit ist für Sie eine echte Herausforderung? Badeanzugkleider setzen Ihre femininie Silhouette vorteilhaft in Szene und könnten genau das Richtige Ihren Urlaub sein.. Finden Sie heraus, ob ein Badeanzugkleid auch zu Ihnen passen könnte.

Jetzt herausfinden

Das Badeanzugkleid macht Badeanzügen und Tankinis am Wasser echte Konkurrenz: Es sorgt für einen stilvollen Auftritt und lässt kleine Problemzonen einfach unter raffinierten Schnittdetails verschwinden. Informieren Sie sich hier über klassische und ausgefallene Badeanzugkleider und lesen Sie, welches Modell am besten zu Ihnen passt.

Badeanzugkleid

Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist ein Badeanzugkleid?
  2. Wie lang ist ein Badeanzugkleid?
  3. Kann man in einem Badeanzugkleid schwimmen?
  4. Welche Vorteile bietet ein Badeanzug mit Rock?
  5. Badeanzugkleider - die wichtigsten Fakten auf einen Blick

Was ist ein Badeanzugkleid?

Das Badeanzugkleid ist eng mit dem Badeanzug verwandt, unterscheidet sich von ihm aber in einem entscheidenden Punkt: Es ist mit einem integrierten kurzen Rock versehen, der den Bauch, die Hüften und einen Teil der Oberschenkel charmant umspielt. Unter dem Rockteil ist das Kleid wie ein normaler Badeanzug gearbeitet.

Viele Badeanzugkleider eignen sich speziell für Damen mit einer großen Oberweite: Ein integrierter Bügel-BH, breite Träger und formende Cups stützen die Büste und geben ihr perfekten Halt. Andere Modelle überzeugen Sie mit sanft formenden Materialien, die Ihre Figur mit einem angenehmen Shape-Effekt in die perfekte Form bringen.

Mit einem komfortablen Badeanzugkleid fühlen Sie sich am Wasser rundum wohl, denn es sitzt hervorragend und zaubert Rundungen an Bauch, Hüften und Po optisch einfach weg. Alle, die sich am Strand oder im Schwimmbad bisher nicht gerne in Badekleidung gezeigt haben, werden von einem Badeanzugkleid mit Sicherheit begeistert sein.

Wie lang ist ein Badeanzugkleid?

Ein Badeanzug mit Rock bedeckt die Hüften und den Po großzügig. Einige Modelle reichen bis knapp unter das Gesäß; andere sind etwas länger. Während einige Modelle körperbetont geschnitten sind und eng anliegen, verzaubern andere mit einem leicht ausgestellten, schwingenden Rock in A-Form.

Mit einem Badeanzugkleid entscheiden Sie sich für ein elegantes und figurschmeichelndes Badeoutfit. So fühlen Sie sich am Strand oder im Pool rundum wohl und können entspannt die Zeit im Wasser genießen.

Kann man in einem Badeanzugkleid schwimmen?

Ja, denn ein Badekleid bietet Ihnen beim Schwimmen ähnliche Vorzüge wie ein Badeanzug: Dank des praktischen Schnitts und der breiten Träger behält das Kleid seinen angenehmen Sitz bei. Badekleider eignen sich daher sehr gut für gemütliches Planschen oder eine kurze Erfrischung im Wasser. Bei ausgiebigen, sportlicheren Schwimmrunden sollten Sie vielleicht zum Badeanzug greifen.

Welche Vorteile bietet ein Badeanzug mit Rock?

Ein Badeanzugkleid ist ein wunderschönes Badeoutfit , das jeder Figur schmeichelt.

  • Badeanzugkleider mit Bügel, integrierten Cupsund breiten, individuell verstellbaren Trägern bieten viel Halt und formen die Büste leicht
  • Sie kaschieren durch ihr Rockteil Bauch, Hüften und einen Teil der Oberschenkel
  • Dank Raffungen, Applikationen oder sanft formendem Material schmeicheln Badekleider der Figur
  • Badeanzugkleider sind sehr feminin und sorgen für einen gepflegten Auftritt an der Beachbar

Franziskas Profitipp zu Badeanzugkleidern: Auf den Effekt kommt es an!

Möchten Sie den kaschierenden Effekt des Badeanzugkleides nutzen, entscheiden Sie sich für ein eher längeres, dunkles Kleid in A-Form. Möchten Sie mit dem Badekleid einfach Abwechslung in Ihre Strandmodebringen und Ihrem Auftritt eine verspielte Note verleihen, dann tragen Sie am Wasser ein extravaganteres Modell – dann könnten zum Beispiel große Muster, leuchtende Farben und mit Rüschen verzierte Röcke genau das Richtige für Sie sein.

Badeanzugkleider - die wichtigsten Fakten auf einen Blick

  • Ein Badeanzugkleid ist unter dem Rock wie ein klassischer Badeanzug
  • Badeanzugkleider schmeicheln der Figur und geben der Büste viel Halt.
  • Sie kaschieren Bauch, Hüften, Po und Oberschenkel dank ihres leicht ausgestellten Rockteils.
  • In Badeanzugkleidern können Sie sich sonnen, schwimmen, spazieren gehen und in der Strandbar Platz nehmen.
  • Setzen Sie auf dunklere Modelle, um kleinere Problemzonen zu kaschieren und betonen Sie Ihre Figur mit Badeanzugkleidern in leuchtenden Farben oder mit großen Mustern.
Econda-Logo