Blazer

458

In unserer Kategorie Blazer haben Sie die Auswahl zwischen zeitlosen Klassikern und aktuellen Mode-Trends, mit denen Sie Ihrem Outfit das gewisse Etwas verleihen.

Zur Beratung
Blazer
Sortierung
Weiter

Er ist der Liebling aller Frauen und gehört in jede Garderobe. Die Rede ist natürlich von einem Blazer. Unglaublich vielseitig und sehr elegant begleitet er Sie stilsicher zu jedem Anlass. Und der Alleskönner hat noch eine Geheimwaffe: Sitzt er perfekt, schmeichelt er gekonnt Ihrer Figur.

Jetzt den Richtigen finden!

Wie finden Sie einen Blazer, der perfekt passt, toll aussieht und Ihren Figurtyp optimal unterstreicht? Worauf sollte bei Schnitt, Material und Länge geachtet werden? Und wie können Sie den schicken Alltagsbegleiter kombinieren? Beim Thema Blazer gibt es viel zu beachten. Finden Sie mit uns Ihr perfektes Modell.

Finden Sie den Blazer, der genau zu Ihnen passt!

Ein perfekter Blazer soll elegant aussehen, ein echtes Kombi-Talent sein und noch dazu die Schokoladenseiten jeder Figur herausarbeiten. Einen so vielseitigen Alleskönner zu finden ist nicht immer einfach. So verschieden die Anlässe sind, zu denen Sie einen Blazer tragen können, so verschieden sind auch die Auswahlkriterien. Deshalb hilft es, sich vorab schon einmal Gedanken darüberzumachen, wie Sie sich Ihren optimalen Blazer vorstellen. Denn in puncto Schnitt, Länge und Material gibt es eine schier unendliche Auswahl an Angeboten. Haben Sie zumindest schon ein grobes Bild von Ihrem Favoriten im Kopf, wird das Ihre Suche nach dem perfekten Blazer auf jeden Fall erleichtern. Das Wichtigste beim Blazer-Kauf ist und bleibt aber, dass Sie sich rundum wohlfühlenund einen Stil gefunden haben, der sich mit Ihren Vorstellungen deckt. Denn nur so kann der Blazer Sie komplett begeistern und Ihnen ein eleganter Begleiter durch den Alltag sein.

Zu welcher Gelegenheit können Sie einen Blazer tragen?

Jede Frau sollte mindestens einen Blazer im Kleiderschrank haben. Denn an Vielseitigkeit ist der elegante Alleskönner kaum zu überbieten. Ob Büro, Alltag, Grillparty oder Weihnachtsfeier – der Blazer braucht keinen perfekten Anlass! Mit ihm sind Sie einfach immer gut angezogen. Anders als vermutet muss er nämlich nicht immer chic sein. Wie flexible Blazer für Damen wirklich sind, zeigt unser Style-Guide:

  • Business-Outfit im Büro Es steht eine wichtige Besprechung an? Mit einem klassischen Blazer im Schrank sparen Sie sich die Zeit, über ein passendes Outfit nachzudenken. Denn Blazer können eines besonders gut: Ihre Souveränität im Büro unterstützen! Kombiniert mit einer schlichten Hemdbluse entsteht ein toller, seriöser Look

  • Sportlich für den Alltag Wir raten Ihnen für einen lässig-legeren Look im Alltag: Mut zu Mustern! Einfach unter Ihren Blazer ein frech gemustertes Shirt oder eine bedruckte Bluse ziehen – schon wird aus dem klassischen Look ein freches Outfit für jeden Tag. Unser Tipp für besonders Mutige: Zu einem gemusterten Blazer oder Blouson greifen – wer sagt denn, dass Blazer immer klassisch und einfarbig sein müssen?

  • Longblazer – perfekt für den Übergang Sie sind meist etwas fließender geschnitten, reichen knapp über den Po und sind tolle Alternativen für die Übergangszeit. Über ein Langarm-Shirt oder das kuschelige Rollkragenshirt passt ein Blazer in Longform optimal und sorgt ganz dezent für eine elegante Note

  • Festliche Blazer-Outfits Kombiniert mit einem Etuikleid kann der Blazer seine volle Eleganz entfalten, denn er unterstützt Ihre feminine Wirkung noch zusätzlich. Praktisch: Gleichzeitig schützt er Sie auch vor kühlen Temperaturen. Wer ein festliches, aber etwas weniger glamouröses Outfit für die Sommer-Party oder den Gartenbrunch sucht: Ein geblümtes Kleid und ein lässiger Jeansblazer sehen zusammen ebenfalls umwerfend aus

Was zieht man unter einen Blazer?

Die einfache Antwort auf diese Frage: Was Ihnen gefällt. Denn das Gute an Blazern ist eben, dass Sie unglaublich flexibel sind und mit jeder neuen Kombination auch anders wirken. Zusammen mit einem klassischen T-Shirt und einer Jeans entsteht ein toller Stilbruch, der durchaus auch bürotauglich sein kann. Sie mögen es ein bisschen weniger casual? Dann ziehen Sie zu Ihrem Damen-Blazer doch einfach Bluse und Rock an.

Das passt zu hellen Blazern

Helle Blazer bringen Frische in Ihr Outfit. Ein Damen-Blazer in strahlendem Weiß beispielsweise ist im Büro schick, veredelt aber auch im Handumdrehen einen legeren Alltagslook. Und auch in Sachen Kombination ist ein heller Blazer sehr vielseitig. Hier eine Auswahl an modischen Kombi-Möglichkeiten:

  • Akzente setzen: Den hellen Blazer bewusst zu dunklen Basics kombinieren – so kommt er noch besser zur Geltung und zieht alle Blicke auf sich.

  • Stilbruch de luxe: Elegante Business-Blazer in hellen Farben und coole Jeans im Used-Look ergeben ein spannendes und vor allem kontrastreiches Outfit, das noch dazu sehr hochwertig aussieht.

  • Ton-in-ton: Helle Farben passen nicht nur perfekt zusammen, sondern sind auch noch extrem elegant. Unser Tipp: Mit dunklen Accessoires oder Pumps können Sie gekonnt Akzente setzen

Wann trägt man einen Blazer offen und wann geschlossen?

Es ist die Frage aller Fragen – aber gleich vorab: Eine allgemeingültige Regel gibt es nicht. Vielmehr ist die korrekte Weise, einen Damen-Blazer zu tragen, von der jeweiligen Situation abhängig. Wir haben einige Tipps für Sie, die Ihnen dabei helfen, zu jedem Anlass souverän aufzutreten.

Bei Business-Terminen wie Bewerbungsgesprächen, Vorträgen, etc. gilt:

  • Im Stehen ist der Blazer immer geschlossen und der unterste Knopf bleibt dabei offen – dadurch entstehen beim Hinsetzen keine unschönen Querfalten

  • Sobald Sie sich hingesetzt haben, werden alle Knöpfe des Blazers geöffnet

Im Büro und im Alltag gelten folgende, ungeschriebene Regeln:

  • Tagsüber bleibt der Blazer über einem engen oder leicht transparenten Oberteil geschlossen – so vermeiden Sie zu verführerische Einblicke, die Ihre Autorität und Kompetenz untergraben könnten

  • Am Abend sind zu privateren Anlässen durchschimmernde Haut oder verführerische Einblicke dann durchaus erlaubt. Der dafür offen getragene Blazer verleiht dem Look dabei die nötige Eleganz

  • Kurzblazer können mit dem passenden Oberteil durchaus auch offen getragen werden

  • Klassische, gerade geschnittene Blazer für Frauen sehen meist geschlossen besser aus, da so die elegante Note unterstrichen wird

Welcher Blazer passt zu Ihrer Figur?

Eines ist klar: Ob ein Blazer-Outfit gut aussieht, steht und fällt mit dem richtigen Schnitt. Diesen zu finden, ist mit ein paar kleinen Tricks und Kniffen aber gar nicht so schwer. Und es lohnt sich wirklich! Denn je nach Figur kann der richtige Damen-Blazer kleine Problemzönchen kaschieren und gleichzeitig Ihre Schokoladenseiten betonen.

Der passende Schnitt

  • Für die Sanduhrfigur: ein taillierter Blazer Frauen mit breiteren Schultern, einer schmalen Taille und feminin-kurvigen Hüften setzen am besten auf einen taillierten Blazer. Er betont Ihre schlanke Mitte und setzt diese gekonnt in Szene. Unser Tipp: Eine Zier-Blende oder ein Gürtel in der Körpermitte betont zusätzlich und formt eine tolle Silhouette

  • Ein Blazer in A-Form: perfekt für V-Figuren Sie haben breitere Schultern, aber eine wunderbar schmale Taille? Super! Denn ein Damen-Blazer in A-Form ist wie für Sie gemacht. Unten mit angesetztem Schößchen oder leicht ausgestellt, bringt er die Proportionen wieder ins Gleichgewicht. Auf Schulterpolster und auffällige Details im oberen Bereich sollte allerdings verzichtet werden. Fließende Stoffe hingegen sind ausdrücklich erlaubt und ein zusätzlicher Schmeichler!

  • Toll für breitere Hüften: Blazer mit Schulterpolstern Für alle Frauen mit schmalen Schultern und einer breiteren Hüfte eignen sich Damen-Blazer mit einer ausgeprägten Schulterpartie. Sie schafft spielend leicht den Ausgleich und mogelt so ausgeglichene Proportionen. Wird die Taille noch zusätzlich betont, schummelt der Blazer eine feminine Sanduhrfigur

Welche Blazer-Länge steht Ihnen?

Neben dem passenden Schnitt ist auch die optimale Länge ausschlaggebend dafür, ob ein Blazer gut sitzt und Ihre Figur an den richtigen Stellen betont. Wir haben ein paar Tipps für Sie, die Ihnen dabei helfen, die perfekte Blazer-Länge zu finden.

  • Kurze Blazer für kleine Frauen Frauen Zu lange Blazer und Oversize-Schnitte verkürzen optisch Ihre Beine. Kurzblazer hingegen strecken und zaubern optisch ein paar Zentimeter Körpergröße dazu

  • Kastige Longblazer für schmale und große Frauen Meist denken wir Frauen, dass extraweite Oversize-Blazer ein paar Extra-Kilos kaschieren. Aber: Genau das Gegenteil der Fall. Die kastigen Schnitte machen nämlich sogar noch ein bisschen breiter. Die lockeren Blazer-Formen sind deshalb eher schlanken, großen Frauen vorbehalten

  • Unsere Faustregel für die perfekte Länge: Sie können ganz einfach selbst ausrechnen, wie lang Ihr Blazer sein sollte. Die einfache Rechnung dafür:

Körpergröße in Zentimetern minus 100

Der perfekte Sitz: Darauf sollten Sie beim Kauf Ihres Blazers achten

Bei Blazern gilt grundsätzlich: Eine perfekte Passform ist nicht verhandelbar! Damit nichts zwickt, keine unschönen Falten entstehen und Sie sich rundum wohl in Ihrem Blazer fühlen, sollten Sie bereits bei der Anprobe auf einen guten Sitz achten. Wenn Sie jede unserer Fragen mit einem klaren Ja beantworten können, haben Sie einen Blazer gefunden, der perfekt passt.

  1. Passt das Revers auf Ihre Schultern? Es sollte weder überlappen, noch zu schmal sein

  2. Schließt die obere Ärmelnaht bündig mit der Schulter ab?

  3. Bleibt die Rückennaht auch bei verschränkten Armen locker und spannt nicht?

  4. Können Sie Ihre Arme bequem hin und her schwingen?

  5. Enden die Ärmel genau am Handgelenk sobald Sie den Arm im 30 °-Winkel gebeugt halten?

  6. Spannt der Stoff im geschlossenen Zustand weder an den Knöpfen noch am Hüftschlitz?

Konnten Sie alle 6 Fragen mit einem Ja beantworten? Dann gratulieren wir Ihnen zu einem Blazer, der optimal sitzt und die perfekte Passform für Sie hat.

Pflegetipps für Ihren Blazer

Ein schöner Damen-Blazer ist eine Investition in die Zukunft, denn er kann über Jahre hinweg getragen werden und kommt wohl nie aus der Mode. Damit Ihr Blazer aber auch möglichst lange möglichst gut aussieht, bedarf es der richtigen Pflege. Und ebenso unterschiedlich wie die Qualitäten eines Blazers sind auch die Pflegebedürfnisse. Denn zu kaufen gibt es Damen-Blazer in hochwertigen Baumwoll-Qualitäten, kuscheligem Jersey, schimmernder Kunstfaser wie Lyocell bis hin zu Modellen aus Echtleder.

Welche Blazer müssen Sie in die Reinigung bringen?

Wenn Sie auf Nummer Sicher gehen wollen, halten Sie sich am besten an die Reinigungsanleitung im Etikett. Denn viele Blazer – besonders die Modelle mit Futter oder Schulterpolster – sollten definitiv in die Reinigung gebracht werden, damit sie ihre Form nicht verlieren. Gekennzeichnet ist eine „Professionelle Reinigung“ übrigens durch ein kleines P im Etikett.

So waschen Sie Ihren Blazer zuhause

Alle Blazer, in denen nichts anderes vermerkt ist, lassen sich zuhause säubern. Hier empfehlen wir eine behutsame Handwäsche (bei maximal 30 °C Wassertemperatur) mit einem milden Waschmittel oder Haarshampoo. Danach den Blazer einfach auf einen Kleiderbügel hängen und vorsichtig in Form ziehen. Unbedingt an der Luft trocknen, damit keine Knitterfalten entstehen.

Darf man einen Blazer bügeln? Meist reicht es schon, einen gewaschenen Blazer zum Trocknen in den Wind zu hängen. Sind dennoch unschöne Falten entstanden, lassen sich diese vorsichtig mit einem Dampfbügeleisen entfernen. Beim Bügeln gilt: behutsam vorgehen!

Darauf sollten Sie achten wenn Sie einen Blazer kaufen

Blazer sind und bleiben Klassiker, die in keinem Kleiderschrank fehlen sollten. Denn sitzen sie perfekt, verleihen Blazer Ihnen eine schöne, feminine Note. Dabei ist es ganz egal, ob Sie ein elegantes oder legeres Outfit kreieren möchten – ein guter Blazer ist vielseitig, flexibel und sieht in nahezu jeder Kombination gut aus. Das Wichtigste rund um den Blazer noch einmal kurz und knapp für Sie zusammengefasst:

  • Es gibt viele Stile, Schnitte und Formen – bleiben Sie dennoch Ihrem Stil treu und wählen Sie einen Blazer, in dem Sie sich wohlfühlen

  • Für das Business-Outfit kombinieren Sie am besten eine schlichte Bluse zu Ihrem Blazer. Für den Alltag ein lockeres T-Shirt und Jeans. Auf der nächsten Party ernten Sie mit einer Kombination aus Kleid und Blazer bewundernde Blicke

  • Offen wird ein Blazer eher bei lockeren, ungezwungenen Anlässen getragen. Bei einem wichtigen Meeting gilt: Im Stehen bleibt mindestens ein Knopf geschlossen

  • In puncto Schnitt sollten kleine Frauen auf Kurzblazer setzen und große Frauen eher zu Longformen greifen. Die perfekte Länge berechnen Sie mit folgender Formel: Körpergröße in Zentimetern minus 100

  • Ihr Blazer sitzt gut, wenn die Ärmelnaht bündig mit der Schulter abschließt. Die Ärmel sollten genau am Handgelenk enden, wenn Sie Ihre Arme im 30 ° Winkel gebeugt halten. Es darf nichts spannen und es dürfen keine Querfalten entstehen

Newsletter
  • Exklusive Vorteile
  • Trends & Schnäppchen
  • GRATIS Versand
Hinweis zum Datenschutz
Unser Newsletter
Jetzt anmelden und GRATIS-Versand sichern!
Hinweis zum Datenschutz