dcsimg
Menü Schließen

Longblusen

76 Artikel
-50%
Tunika
NEU
-60%
NEU
-42%
-57%
-45%
-50%
-42%
-50%
-51%
-50%
NEU
NEU

Eine Longbluse als vielseitiges Damenoberteil

Ihre mindestens hüftbedeckende Länge gilt als charakteristisches Merkmal der Longbluse. Sie lässt sich zu vielen Röcken und Hosen kombinieren und eignet sich sowohl für die legere als auch die elegante Garderobe hervorragend.

Die Longbluse – ein praktisches und schickes Oberteil für viele verschiedene Kleidungsstile

Die Longbluse erfreut sich großer Beliebtheit, weil sie schlank macht, optisch streckend wirkt und sich ausgezeichnet kombinieren lässt. Für jeden Figurtyp gibt es ein passendes Modell mit vorteilhaftem Schnitt. Diesen attraktiven Blusentyp tragen Damen tagsüber im Büro oder daheim genauso gerne wie abends zum Ausgehen.

Welche Länge hat eine Longbluse?

Eine Longbluse zeichnet sich durch ihren im Verhältnis zu einer gewöhnlichen Damenbluse längeren Schnitt aus. Sie tragen dieses Blusenmodell dementsprechend stets über dem Bund von Hosen oder Röcken. Longblusen bedecken in der Regel Gesäß und Hüften. Auch geschmackvolle Modelle, die bis zur Hälfte der Oberschenkel reichen, erfreuen sich großer Beliebtheit.

In welchen Dessinvarianten sind Longblusen verfügbar?

Sie bekommen Longblusen in farbaktuellem Uni und mit stilvollen Mustern. Dabei haben Sie die Wahl zwischen kleinteiligen Dessins, wie zum Beispiel niedlichen Streublümchen oder Punkten und großflächigen Mustern. Breite Streifen im Colourblocking-Stil oder abstrakte Farbverläufe geben Longblusen eine ausgesprochen moderne Anmutung. Aktuelle Prints machen aus einer Longbluse einen echten Modehit.

Wie lassen sich Longblusen kombinieren?

Da Longblusen stets den Oberkörper betonen, sollten Sie diesen schicken Blusentyp zu schmalen Röcken oder Hosen tragen, damit der Gesamteindruck nicht zu wuchtig wird. Leggings und Damenhosen, deren Beine nach unten hin eng zulaufen, eignen sich ideal als Kombipartner zu langen Blusen. In der warmen Jahreszeit können Sie diese Hosen auch in Dreiviertel- oder Caprilänge zu Longblusen tragen. Etuiröcke verleihen Longblusen eine sehr feminine Note. Longblusen eignen sich auch hervorragend für den schicken Lagenlook. Tragen Sie zu diesem Zweck über einer langen Bluse aus dünnem Material einen schmal geschnittenen Blazer, eine feine Strickjacke oder ein kleines Bolerojäckchen. Insbesondere zu einfarbigen Longblusen sollten Sie stets Accessoires kombinieren. Ein kleines Nickituch, das Sie um Ihren Hals binden, oder ein großes über die Schultern gelegtes Seidentuch beziehungsweise ein extravaganter Foulard werten Ihre lange Bluse auf. Das Gleiche trifft auf Ketten zu. Dabei haben Sie die Wahl zwischen wertvollem Echtschmuck, wie zum Beispiel einer eleganten Perlenkette oder einer Kette aus Sterlingsilber mit Anhänger oder Medaillon und angesagtem Modeschmuck. Lange Ketten mit großen Gliedern im Statement-Stil sorgen für einen Hauch von Extravaganz. Falls Sie ihre schlanke Körpermitte betonen möchten, tragen Sie über Ihrer Longbluse einen schmalen oder breiten Gürtel.

Welche Materialien kommen für Longblusen infrage?

Das Angebot an Longblusen umfasst Modelle aus vielen verschiedenen Materialien. Baumwollgewebe oder ein bewährter Polyester-Baumwoll-Mix stehen dabei besonders hoch im Kurs. Diese Stoffe zeichnen sich durch ihren angenehmen Tragekomfort aus, weil sie sich glatt auf der Haut anfühlen und atmungsaktiv sind. Außerdem lassen sie sich bei hohen Temperaturen von bis zu 60 °C in der Maschine waschen. Für kühle Tage sind Longblusen aus weichem und warmem Flanell empfehlenswert. Ihre leicht angeraute Innenseite wirkt isolierend. Wenn Sie eine Longbluse fürs elegante Ausgehen suchen, sind Modelle aus Seide, Chiffon oder Satin genau das Richtige. Ihr zarter Stoff wirkt festlich, insbesondere, wenn er einen leicht transparenten oder glänzenden Effekt zaubert.

Mit welchen Ausschnitten sind Longblusen verfügbar?

Sie finden heute Longblusen mit verschiedenen attraktiven Ausschnittlösungen. Im Hemdblusenstil mit Reverskragen und durchgehender Knopfleiste wird dieser Blusentyp büro- und citytauglich. Kragenlose Blusenmodelle mit langem, weitem Schnitt und einem Rundhals- oder V-Ausschnitt sind als Kaftan beliebt. Sie besitzen eine leicht folkloristische Ausstrahlung, die durch Ethnomuster noch verstärkt wird. Auch Longblusen mit kleinem Stehkragen sehen gut aus.

In welchen Schnittvarianten zeigen sich Longblusen?

Damen entscheiden sich für Longblusen mit geradem oder ausgestelltem Schnitt. Insbesondere in größeren Konfektionsgrößen wirken Blusenmodelle optimal, die durch Biesen im Vorderteil oder Kellerfalten im Rücken eine schmeichelnde Weite erhalten. Auch Blusen mit Passen in der Schulter tragen sich sehr angenehm, weil sie durch angesetzte Fältchen körperfern fallen. Wenn Sie eine schlanke Taille besitzen, betonen Sie diese mit einer Bluse, deren Weite in der Mitte durch einen Gummizug betont wird. Longblusen sind mit verschiedenen Ärmellösungen erhältlich. Gerade geschnittene Ärmel erhalten Sie in allen gängigen Längen, halblang, dreiviertel und kurz. Auch ärmellose Varianten sind für die warme Jahreszeit beliebt. In diesem Zusammenhang erweisen sich Longblusen mit Riegeln für das Befestigen hochgekrempelter Ärmel als sehr praktisch. Weite Fledermausärmel wirken ausgesprochen verspielt und schwungvoll. Auch für den unteren Abschluss von Longblusen finden Sie verschiedene Schnittvarianten. Viele Modelle mit gerader Abschlusskante sind mit praktischen Schlitzen an der Seite ausgestattet. Andere Longblusen verfügen über abgerundete Kanten oder einen angesetzten Volant am unteren Saum.

Econda-Logo