Menü Schließen
Einfach Lieblingsartikel auswählen,
nach unten scrollen,
Outfit-Empfehlungen entdecken
& komplettes Outfit shoppen

jeanshemd damen

6 Artikel
Jeanshemd

Optisch ein Treffer und wunderbar bequem – das Jeanshemd für Damen ist einfach immer in Mode und lässt sich nach Lust und Laune kombinieren. Ob für den Einkaufsbummel, die Gartenfeier mit der Familie oder den Alltag: Mit unseren Dos and Don’ts machen Sie in Ihrem Denim-Liebling die perfekte Figur.

Jetzt Ihr Jeanshemd entdecken!
-60%
Bluse
-50%
Bluse

Mögen Sie auch Kleidungsstücke so gerne, die zu vielen Gelegenheiten passen und einfach immer gut aussehen? Mit einem Jeanshemd oder einer Jeansbluse haben Sie genau solch ein Schmuckstück im Kleiderschrank. Unser Styling-Berater zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Denim-Hemd einfallsreich kombinieren können und mit welchen Looks Sie aktuell im Trend liegen.

Jeanshemd

Inhaltsverzeichnis

  1. Wie sieht das Jeanshemd für Damen aus?
  2. Wie trägt man ein Jeanshemd?
  3. Wie kombiniere und style ich das Jeanshemd?
  4. Wäsche-Tipps: So pflegen Sie das Jeanshemd für Damen richtig
  5. Jeanshemd - die wichtigsten Punkte im Überblick

Wie sieht das Jeanshemd für Damen aus?

Jeanshemden haben sich von der einstigen Arbeiterkleidung zum absoluten Modeliebling gemausert. Heute zeigen sich die Jeanshemden in verschiedenen Schnitten und schönen Waschungen. Für Damen gibt es Jeansblusen, die mit ihrer leicht taillierten Passform die weibliche Silhouette betonen oder im geraden Regular Fit typisch leger wirken.

Die Blusen bestehen aus weichem Denim in charakteristischer Jeans-Optik mit Knopfdetails und dezenten Ziernähten. Kurze Ärmel, lange Ärmel, durchgehende Knopfleiste, Zier-Druckknöpfe oder aufgesetzte Brusttaschen – die Vielfalt an Designs inspiriert zu jeder Menge neuer Outfit-Ideen. So sind Sie mit Ihrem Jeanshemd trendy in der City unterwegs, bequem gekleidet fürs Wochenende oder feminin angezogen für das Abendessen außer Haus.

Wie trägt man ein Jeanshemd?

Manche Outfits brauchen einen bestimmten Anlass — nicht so das Jeanshemd für Damen. Clever kombiniert variiert Ihre Jeansbluse zwischen Alltag und Freizeit bis hinein ins Wochenende und begleitet Sie auch bei Ihrer nächsten Reise. Wann Sie Ihr Jeanshemd tragen, bleibt daher allein Ihren Vorlieben überlassen:

  • Für den komfortablen Freizeit-Look empfiehlt sich ein gerade geschnittenes Jeanshemd aus softem Lyocell. Mit ihrem weich fließenden Material umspielt die Bluse Ihre Figur und bietet Ihnen einen entspannten Tragekomfort.
  • Im Urlaub tragen Sie Ihre sommerliche Jeansbluse mit kurzen Ärmeln. Dank seiner knitterarmen Qualität lässt sich der Jeansstoff gefaltet gut im Reisegepäck mitnehmen.
  • In den kalten Wintermonaten sind Sie mit einem langärmligen Jeanshemd aus festem Denim bestens gekleidet.
  • Auf der Arbeit machen Sie mit einer klassisch geschnittenen Jeansbluse mit Hemdkragen und Manschette an den Ärmeln eine fabelhafte Figur.
  • Für den Brunch mit Ihren Freundinnen wählen Sie die modische Jeansbluse im Pünktchen-Dessin aus, die so ausgezeichnet zu Ihrem sportlichen Look passt.

Wie kombiniere und style ich das Jeanshemd?

Dank Ihrer Jeanshemden haben Sie stets etwas zum Anziehen im Schrank, denn dieses Modeteil lässt sich besonders leicht mit anderen Kleidungsstücken kombinieren. Doch Ihnen fehlt es manchmal an Ideen, welche Hose und welche Accessoires gut zum Denim-Look passen könnte? Mit den folgenden Tipps stylen Sie Ihre Jeansbluse ansprechend – und erfahren noch dazu, welche Fashion-Fauxpas Sie besser vermeiden sollten.

Die Dos und Don'ts für das Jeanshemd

  • Jeansblusen passen zu Röcken genauso gut wie zu Shorts oder zu langen Hosen. Wählen Sie aber Teile aus, die auch optisch harmonieren. So passt zu einem Faltenrock oder einer High-Waist-Hose eine Bluse besser, die sich in den Bund stecken lässt. Bei der Farbwahl sind Sie grundsätzlich frei: Denim sieht hervorragend aus zu weißen, beigefarbenen, grauen, schwarzen sowie dezent farbigen Teilen.
  • Eine länger geschnittene Jeansbluse kombinieren Sie geschickt zu körperbetonten Hosen oder Leggins.
  • Kann man ein Jeanshemd zur Jeans kombinieren? Auch diese Kombination ist erlaubt – und sogar sehr angesagt. Setzen Sie beim Kombinieren von Jeans und Jeans auf einen Kontrast, also tragen Sie ein helleres Jeanshemd zu einer dunkleren Hose, ein dunkleres Hemd wiederum zu einer helleren Jeanshose. Wenn Ihnen der blaue Denim-on-denim-Look zu massiv wirkt, sorgen Sie für charmante Abwechslung mit einer grauen Jeans.
  • Zu einer gepunkteten Bluse wählen Sie besser einfarbige Röcke und Hosen. Unterschiedliche Muster können sonst schnell unpassend wirken.

Jeanshemd offen oder geschlossen tragen?

Das Schöne an Jeanshemden ist, dass sie sich leger mit geöffneten Knöpfen oder schlicht geschlossen tragen lassen. Eine offene Jeansbluse mit einem passenden Top darunter macht einen modischen Eindruck und bringt Abwechslung in Ihre Outfit-Wahl.

Unser Tipp: Greifen Sie zu eher dezenten Farben. Sommerlich wirken zum Beispiel Weiß oder sanfte Pastelltöne, aber auch Grau und Schwarz harmonieren gut mit Denim. Wenn Sie bei der geschlossenen Variante ein paar Knöpfe oben am Ausschnitt offen lassen, erhält Ihr Look einen verführerischen Touch und Ihre Figur wirkt optisch schlanker.
Übrigens: Da Sie Jeansblusen auf ganz unterschiedliche Arten tragen und kombinieren können, passen sie zu jedem Figurtypen – deshalb gibt es sowohl Jeanshemden in großen Größen als auch in Kurzgrößen.

Wäsche-Tipps: So pflegen Sie das Jeanshemd für Damen richtig

Jeanshemden bestehen oft aus pflegeleichter Baumwolle oder anderen hochwertigen Materialkompositionen. Ein Blick auf das Etikett verrät, bei welcher Temperatur Ihre Kleidung in die Waschmaschine darf. Wie bei Jeanshosen gilt auch für Jeanshemden: Weniger waschen ist mehr. Waschen Sie Ihre Blusen mit gleichfarbiger Kleidung, damit der Denim-Stoff nicht auf helle Materialien abfärbt.

Jeanshemd - die wichtigsten Punke im Überblick

Ursprünglich Arbeiterkleidung, heute Modeliebling: Das Jeanshemd hat sich im Laufe der Jahre zu einem festen Bestandteil unserer Garderobe entwickelt. Die beliebten Jeansblusen gibt es in ganz verschiedenen Varianten, zum Beispiel in unterschiedlichen Waschungen und Schnitten. Welches Jeanshemd passt am besten zu Ihnen?

  • Taillierte Schnitte wirken gepflegt, eine gerade Form macht einen legeren Eindruck.
  • Jeansblusen lassen sich offen mit Top darunter oder klassisch geschlossen tragen. Am besten passen zu Ihrem Jeanshemd dunkle Hosen, Leggings und feminine Röcke. Jeanshemden können auch mit Jeanshosen kombiniert werden – achten Sie hierbei darauf, einen Kontrast zu schaffen.
  • Waschen Sie Ihr Jeanshemd nur zusammen mit Kleidung in der gleichen Farbe, Denim-Stoff neigt zum Abfärben!
Econda-Logo