Menü Schließen
Einfach Lieblingsartikel auswählen,
nach unten scrollen,
Outfit-Empfehlungen entdecken
& komplettes Outfit shoppen

Kunstlederjacke

19 Artikel
Kunstlederjacke

Wussten Sie, dass sich einige Kunstlederjacken auch für feierliche oder geschäftliche Anlässe eignen? Greifen Sie doch zum Beispiel zum Lederimitat-Kurzblazer, wenn Sie das nächste Mal schick essen gehen. Unsere Looks zeigen, wie vielseitig Kunstlederjacken sein können.

Outfit-Ideen entdecken!
-20%
Blazer
-50%
Blazer
-62%
Lederimitat-Blazer
-55%
Lederimitat-Blazer
-50%
Lederimitat-Blazer
-60%
Lederimitat-Blazer
-50%
Lederimitat-Blazer
-62%
-50%
-46%
-50%
-50%

Die Lederjacke hat sich in der Modewelt den Status eines Klassikers erobert. Dabei muss es nicht unbedingt eine aus echtem Leder sein: Auch als Kunstlederjacke brilliert das zeitlose Kleidungsstück – und mit dem passenden Schnitt hat es das Potenzial zum Lieblingsteil. Wie Sie das richtige Exemplar für Ihren Typ finden und es kombinieren und pflegen, erfahren Sie hier.

Inhaltsverzeichnis

  1. Die perfekte Kunstlederjacke für Ihren Stil und Typ
  2. Das Material: Die Vorteile von Jacken aus Kunstleder
  3. Pflege-Tipps: So bleiben Lederimitat-Jacken wie neu
  4. 4 Styles mit Kunstlederjacke für jede Gelegenheit
  5. Unser Fazit zu Kunstlederjacken für Damen

Die perfekte Kunstlederjacke für Ihren Stil und Typ

Alle Kunstlederjacken eint die beeindruckende Wandlungsfähigkeit: Je nachdem, zu welchem Modell Sie greifen und wie Sie Ihre Jacke kombinieren, kann sie leger, sportlich, rockig oder schick wirken. Hier erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Schnittformen bei Blazern und Jacken aus Lederimitat.

Geradliniger Racer-Stil: Die unverwechselbaren Kennzeichen von Kunstlederjacken im Racer-Design sind ein kleiner Stehkragen, ein mittiger Reißverschluss und der kurze Schnitt. Das resultiert in einer minimalistischen, klaren Optik. Vor allem Frauen mit einer kurvigen X-Figur oder einer V-Figur mit breiten Schultern profitieren davon. Außerdem streckt das Design optisch – aufgrund der geringen Länge und der Betonung der Vertikalen.

Rockige Biker-Form: Die asymmetrisch gestaltete Front mit versetztem Reißverschluss und breitem Revers macht diesen Schnitt unverwechselbar. Er besitzt eine rebellische Aura, gleichzeitig sind Blazer-Varianten aus feinem Kunstleder „zivil“ genug, um sie im Büro zu tragen. Die detailreiche Vorderseite verleiht dem Oberkörper mehr Volumen. So gleicht sie schmale Schultern und eine kleinere Oberweite bei einer H- oder A-Figur aus.

Feminine Kurzblazer: Diese Spielart greift Details auf, wie sie von Strickjacken und Kostümjacken bekannt sind. Dazu gehören beispielsweise fließende Schalkrägen oder kragenlose Ausschnitte. Abgesehen von diesen Details ähnelt die Silhouette in ihren Grundzügen der Racer-Form – und ebenso wie diese verlängert sie die Beine dezent.

Sportliche (Long-)Jacken: Bei diesen Kunstlederjacken handelt es sich um entfernte Verwandte des klassischen Parkas. Sie besitzen häufig mehrere Fronttaschen und zeichnen sich durch einen längeren Schnitt aus. Das Erscheinungsbild tendiert je nach Modell in Richtung Outdoorjacke oder Mantel. Die großzügige Länge kaschiert breite Hüften bei größeren Frauen mit A-Figur geschickt.

Das Material: die Vorteile von Jacken aus Kunstleder

Mit dem günstigeren Preis von Kunstlederjacken ist auch ein modischer Aspekt verbunden: Da die Anschaffungskosten überschaubar sind, fällt es leichter, Mut zu ungewöhnlicheren Farben zu beweisen. So erhalten Sie Modelle außer in klassischen Farben wie Schwarz auch in trendigen Tönen wie Taupe und Rot. Interessant ist darüber hinaus, dass aufgrund des textilen Trägermaterials (beispielsweise Viskose) Kunstleder selbst bei geringer Dicke formstabil ist. Somit lassen sich bei Bedarf extrem leichte Jacken aus synthetischem Glatt- oder Veloursleder fertigen. Zu guter Letzt brilliert Kunstleder durch seine schmutzabweisenden Eigenschaften.

Pflege-Tipps: So bleiben Lederimitat-Jacken wie neu

Bei synthetischem Glattleder lassen sich aufgrund der geschlossenen Oberfläche Staub, Flecken oder Spritzer meist mit einem leicht angefeuchteten Tuch sanft abreiben. Bei samtigem Velours funktioniert das in vielen Fällen ebenfalls. Wichtig: Benutzen Sie bei der Reinigung einer hellen Kunstlederjacke unbedingt einen Lappen, der mit Sicherheit nicht abfärbt. Lassen sich die Flecken so nicht entfernen? Kein Problem: Die meisten Jacken aus Kunstleder können Sie bei Bedarf nach Herstelleranweisung in der Maschine waschen. Verzichten sollten Sie auf jeden Fall auf Lederpflegemittel, diese sind ausschließlich für natürliches Leder gedacht.

4 Styles mit Kunstlederjacke für jede Gelegenheit

Genug der Theorie – es wird Zeit, einen Blick auf verschiedene Looks mit Kunstlederjacke zu werfen. Lassen Sie sich von den folgenden Outfits zu eigenen Kombinationen inspirieren:

  • Seriöses Ensemble für das Büro: Abwechslung zum üblichen Hosenanzug für das Büro gefällig? Dazu kombinieren Sie eine Kunstlederjacke in Racer-Form oder einen femininen Kurzblazer aus Lederimitat mit einer klassischen Hose. Mittelhohe Pumps und ein schlichtes unifarbenes Shirt vervollständigen das bürotaugliche Outfit.
  • Entspannter Look für die Freizeit: Jeans und eine kurze Jacke im Bikerstil sind immer ein prima Gespann. Um die Kombination betont lässig zu gestalten, ergänzen Sie das legendäre Paar beispielsweise mit einem schwarz-weiß gestreiften T-Shirt und schlichten weißen Sneakers.
  • Abend-Outfit mit rockigem Akzent: Auf Wunsch lässt sich ein Blazer mit Biker-Details glamourös in Szene setzen. Tragen Sie die Jacke in diesem Fall beispielsweise über einem eleganten Etuikleid in Rot oder Schwarz. Pumps oder High Heels runden das Gesamtbild ab.
  • Lang, kuschelig und winterlich: Longjacken aus Velours mit warmem Futter sorgen bei kaltem Wetter für den extra Kuschelfaktor. Mit einem edlen Schal, einer klassischen Wollhose und eleganten Stiefeletten sind Sie bereit für den einen Stadtbummel im Winter.

Unser Fazit zu Kunstlederjacken für Damen

Haben Sie bereits erste Lieblingsteile aus Ihrem Kleiderschrank im Kopf, mit denen Sie Ihre Kunstlederjacke kombinieren könnten? Dann müssen Sie sich jetzt nur noch für eines der Jackenmodelle entscheiden! Lesen Sie hier noch einmal die wichtigsten Punkte zu Kunstlederjacken im Überblick:

  • Kunstlederjacken überzeugen durch ihre enorme Vielseitigkeit – von der klassischen Biker-Jacke über Racer-Modelle bis hin zur Longjacke gibt es Lederimitat-Jacken für Damen in unterschiedlichen Schnittformen
  • Sie sind im Vergleich zur Echtlederjacke deutlich einfacher zu pflegen – verzichten Sie allerdings unbedingt auf Pflegemittel für Echtleder!
  • Richtig kombiniert, sind Kunstlederjacken sogar zu festlichen Anlässen ein toller Begleiter; setzen Sie hierbei zum Beispiel auf einen Kurzblazer aus Lederimitat.
Econda-Logo