Mode, die mich mag! ❤️

Fleecejacken

24

Flauschiger Fleece ist ein echter Wohlfühl-Garant – deshalb finden Sie hier eine große Auswahl an Mode-Ideen aus dem angenehmen Material.

Zur Beratung
Fleecejacken (advice teaser)
Sortierung

Die Vorteile von Fleece liegen auf der Hand: Das Material ist besonders wärmend, widerstandsfähig, pflegeleichtund trotzdem nicht allzu schwer. Kurzum: Fleece ist der perfekte Funktionsstoff. Der Griff zur Kuscheljacke macht in der kalten Jahreszeit also auf jeden Fall Sinn – und dank der breiten Auswahl an Schnitten und Designs eignen sich Fleecejacken mittlerweile nicht mehr nur für den Herbstspaziergang! Entdecken Sie Modelle, die genau zu Ihrem Alltag passen.

Inhalt

  1. Welche Arten von Fleecejacken gibt es ?

  2. Hier machen Fleecejacken Sinn: Einsatzorte und Gelegenheiten

  3. Weitere Aspekte: Passform und Ausstattung von Fleecejacken

  4. Wie waschen und pflegen Sie Ihre Fleecejacke richtig?

  5. Die wichtigsten Aspekte zur Fleecejacke für Damen im Überblick

Welche Arten von Fleecejacken gibt es ?

Strickfleece, Teddyfleece, Microfleece, Stretchfleece, Fleece in verschiedenen Stärken – es gibt haufenweise Bezeichnungen für diverse Verarbeitungsarten. Im Winter greift man eher zu dickeren Stoffen, während im Sommer dünne, angenehm zu tragende Pullis und Jacken zum schnellen Überwerfen bevorzugt werden, falls es doch einmal etwas kühler wird.

Fleece ist in der Regel jedoch nicht winddicht; daher halten Fleecepullover oder Fleecejacken nur bei relativer Windstille richtig warm. Sobald ein kalter Wind weht, eignet sich Fleecebekleidung als wärmeisolierende Zwischenschicht unter einer Outdoor- oder Windjacke (Zwiebelprinzip). Wegen der positiven Trageeigenschaften wird Fleece gern auch als Futter für Jacken, Strickmützen oder Strickhandschuhe eingesetzt. Bei Jacken sollte diese selbst nicht schon mit Fleece gefüttert sein, wenn Sie einen Fleecepullover darunter tragen möchten. Denn aufgrund der rauen Oberfläche würden sich der Pullover und das Futter ineinander 'verzahnen' und der Pullover unter der Jacke bei jeder Bewegung unangenehm verrutschen.

Hier machen Fleecejacken Sinn: Einsatzorte und Gelegenheiten

Fleecejacken sind essenzielle und nicht wegzudenkende Begleiter im aktiven Alltag oder Outdoor-Einsatz, da sie stark isolieren und Wasserdampf deutlich besser aufnehmen und schneller abgeben können als Jacken mit Kunstfaser- oder Daunenisolation. Egal ob Skitour, winterliches Mountainbiken, Wandern oder aber während der Gartenarbeit: Wenn es kühler wird, ist die Fleecejacke schnell übergeworfen und bietet Wärme, ohne einen Hitzestau zu verursachen.

Urbane Varianten wie Jacken aus Strickfleece und in sehr dicker Stärke (250g/m² und mehr) sind meist leger geschnitten, da sie für den alltagsorientierten Einsatz gemacht sind. In der sportlichen Freizeit, vor und nach dem Training und zu Hause bieten sie kuschelig-warmen Komfort. Da darf auch gerne noch ein Pulli drunter passen. Übrigens: Auch bei der Auswahl der Farbe stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung: Wie wäre es mit einem bunten Modell oder einer Fleecejacke in Weiß zur Jeans?

Weitere Aspekte: Passform und Ausstattung von Fleecejacken

Je nach Bedarf sollte die Passform einer Fleecejacke mit Bedacht gewählt werden. Generell gilt wie bei allen Funktionstextilien im Lagensystem: Je näher am Köper, desto höher ist die Atmungsaktivität. Etwas Luftsollte aber immer sein, um Isolation und Bewegungsfreiheit zu erhalten.

Es gibt (hinten) verlängerte Jacken, solche die kurz geschnitten sind und unter eine Außenjacke passen und Modelle mit femininer Taillierung. Lange Ärmel gehen häufig in praktische Daumenschlaufenüber. Die Taschenanordnungund -anzahl ist ein ebenso wichtiges Detail wie Saumabschlüsse (eingefasst oder verstellbar) oder Kapuzen.

Wie waschen und pflegen Sie Ihre Fleecejacke richtig?

Fleecejacken sind im Grunde simpel zu pflegen. Die beste Auskunft dazu gibt stets das eingenähte Pflegeetikett. Hier noch weitere Ratschläge:

  • Drehen Sie das Kleidungsstück vor dem Waschen auf Links, so wird mögliches Pilling reduziert

  • Leeren und schließen Sie vor dem Waschen alle Taschen und Reißverschlüsse

  • Wählen Sie ein schonendes Waschprogramm bei niedriger Temperatur

  • Verwenden Sie möglichst wenig mildes Waschmitte und keinen Weichspüler, um die Atmungsaktivität weiterhin zu erhalten

  • Beim Schleudern gilt es zudem Maß zu halten, damit auch hier die Oberfläche geschont wird

Spezielle Waschbeutel für Fleece und Synthetikwaren reduzieren den Faserabbruch und halten Microplastik zurück, was so über das Abwasser in Flüsse und Meere gelangen würde. Die ausgewaschenen Fasern lagern sich nach dem Waschen in den Ecken des Waschbeutels ab und können einfach per Hand entfernt und entsorgt werden.

Mit der Zeit kann es sein, dass eine Fleecejacke nicht mehr ganz so flauschig ist wie im Neuzustand. Grundsätzlich ist dies dem normalen Alterungsprozess durch Tragen und Pflegemaßnahmen geschuldet. Um die Jacke wieder so flauschig wie möglich zu machen, helfen wenige Minuten in einem Wäschetrockner. Bei niedriger Temperatur dreht die vorgetrocknete Jacke einfach ein paar Runden. Das hilft – ähnlich wie bei Frottee-Handtüchern – und der Faserflor stellt sich auf und wird wieder kuschelig.

Die wichtigsten Aspekte zur Fleecejacke für Damen im Überblick

Fleece bedeutet übersetzt so viel wie Flausch und ist robust, trocknet schnell, hat ein hervorragendes Wärme-Gewichts-Verhältnis, ist sowohl stretchig als auch formstabil und fällt kaum ins Gewicht.

  • Heutzutage erfreut sich das unkomplizierte Material immer größerer Beliebtheit und hält deshalb (neben den bekannten Outdoor-Einsatzorten) auch Einzug in unser alltägliches Leben. Ob Gartenarbeit, Nachmittagsspaziergang oder Bergabfahrt – Design, Ausstattung und Komfort von Fleecejacken werden immer vielfältiger. Von der extra langen Fleecejacke bis hin zur Fleecejacke mit Kapuze sind der Auswahl kaum Grenzen gesetzt!

  • Im Sportbereich sollte eine Fleecejacke idealerweise möglichst nah am Körper anliegen, da so kaum Luft mitgewärmt werden muss. Im Freizeitbereich bieten sich umspielende, lässige Schnitte an, unter denen auch noch Platz ist für einen Pullover

  • Die Pflege einer Fleecejacke kann praktischerweise die eigene Waschmaschine übernehmen, wenn schonende Programme und sanfte Waschmittel verwendet werden

Newsletter
  • Exklusive Vorteile
  • Trends & Schnäppchen
  • GRATIS Versand
Hinweis zum Datenschutz
Unser Newsletter
Jetzt anmelden und GRATIS-Versand sichern!
Hinweis zum Datenschutz