Menü Schließen
Einfach Lieblingsartikel auswählen,
nach unten scrollen,
Outfit-Empfehlungen entdecken
& komplettes Outfit shoppen

7 8 jeans

18 Artikel
7/8-Jeans

Wenn Sie schon öfter vor einer 7/8-Jeans gestanden haben, aber nicht wirklich wussten, ob Sie Ihnen steht, sind Sie hier goldrichtig. Lesen Sie, welche Schnitte der 7/8-Jeans für Sie besonders vorteilhaft sind. Unsere 3 exklusiven Tipps helfen Ihnen beim geschickten Kombinieren!

Tipps entdecken!
-50%
Jeans
-50%
-56%

Knöchellange Jeans sind aus der internationalen Modewelt momentan nicht wegzudenken. Ob enganliegend oder weiter geschnitten, ob mit geradem Bein oder schmaler Fußweite: –Finden Sie hier Ihren Favoriten. Mit den folgenden Experten-Tipps kombinieren Sie die angesagten ⅞-Jeans stilsicher für den Alltag, das Büro oder einen langen Abend.

7/8-Jeans

Inhaltsverzeichnis

  1. Wie sieht eine ⅞-Jeans aus?
  2. Welche Schuhe passen zur ⅞-Jeans?
  3. Worauf sollten Sie bei der Pflege achten?
  4. Welcher Schnitt passt zu Ihrer Figur?
  5. So kombinieren Sie ⅞-Jeans: 3 Tipps für modische Looks

Wie sieht eine ⅞-Jeans aus?

Eine ⅞-Jeans ist eine knöchellange Hose, die in den letzten Jahren auch unter dem Namen Cropped Jeans für Furore sorgte. Wie die meisten Fashion-Begriffe kommt das Wort „Cropped“ aus dem Englischen und bedeutet abgeschnitten.

Besonders gut steht die ⅞-Jeans Damen mit langen Beinen. Aber auch kleinere Damen können die ⅞-Jeans gut tragen, wenn sie sie richtig kombinieren. Wie, das erfahren Sie hier.

Welche Schuhe passen zur ⅞-Jeans?

Mit der ⅞-Jeans landet eine Hose in Ihrem Kleiderschrank, die Ihre Schuhe fantastisch in Szene setzt. Und das Beste: Im Prinzip passen alle Schuhe zur Cropped Jeans – die wohl einzige Ausnahme bilden wohl Stiefel mit hohem Schaft. Für welches Schuhwerk Sie sich entscheiden, hängt vor allem vom Trageanlass ab:

  • Ankle-Boots: Chic und trendy sind Ankle-Boots – am besten eng anliegende, damit der Jeanssaum darüber fällt.
  • Schnürstiefel: Im Herbst und Winter sind Schnürstiefel wie geschaffen für ⅞-Jeans.
  • Loafer: In Kombination mit bunten, auffallenden Socken sind die klassischen, eleganten Halbschuhe mit Absatz ein echter Blickfang am Fuß.
  • Turnschuhe: Zu einem sportlichen Look passen bequeme Sneakers am besten.
  • Ballerinas: Sommerlich wirken Ballerinas zur ⅞-Jeans.
  • Sandalen oder Pumps: Möchten Sie Ihre ⅞-Jeans feminin und elegant stylen, dann entscheiden Sie sich für feine Pumps oder Sandalen.

Tipp: Kombinieren Sie nie flache Schuhe und lange Oberteile gleichzeitig zur Cropped Jeans. Das macht kurze Beine.

Worauf sollten Sie bei der Pflege achten?

Je öfter eine Jeans gewaschen wird, desto schneller verblassen Waschung und Farbton. Außerdem geht häufiges Waschen oftmals zulasten der Passform. Deshalb gilt: Waschen Sie Ihre ⅞-Jeans so selten wie möglich und auf keinen Fall nach jedem Tragen. Beachten Sie die Pflegehinweise auf dem Waschetikett und gehen Sie vor dem Waschen folgendermaßen vor:

  • Schließen Sie Knöpfe sowie Reißverschlüsse und drehen Sie die Hose auf links.
  • Verwenden Sie Feinwaschmittel und verzichten Sie auf Weichspüler.
  • Die ideale Waschtemperatur ist 30 Grad.
  • Trocknen Sie Ihre ⅞-Jeans an der Luft.

Übrigens: Jeans müssen normalerweise nicht gebügelt werden – wenn überhaupt, dann nur von links.

Welcher Schnitt passt zu Ihrer Figur?

⅞-Jeans begeistern mit unterschiedlichen Schnitten. Hier erfahren Sie, welcher Ihnen am besten steht:

  • Boyfriend: Kräftige Oberschenkel, lange Beine und großer Po? Entscheiden Sie sich für eine Boyfriend ⅞-Jeans. Sie kaschiert dank ihres lockeren Schnitts Oberschenkel und Po.
  • Skinny: Skinnys sind sehr figurbetont und wirken am besten an schlanken Damen. Ein kleiner Bauch kann mit einer High-Waist-Hose kaschiert werden.
  • Culotte: Jeans im Culotte-Stil machen dank ihrer hoch sitzenden Taille und ihrem ausladenden Schnitt eine schlanke Figur und sind herrlich komfortabel. Kombinieren Sie sie aber nur zu kurzen Shirts oder Blusen.
  • Flare Cropped: Die Flare Cropped ist eine am Saum leicht ausgestellte ⅞-Jeans und zählt zu den absoluten Trendsettern der aktuellen Saison. Sie verlängert die Beine optisch und hebt den Po etwas an.

Viele ⅞-Jeans sind mit einem komfortablen Dehnbund gearbeitet, der nicht nur für einen hohen Komfort, sondern auch für eine perfekte Passform sorgt.

Damen mit kürzeren Beinen sollten sich für eine ⅞-Jeans mit hoher Taille entscheiden und diese zu Schuhen mit hohem Absatz tragen. Diese Kombination lässt die Beine länger wirken.

So kombinieren Sie ⅞-Jeans: 3 Tipps für modische Looks

Sehr flexibel ist sie – die ⅞-Jeans. Überzeugen Sie sich selbst:

Sportlich im Alltag

Kombiniert mit einem Shirt, einer kurzen Blousonjacke und Turnschuhen ist die ⅞-Jeans ein Lieblingsteil im Alltag.

Elegant im Büro

Tragen Sie Ihre neue ⅞-Jeans zu einer feinen Bluse, einem kurzen Blazer und Pumps, wird Sie zum perfekten Business-Outfit.

Verführerisch für den Abend

Am Abend verzaubert die ⅞-Jeans mit einer edlen, in den Saum gesteckten Bluse und Pumps.

Unser Fazit: Die 7/8-Jeans passt zu vielen verschiedenen Anlässen

  • Knöchellange 7/8-Jeans passen zu fast allen Schuhen.
  • Sie stehen sowohl Damen mit langen als auch Damen mit kürzeren Beinen – die Kombination entscheidet.
  • Auf der sicheren Seite sind Sie, wenn Sie kurze Oberteile zu Ihrer 7/8-Jeans tragen.
Econda-Logo